Arbeitsrechtfrühstück mit Dr. Marc Steffek

Neues aus der aktuellen Rechtsprechung

Bei unserem Arbeitsrechtfrühstück im März bekommen wir einen Überblick über aktuelle Urteile zu folgenden Themen:   

  • Wann kann einem Arbeitnehmer trotz neuer Erstbescheinigung die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall verweigert werden?
  • Kann ein Arbeitnehmer Schadensersatzansprüche bei der Befolgung einer rechtswidrigen Versetzung geltend machen?
  • Unter welchen Voraussetzungen haftet ein Unternehmen, wenn dessen Auftragnehmer seinen Mitarbeitern keinen Mindestlohn zahlt?
  • Wann schadet eine Vorbeschäftigung einer sachgrundlosen Befristung nicht?
  • Wie präzise muss dem Betriebsrat der Kündigungsgrund (rechtsextreme Tattoos) mitgeteilt werden?  

Anschließend freuen wir uns auf den fachlichen Austausch zum Thema, wie gewohnt bei einem Frühstücks-Snack.

Unser Referent Herr Dr. Marc Steffek ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Er berät Unternehmen bei Trennungen von Mitarbeitern sowie Restrukturierungen und Personalabbau, Haustarifverhandlungen, Verhandlungen mit dem Betriebsrat und bei der Gestaltung von Arbeitsabläufen.

Arbeitsrechtfrühstück

Vielen Dank für Ihr Interesse. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen mehr aufnehmen. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis.

Agenda

13. März 2020

08.30 Uhr: Get Together
09.00 Uhr: Beginn der Veranstaltung
Vortrag und Austausch zu “Neues aus der Rechtsprechung”
11.00 Uhr: Ausklang der Veranstaltung

Für ein Frühstück und genügend Zeit und Raum für ein Kennenlernen und Netzwerken der Teilnehmer ist gesorgt.

Kontakt

Katalin Krüger
New Placement
+49 30 88 01 99-18
newplacement.berlin@kienbaum.de

13.03.2019

Kienbaum Office Berlin

Dessauer Straße 28/29
10963 Berlin