Menschen machen Unternehmen erfolgreich
Kienbaum Yara Schiller 1442 614

Organisationen gestalten

Organizational Development

Menschen gestalten Veränderungen

Die digitalen Technologietreiber verändern Märkte und Geschäftsmodelle, Unternehmensstrukturen und Jobarchitekturen. Dies wirkt sich einerseits auf die Belegschaftsstruktur aus, indem sich quantitative und qualitative Personalbedarfe verändern und neue Berufsbilder entstehen. Andererseits muss die Eigenverantwortung der Führungskräfte und Mitarbeiter unmittelbar und deren digitale Kompetenz gestärkt werden. Organisation weiterzuentwickeln bedeutet stets, profundes organisationales Know-how hinsichtlich Methoden und Modellen zur Verfügung zu stellen und Mitarbeiter aktiv in den Veränderungsprozess einzubinden. Es bedeutet aber auch, ein klares wirtschaftliches Ziel zu formulieren und sich an der Zielerreichung messen zu lassen. Als Organisationsberatung entwickeln wir Mitarbeiter und Kompetenzen auf Basis organisationaler Anforderungen so, dass sie die formulierte Strategie bestmöglich umsetzen können. Nur wenn Aufbau- und Ablauforganisation sowie dahinter liegende Management- und Steuerungssysteme optimale Rahmenbedingungen bieten, können die vorhandenen Ressourcen effektiv und effizient zum Einsatz kommen.

Digital Readiness Check

Fokus People

Mit dem Digital Readiness Check (DRC) ermittelt Kienbaum in Kooperation mit dem Kienbaum Institut @ ISM den digitalen Reifegrad Ihrer Mitarbeiter und deckt auf den Ebenen Mindset, Skillset und Toolset Ansatzpunkte und individuelle Entwicklungspotenziale auf. Dabei analysieren wir die erfolgskritischen Schlüsselkompetenzen basierend auf dem Kienbaum-Modell für Digitalkompetenz und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Mitarbeiter und Organisation fit machen für den digitalen Wandel.

mehr erfahren
Organigramm Deutscher Unternehmen Titelbild

Organigramm deutscher Unternehmen

Studie: In welchen Strukturen Fachkräfte künftig arbeiten wollen

Sind Fachkräfte in Deutschland zufrieden mit der Organisation und Führung in ihren Unternehmen? Wie optimistisch schauen sie in die Zukunft und was können Unternehmen tun, um die Zufriedenheit von Fachkräften zu steigern? Diese Studie der Online-Jobplattform StepStone und der Managementberatung Kienbaum zeigt, in welchen Strukturen Fachkräfte heute arbeiten, wie sie sich Arbeit im Kontext der Digitalisierung vorstellen und was Unternehmen tun können, um die besten Talente zu gewinnen und zu halten.

hier kostenfrei downloaden

Digital Future of HR

Zehn Schritte zur digitalen Transformation der Personalarbeit

Mit 400 Personalern hat Kienbaum die zehn größten Herausforderungen und Lösungen der digitalen Transformation von HR erarbeitet und im Booklet zur diesjährigen HR-Jahretagung zusammengefasst. Lesen Sie außerdem einen Kommentar von Siemens-Personalchefin Janina Kugel zur richtigen Führung im digitalen Zeitalter und das Editorial von Dr. Walter Jochmann zur Zukunft der HR-Funktion.

weiterlesen

Inspiring Business with Innovation

Das Kienbaum Institut @ ISM für Leadership & Transformation ist ein innovatives Forschungs- und Kompetenzzentrum, das praxisrelevante Lösungen für Trendthemen der Personalwirtschaft entwickelt.

Direkt zum ISM

16. Kienbaum Jahrestagung 2017: Jetzt anmelden!

2017 kämpfen wir auf unserer Kienbaum Jahrestagung in Ehreshoven mit harten Bandagen. Am 18. Mai 2017 kommt es im HRing unter dem Motto „HR Innovation Clash – Ring frei zum Kampf der Ideen“ zum Showdown: Titelverteidiger vs. Herausforderer, Industry vs. Public, disruptive Modelle fordern hybride Strategien und Plattform-Anbieter treten gegen Full-Service-Provider an.

Jetzt anmelden

Eine ernüchternde Zwischenbilanz

Selbstverständnis, Herausforderungen und Beitrag von HR im Kontext der digitalen Transformation

Fachbeitrag von Dr. Walter Jochmann und Theresa Belch in Personalführung 5/2016

weiterlesen