Flexibilisierung & Effizienz als Schlüssel zur Steigerung der EBIT-Marge

Transformation des Corporate Centers

Von:
Dr. Cyrus Asgarian
| 1. September 2020
Nach der Finanzkrise standen harte und ambitionierte Kostensenkungsprogramme ganz oben auf der Agenda vieler Unternehmen – insbesondere allgemeine Verwaltungskosten (G&A-Kosten) waren auf dem Prüfstand. Doch konnten Manager hier die avisierten Effizienzpotentiale nicht heben und die Kosten nicht flexibel an die EBIT-Marge des Unternehmens anpassen.

Für unsere neue Studie haben wir diesbezüglich die größten deutschen Unternehmen aus dem DAX, MDAX, SDAX und TecDAX über die letzten zehn Jahre analysiert. Anschließend wurden zusätzliche Prognosen erstellt, um die Auswirkungen der aktuellen Corona-Pandemie abzuschätzen. Unser Fazit: Vor dem Hintergrund dieses Abschwungs müssen Unternehmen jetzt handeln und ihr G&A-Kostenmanagement flexibler und effizienter gestalten um auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Transformation des Corporate Centers fungiert in diesem Kontext als wichtiger Hebel. Lesen Sie mehr dazu in unserem Whitepaper.