Menschen machen Unternehmen erfolgreich

Gruppe 1442X612 Dk

Kienbaum Wien

Über uns

Wien war das erste internationale Büro von Kienbaum: Bereits seit 1958 ist die Personal- und Managementberatung hier mit einer Zweigstelle und seit 1967 mit einer eigenständigen Gesellschaft präsent. Heute sind die Beratungsschwerpunkte Search, Development und Performance. Die Kunden wissen: Wenn sie auf der Suche nach geeigneten Führungskräften oder auch Spezialisten sind, wenn es um Talentmanagement, Personalentwicklung und die richtige Vergütung ihrer Mitarbeiter geht, ist Kienbaum der geeignete Ansprechpartner. Auch rund um die Aufsichtsratsarbeit können wir mit unserem Team Board Services in allen Fragen der Corporate Governance (z.B. Vergütung oder Angemessenheitsgutachten) unterstützen. An unserem Wiener Standort ist zudem das Kompetenzzentrum für Vergütungsreports in Mittel- und Osteuropa angesiedelt. Mit knapp 20 Kolleginnen und Kollegen in Wien wachsen wir stetig und setzen dabei auf innovative Ansätze und eine integrierte Betreuung unserer Kunden über die gesamte Wertschöpfungskette.

Management

Der Kienbaum Beratungen Ges.m.b.H. Wien steht Mag. Cornelia Zinn-Zinnenburg als Country Head sowie geschäftsführende Partnerin vor. Christian Fritzsche ist Geschäftsführer,  Marion Heil ist Mitglied der Geschäftsleitung und Partnerin und Manuel Ster Mitglied der Geschäftsleitung der Kienbaum Beratungen Ges.m.b.H. Wien. Alfred Berger verantwortet den Geschäftsbereich Compensation.

Die Frauenquote im Aufsichtsrat

Erfahrungen aus Deutschland und Chancen in Österreich: Kienbaum-Berater Alfred Berger untersucht das in Österreich aktuell gewordene Thema einer Frauenquote im Aufsichtsrat und stellt die in Deutschland in den vergangenen Jahren hierzu gewonnenen Erfahrungen vor.

Weiterlesen

Webinar: Kienbaum Compensation Portal

Online-Vergütungsdatenbank: Sicher navigieren mit zuverlässigen Marktdaten.

weiterlesen

Aufsichtsrats- und Vorstandsstudie

Während die Aufgaben der Top-Aufseher und Entscheider in Österreich immer innovativer und aufwendiger, internationaler und umfangreicher werden, bleibt die Vergütung dagegen konstant. Kienbaum untersucht die Vergütung von Aufsichtsräten- und Vorständen in der Alpenrepublik.

Weiterlesen