Menschen machen Unternehmen erfolgreich

Pressemitteilung

Ihre Ansprechpartner

Martin Lücker
Martin Lücker
Pressesprecher

​Kienbaum startet Studie zur künftigen Gestaltung der Führungskräfte-Entwicklung mit Unterstützung der HR-Fachzeitschrift „Personalwirtschaft“

Umfrage: Wie Unternehmen ihre Manager fit für die Zukunft machen

  • Wie reagieren Unternehmen in der Führungskräfte-Qualifizierung auf die sich ständig verändernden Anforderungen an Manager? 
  • Wie gestalten Unternehmen ihr Management Development heute und in Zukunft?
  • Fragebogen bis 5. Oktober online: http://go.kienbaum.de/MgtDevelopment2016

Zürich, 14. September 2016 Die Anforderungen an Führungskräfte und deren Aufgaben verändern sich aktuell und in Zukunft erheblich: Wie reagieren die Unternehmen auf diesen Wandel, wie gestalten sie heute und künftig die Qualifizierung ihrer Führungskräfte? Diesen Fragen geht die Personal- und Managementberatung Kienbaum mit Unterstützung der HR-Fachzeitschrift „Personalwirtschaft“ in ihrer neuen Studie „Future Management Development 2016“ nach.

Dazu möchten die Berater sowohl von HR-Verantwortlichen als auch von Linienführungskräften wissen, welche  Entwicklungsmaßnahmen sie vor dem Hintergrund der neuen Anforderungen und Aufgaben für ihre Manager als geeignet erachten. Außerdem fragt Kienbaum konkret danach, welche Weiterbildungsformate für die Entwicklung von Managern momentan und zukünftig gefordert sind. Und schließlich geht es den Studienverantwortlichen darum, die Erfolgsfaktoren zu identifizieren, die bei der Entwicklung von Managern für eine zukunftsorientierte Wettbewerbsfähigkeit eine zentrale Rolle spielen, und darauf basierend Handlungsempfehlungen für die Personalarbeit in den Unternehmen zu erarbeiten.

„Märkte verändern sich teils disruptiv, der digitale Wandel schreitet stetig voran und die Unternehmens- und Arbeitswelt globalisiert und vernetzt sich immer weiter: Diese Entwicklungen verändern die Anforderungen an Manager und Führungskräfte. Deshalb hat die Qualifizierung und Weiterentwicklung von Führungskräften eine zentrale und strategische Bedeutung. Ziel unserer Studie ist es, einen systematischen, branchenübergreifenden Überblick über die aktuellen und zukünftigen Anforderungen an Entwicklungsmaßnahmen für Führungskräfte zu schaffen“, sagt Thomas Studer, Leiter des Studienprojekts bei Kienbaum.

Die Online-Befragung richtet sich sowohl an HR-Verantwortliche als auch an Linienführungskräfte auf den verschiedenen Führungsebenen vom Topmanagement bis zum Projektmanager. Der Fragebogen ist noch bis 5. Oktober 2016 geschaltet auf http://go.kienbaum.de/MgtDevelopment2016.

Für weitere Informationen steht Ihnen Daniela Held gern zur Verfügung
(Fon: +49 172 992 69 05, daniela.held@kienbaum.de).

Kienbaum. Inspirierend. Anders.

Kienbaum Consultants International ist eine Personal- und Managementberatung, die den Menschen in den Mittelpunkt ihres Beratungsportfolios stellt. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, Menschen in Organisationen zu bewegen und so Veränderungen zum Erfolg zu führen. Kienbaum ist in den Geschäftsfeldern Executive Search, Human Capital Services, Change- und Organisations-Beratung und Kommunikation tätig. Dabei greifen die interdisziplinären Teams auf jahrzehntelange Beratungserfahrung, fundiertes Branchen-Know-how und die anwendungsorientierten wissenschaftlichen Erkenntnisse des Kienbaum-Forschungsinstituts zurück. Kienbaum wurde vor mehr als 70 Jahren in Deutschland gegründet und wird heute als Familien- und Partnerunternehmen geführt. Das Beratungsunternehmen unterhält neben seinem Hauptsitz in Köln Standorte in 18 Ländern auf vier Kontinenten.
www.kienbaum.com

Weitere Informationen:
Martin Lücker
Edmund-Rumpler-Str. 5, 51149 Köln
Fon: +49 221 801 72-537
martin.luecker@kienbaum.de
www.kienbaum.com


Redaktion/Verantwortlich für den Inhalt: Saskia Leininger