Header Blog Maya
Das Top-Thema Benefits im ersten Kienbaum Benefits Forum 2018

Was bin ich meiner Firma wert?

13.12.2017 - Vergütung

Maya, Du hast mit Deinem Team in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Capital erstmals eine Studie zu Zusatzleistungen in Deutschland gemacht, deren Ergebnisse mit großem Interesse aufgenommen wurden. Wie kommt das?

Ehrlich gesagt wurden wir auch von den vielen positiven Rückmeldungen etwas überrascht. Für uns war es bereits aufgrund unserer Marktbeobachtungen und dem Austausch mit Kunden klar, dass eine „klassische“ Vergütung langsam nicht mehr ausreicht, um als Unternehmen interessant zu sein. Menschen – unabhängig von Alter und Geschlecht - suchen heute immer mehr nach einem flexiblen Arbeitgeber, der Ihnen den Freiraum gibt, sich auf eine persönliche Art und Weise entfalten und weiterentwickeln zu können. Das Individuum steht im Mittelpunkt. Insofern spielen innovative, flexible Zusatzleistungen heute eine Schlüsselrolle in der Arbeitgeberattraktivität.

Firmenwagen und Diensthandy sind nach wie vor die Extras Nummer eins in Deutschland, aber schon fast ein alter Hut. Welche besonderen neuen Benefits sind Euch bei der Recherche untergekommen? Und welches Benefit hat sich als das Gefragteste herausgestellt?

Klassische Benefits wie Diensthandy oder Firmenwagen werden immer für bestimmte Menschentypen interessant sein, was auch nicht als „altmodisch“ gelten sollte. Jeder Mensch ist einfach anders. Das Ziel unserer Umfrage war, die Wahrnehmung zu erhöhen für die sonst nicht so oft genannten, vielleicht sogar unterschätzten Benefits wie beispielsweise Onboarding- oder „Rund um sorglos“-Pakete, Betriebs-KiTa, medizinische Check-Ups, kostenlose Snacks am Arbeitsplatz und sogar die Bereitstellung eines Liegeraums für den kurzen Erholungsschlaf.

Es gibt eine breite Palette an Möglichkeiten: Am gefragtesten war ganz klar der Faktor Zeit als Benefit. Sei es in Form temporärer Teilzeitregelungen, Sabbaticals oder anlassbezogene Freistellungen – heutzutage spielen Flexibilität und Zeit eine entscheidende Rolle.

Im Januar wird es zusätzlich zur aktuellen Capital Titelstory Anfang 2018 das erste „Benefits Forum“ in Köln geben. Was erwartet die Teilnehmer?


Einladung Ben Klein

Benefits Forum in Köln

Wir laden Sie ein zum Benefits Forum am 23. Januar 2018 in Köln Gremberghoven.

Zur Einladung

Bei dieser Veranstaltung werden wir alle Key-Player des Benefitsmarktes zusammenbringen: Top-Unternehmen unseres Kienbaum/Capital-Benefits-Rankings, Plattformbetreiber sowie Anbieter innovativer Nebenleistungen.   Gemeinsam - und eben aus den unterschiedlichen Marktperspektiven - werden wir über die Schlüsselwirkung von Zusatzleistungen diskutieren, relevante Praxisbeispiele teilen, und erfahren, wie sich auch Top-Leister gerne binden lassen. Insofern werden wir den Schwerpunkt der Veranstaltung ganz klar auf den produktiven Austausch setzen. Damit möchten wir erreichen, dass alle eingeladenen Unternehmen mehr über alternative Wege erfahren können, wie sie die Leistung und das Engagement Ihrer Mitarbeiter über das Gehalt hinaus honorieren und fördern können.   Zu diesem Zweck werden wir an dem Tag auch attraktive Benefits erlebbar machen… insofern haben wir auch für das Benefits Forum einige sehr angenehme Überraschungen vorbereitet!

Vielen Dank für das Gespräch, und viel Erfolg beim Benefits Forum.

Compensation Data Services

Aktuelle Marktdaten für eine wettbewerbsfähige Vergütungspolitik

Von der klassischen Printstudie über flexible Online-Lösungen bis hin zu unseren maßgeschneiderten branchenspezifischen Club Surveys: Wir bieten Ihnen Antworten auf alle Vergütungsfragen.

Direkt zu Compensation Data Services

Kienbaum Compensation Portal

Ihr Online-Zugang zur Vergütungsdatenbank

Unser Compensation Portal ist die einzige TÜV geprüfte Online-Vergütungsdatenbank in Deutschland. Mit dem Portal können Sie für Ihre tägliche Personalarbeit sicher und schnell Vergütungsdaten abfragen und professionelle Berichte zusammenstellen.

Zum Kienbaum Compensation Portal