Menschen machen Unternehmen erfolgreich

Pressemitteilung

Kienbaum holt erfahrenen Managementberater von Korn Ferry Hay Group

Thorsten Till wechselt zu Kienbaum

Köln, 28. Dezember 2016 Ein erfahrener Managementberater verstärkt Kienbaum: Thorsten Till (51) wechselt zum neuen Jahr als Senior Director und Mitglied der Geschäftsleitung zu Kienbaum und verstärkt den  Beratungsbereich Compensation und Performance. Till kommt von der Hay Group, die mittlerweile zu Korn Ferry gehört. Bei der Hay Group hat er 20 Jahre lang Beratungsprojekte im Organisations-, Veränderungs- und Vergütungsmanagement durchgeführt, zuletzt als Senior Vice President.

„Mit Thorsten Till gewinnen wir eine Marke im HR, Performance und Compensation Consulting, die für sich steht: Er verfügt über breite und tiefe Erfahrung in komplexen Change-Projekten und über herausragendes Management-Wissen. Ein ganzheitliches Veränderungsmanagement in Bezug auf den Faktor Mensch braucht immer innovative Performance- und Anreizsysteme“, sagt Hans Ochmann, Geschäftsführer bei Kienbaum.

Thorsten Till berät Kunden im privaten und öffentlichen Sektor. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf großen Mittelständlern und dem Dienstleistungssektor. Zu seinem Leistungsportfolio zählen Unternehmensanalysen, die Entwicklung von Organisationsstrukturen und -abläufen, die Definition  und Gestaltung von Rollenmodellen. Till entwickelt und setzt Performance-Management-Programme ebenso wie Vergütungskonzepte und Karrieremodelle um.

„Es ist großartig, so viele Facetten des Beratungsgeschäfts rund um Mensch und Organisation, die ich schätze, auch im Kienbaum-Portfolio wiederzufinden. Das heißt, Personalberatung mit Managementanspruch und Managementberatung mit Personalanspruch“, sagt Thorsten Till.

Bei der Hay Group hatte er unter anderem in der Vergangenheit den Life-Sciences-Sektor in Deutschland, Österreich und der Schweiz geleitet und als Mitglied der Geschäftsleitung das mittelständische Business verantwortet. Sein Fokus lag auf der Implementierung von Strategien und der Veränderung von Organisationen hinsichtlich Ausrichtung und Verhalten.


Redaktion/Verantwortlich für den Inhalt: Saskia Leininger