Transformation Artikel
Digitale Transformation der Personalarbeit

"In HR sollte es einen Bereich HR Digital geben"

Weigert Jochmann Web

Inwieweit sollte die Personalfunktion von Organisationen in die digitale Transformation eingebunden sein und was sind die Aufgaben von HR in diesem Kontext?

Walter Jochmann: Der Chief Digital Officer (CDO) ist kein Teil der Corporate Function HR, sondern in der Regel direkt dem Vorstand oder der Geschäftsführung unterstellt. Aus meiner Sicht sollte HR zwei Rollen in der digitalen Transformation spielen: Erste Priorität hat die Unterstützung der Unternehmensentwicklung, die zweite Rolle sollte ein eigenes Digitalprojekt des Personalbereichs sein. Der CDO braucht also insbesondere im integrierten Transformationsansatz Change-Management-Support – zum einen durch HR, aber auch durch Kommunikation und ggf. durch internes Consulting. In HR sollte es einen Bereich HR Digital geben – als Innovationseinheit für HR-Big-Data-Anwendungen, Technologieradar und die neue HR-Mobile-Produktwelt.

Mathias Weigert: HR sollte die digitale Transformation in den Unternehmen in unterschiedlichen Kernaufgaben unterstützen: Dazu gehören die Ausgestaltung des digitalen Geschäftsmodells, z. B. durch das Ableiten der Rollen und Verantwortlichkeiten, das Beschreiben des Mengengerüsts, in der Regel zwischen 15 und 20 FTE in der Zielausbaustufe nach zwei Jahren, das Ableiten relevanter Funktionsprofile entlang der definierten Kompetenzen sowie die Auswahl und Besetzung der Profile, insbesondere das des Chief Digital Officers, des Head of Technology und Head of Marketing, insbesondere durch die Nutzung neuer Methoden wie etwa Active Sourcing.

Ein weiterer Aufgabenkomplex von HR sind Change Leadership und Transformationsbegleitung zwischen Bestandsorganisation und Digital Unit (Stichwort Two Speed Transformation) sowie das kontinuierliche Ausrichten und Schulen aller Mitarbeiter mit Fokus auf deren Digital Mindset; das gilt insbesondere für Führungskräfte in Bezug auf Digital Leadership. Last but noch least steht auf der Agenda von HR im Zuge der digitalen Transformation das Schaffen von kreativen Laborräumen (Labs) zum permanenten Testen neuer Arbeitswelten und das Digitalisieren der eigenen HR-Produkte und -Prozesse.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?