Menschen machen Unternehmen erfolgreich

Pressemitteilung

Ihre Ansprechpartner

Martin Lücker
Martin Lücker
Pressesprecher

Kienbaum-Umfrage zum Thema „HR Strategie und Organisation“

Wie die Personalarbeit sich strategisch und organisatorisch positioniert

  • Welche HR-Themen sind für die Unternehmen künftig besonders wichtig?
  • Mit welchen Prozessen und Produkten reagieren Unternehmen auf neue Anforderungen an den HR-Bereich 
  • Fragebogen bis 23. Januar online

Köln, 9. Januar 2017 Für den Erfolg eines Unternehmens spielt das Personalmanagement zunehmend eine entscheidende Rolle. Neue Herausforderungen verlangen immer öfter eine Anpassung der HR-Organisation, um den steigenden Ansprüchen gerecht zu werden. Digitalisierung, demografischer Wandel und Fachkräftemangel sind die wichtigsten Herausforderungen, denen sich das Personalmanagement stellen muss. Die Personal- und Managementberatung Kienbaum möchte mit der Studie „HR Strategie und Organisation 2016“ herausfinden, welche strategischen und organisatorischen HR-Themen für die Unternehmen besonders wichtig sind und wie sie damit umgehen. Dafür arbeitet Kienbaum mit der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGfP) zusammen.

Die beiden Partner fragen Führungskräfte und HR-Verantwortliche und interessieren sich dafür, wie Personaler strategische und operative Schwerpunkte setzen, welche Herausforderungen sie sehen und welche Trends und Treiber sie für HR identifizieren.

„In der Umsetzung aktueller Veränderungen kommt es auf personalwirtschaftliche Faktoren rund um Unternehmenskultur und Führung, Qualifikationsprofile und Mitarbeiterakzeptanz sowie Performance und Talent Management an. Hieraus erwächst für die HR-Funktion der Unternehmungen eine große Herausforderung und Chance, um die Unternehmensentwicklung neben den klassischen Kernprozessen rund um Recruiting, Förderung, Vergütung und Nachfolgeplanung mit noch mehr Wirksamkeit zu unterstützen. Allerdings ist die Relevanz der HR-Funktion von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich und stagniert in der Durchschnittsbewertung – hier ist noch viel Luft nach oben“, sagt Walter Jochmann, Leiter der Studie bei Kienbaum.

Die Online-Befragung richtet sich sowohl an HR-Verantwortliche als auch an Führungskräfte. Der Fragebogen ist noch bis 23. Januar 2017 geschaltet: https://survey.kienbaum.com/st...   

Für weitere Informationen steht Ihnen Jasmin Bohnenkamp gern zur Verfügung (Fon: +49 211 965  91 61, jasmin.bohnenkamp@kienbaum.de).

Kienbaum. Inspirierend. Anders.

Kienbaum Consultants International ist eine Personal- und Managementberatung, die den Menschen in den Mittelpunkt ihres Beratungsportfolios stellt. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, Menschen in Organisationen zu bewegen und so Veränderungen zum Erfolg zu führen. Kienbaum ist in den Geschäftsfeldern Executive Search, Human Capital Services, Change- und Organisations-Beratung und Kommunikation tätig. Dabei greifen die interdisziplinären Teams auf jahrzehntelange Beratungserfahrung, fundiertes Branchen-Know-how und die anwendungsorientierten wissenschaftlichen Erkenntnisse des Kienbaum-Forschungsinstituts zurück. Kienbaum wurde vor mehr als 70 Jahren in Deutschland gegründet und wird heute als Familien- und Partnerunternehmen geführt. Das Beratungsunternehmen unterhält neben seinem Hauptsitz in Köln Standorte in 18 Ländern auf vier Kontinenten.
www.kienbaum.com

Weitere Informationen:
Martin Lücker
Edmund-Rumpler-Str. 5, 51149 Köln
Fon: +49 221 801 72-537
martin.luecker@kienbaum.de
www.kienbaum.com


Redaktion/Verantwortlich für den Inhalt: Saskia Leininger