Aufsichtsrat Artikel
Buchprojekt „Kompetenzen der Zukunft – Arbeit 2030“

Kompetenzen im Aufsichtsrat: Welche Fähigkeiten braucht das Überwachungsgremium von morgen?

Autor

Dr. Markus Gunnesch
Dr. Markus Gunnesch
Consultant

Autor

Dr. Markus Gunnesch
Dr. Markus Gunnesch
Consultant
12.10.2018

Wie sieht der ideale Aufsichtsrat aus? Gibt es diesen überhaupt – und wenn ja, welche Kompetenzen braucht das Überwachungsgremium von morgen und wer sollte diesem folglich angehören?   
Zu diesen Fragen haben die Kienbaum-Autoren Markus Gunnesch, Sebastian Pacher, Alexander v. Preen und Walter Jochmann ein Buchkapitel im Sammelband „Kompetenzen der Zukunft – Arbeit 2030“ veröffentlicht.

Haufe Web



Anhand dieser Fragen setzt sich der Artikel mit einem Anforderungsprofil für den Aufsichtsrat, nicht nur auf der Personenebene, sondern auch übergreifend für den Gesamtaufsichtsrat, auseinander, um verschiedene Anforderungskriterien einer Good Governance zu spezifizieren. Mit Bezugnahme auf eine aktuelle Kienbaum-Studie wird ein Überblick geliefert, wie die für eine ordnungsmäßige Ausführung der Aufsichtsratsarbeit notwendigen Kompetenzen im Überwachungsgremium verankert sind.

Kompetenzen der Zukunft - Arbeit 2030

Hier geht es zur Bestellung des Sammelbands im haufe-Shop

zum haufe-Shop
Hamborner Reit

Aufsichtsratsbesetzung bei Hamborner Reit

Erfahren Sie, wie Kienbaum Hamborner Reit bei der Suche nach einem passenden Aufsichtsrat unterstützt hat.

Hier geht es zum Erfolgsprojekt.