Menschen machen Unternehmen erfolgreich

Pressemitteilung

Ihre Ansprechpartner

Martin Lücker
Martin Lücker
Pressesprecher

Neuer Standort und zwei neue Top-Beraterinnen für Kienbaum Communications

Kienbaum Communications zieht nach Köln und stellt zwei Kommunikations-Expertinnen ein

Köln, 2. Februar 2016 Kienbaum Communications, die Kommunikationsagentur der Kienbaum-Gruppe, hat ihren Hauptsitz von Gummersbach nach Köln verlegt. Die Agentur ist in die Domstadt gezogen, bereits bevor die weiteren Kienbaum-Bereiche zum kommenden Jahr von Gummersbach nach Köln übersiedeln.

„Als Spezialisten für Arbeitgeberkommunikation sind wir immer nah an den Unternehmen, an ihren Mitarbeitern und an potenziellen Bewerbern. Diese finden sich heute immer häufiger in den urbanen Zentren. Mit dem Umzug in die Rheinmetropole Köln gehen wir diesen Weg mit und sind künftig noch näher bei unseren Kunden, aber auch potenziellen Mitarbeitern“, sagt Erik Bethkenhagen, Sprecher der Geschäftsführung von Kienbaum Communications.

Zwei neue Seniorberaterinnen für wichtige Geschäftsbereiche
Die Agentur hat zudem zwei neue Seniorberaterinnen in den Geschäftsbereichen Employer Branding und Change-Kommunikation eingestellt: Mit Farzane Foroozan und Kathrin Frey sind an den Standorten Köln und München die Beratungsteams verstärkt worden. „Wir sind froh mit Kathrin Frey und Farzane Foroozan zwei gestandene Beraterinnen und Kommunikations-Expertinnen gewonnen zu haben, die unsere wichtigen Geschäftsbereiche der Arbeitgeberkommunikation enorm bereichern werden“, sagt Erik Bethkenhagen.

Kathrin Frey startet als Seniorberaterin in München
Am 1. Februar hat Kathrin Frey ihre Arbeit als Teil des Münchener Change-Kommunikations-Teams von Kienbaum aufgenommen. Sie kommt von Dassault Systems 3DEXCITE, wo sie als Kundenberaterin branchenübergreifend bei internationalen Kunden im Bereich 3D-Visualisierung an der Schnittstelle Change, Business Development, Projektmanagement und Marketing tätig war. Davor war Kathrin Frey als Produktmanagerin bei Miele angestellt. Sie ist Spezialistin für digitale Veränderungen von Produkten und Vertrieb im B2C- und B2B-Sektor und deren Implikationen.

„Kathrin Frey hat Gespür für hochinnovative Business-Prozesse und Change-Phänomene im Zuge des digitalen Wandels. An diesem Punkt verbindet sie kommunikativ tiefes Verständnis für die Unternehmens- und Mitarbeiterseite. Aufgrund ihres kreativen Master-Studiums in Design und Produktmanagement bringt sie die besten Voraussetzungen für ihre neuen Aufgaben im Bereich Change- Kommunikation mit dem Schwerpunkt auf Digitale Medien mit“, sagt Erik Bethkenhagen.

Farzane Foroozan ist neue Seniorberaterin im Bereich Employer Branding
Bereits zum neuen Jahr hat Kienbaum Communications mit Farzane Foroozan eine Expertin für die Schnittstelle von Media- und Employer-Branding-Beratung gewonnen. Foroozan bringt langjährige Erfahrung als Account-Managerin bei einem der führenden deutschen Karriereportale mit und hat erfolgreiche Stationen bei Beratungsunternehmen absolviert. Die Mediamanagement- und Personalkommunikations-Spezialistin steigt als Senior Consultant bei Kienbaum Communications ein. Sie verknüpft als Key-Account-Managerin die Kienbaum-Media-Services mit intelligenten Personalmarketing-Konzepten und -Instrumenten.

„Farzane Foroozan hat Kienbaum bereits als Kunden hervorragend beraten und betreut – da lag es durch ihre Beratungserfahrung nahe, sie an Bord holen zu wollen. Wir sind froh, durch sie die Synergien im Online-Anzeigen-, und Employer-Branding-Geschäft noch besser heben zu können“, sagt Erik Bethkenhagen.

Kienbaum. Inspirierend. Anders.

Kienbaum Consultants International ist eine Personal- und Managementberatung, die den Menschen in den Mittelpunkt ihres Beratungsportfolios stellt. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, Menschen in Organisationen zu bewegen und so Veränderungen zum Erfolg zu führen. Kienbaum ist in den Geschäftsfeldern Executive Search, Human Capital Services, Change- und Organisations-Beratung und Kommunikation tätig. Dabei greifen die interdisziplinären Teams auf jahrzehntelange Beratungserfahrung, fundiertes Branchen-Know-how und die anwendungsorientierten wissenschaftlichen Erkenntnisse des Kienbaum-Forschungsinstituts zurück. Kienbaum wurde vor mehr als 70 Jahren in Deutschland gegründet und wird heute als Familien- und Partnerunternehmen geführt. Das Beratungsunternehmen unterhält neben seinem Hauptsitz in Köln Standorte in 18 Ländern auf vier Kontinenten.
www.kienbaum.com

Weitere Informationen:
Martin Lücker
Edmund-Rumpler-Str. 5, 51149 Köln
Fon: +49 221 801 72-537
martin.luecker@kienbaum.de
www.kienbaum.com


Redaktion/Verantwortlich für den Inhalt: Saskia Leininger