HR Transformation

Strategie, Technologie, Beratung, Optimierung und Entwicklung von HR und People

Die Weiterentwicklung der HR-Funktion: Interne Kunden stellen hohe Erwartungen an operative Exzellenz, Talentmanagement und Transformationsbegleitung. Zudem stößt HR an die Grenzen ihrer Strukturen und sucht nach Wegen, nah am Geschäft zu sein und an Geschwindigkeit in strategisch relevanten Themen zu gewinnen.

Von People- und HR-Funktionsstrategie bis zur Umsetzung

Mit einer einzigartigen Kombination aus HR- und Organisationsexpertise, innovativen und nachhaltigen HR-Ansätzen, sowie klassischen Management- und zukunftsfähigen Digitalkompetenzen unterstützen wir Sie bei der Formulierung Ihrer People- und HR-Funktionalstrategie, bei der Gestaltung Ihrer HR-IT-Landschaft und Ihres digitalen HR-Zielbilds sowie bei der Stärkung Ihrer operativen Exzellenz.

Auf Basis bewährter Organisationsanalysen heben wir die Optimierungspotenziale der Ressourcen und Prozesse der HR-Funktion und leiten daraus ein maßgeschneidertes und modernes Organisationsmodell ab. Mit unserer HR-Prozess-Expertise gestalten wir Ihre Prozesslandkarte und konzeptionieren Ihr Produktportfolio. Um die Exzellenz Ihrer HR-Funktion ganzheitlich zu fördern, verbinden wir den Aufbau schlanker Services-Strukturen mit Programmen der Befähigung der HR-Mitarbeitenden.

Schließlich unterstützen wir Sie in allen strategisch relevanten Fokusthemen der Personalarbeit wie in Talent- und Nachfolgeprozessen, im Kompetenz- und Lernmanagement, Karrieremodellen sowie in People-Analytics-Lösungen. So transformieren wir die HR-Funktion und tragen entscheidend zur Veränderungsfähigkeit Ihres Unternehmens bei.

HR Transformation Lösungen

People-Strategie & HR Funktional-Strategie

Mit einer People-Strategie gelingt es Unternehmen, ihr Ressourcen- und Kompetenzmanagement, ihre Führungs- und Organisationskultur attraktiv und zukunftsfähig auszurichten. In Folge werden konkrete Wertbeiträge, Prozesse und Projekte, die die HR-Funktion befähigen, die People-Strategie umzusetzen und sich selbst weiterzuentwickeln, identifiziert.

Digital HR Strategie & HR Technology

Identifikation und Design der übergeordneten digitalen HR-Strategie, bei der benötigter Inhalt, Umfang und Technologie festgelegt, die Auswahl von Technologie unterstützt und ein Zeitplan aufgesetzt werden. Die Implementierung startet mit der Anpassung von HR-Prozessen und -Produkten, welche dann in die jeweiligen Technologien umgesetzt werden.

HR Standort- und Reifegradanalyse & Aufstellung HR Organisation

Ziel ist es, eine organisatorisch schlank und zukunftsfähige HR-Funktion aufzustellen. Auf Basis einer Standort- und Reifegradanalyse wird die Prozesslandkarte und das Kapazitätsmanagement optimiert. Mit Typologie aus klassischen, modernen und agilen HR-Organisationsmodellen werden maßgeschneiderte HR-Organisationen und Rollenmodele aufgesetzt.

HR Prozessoptimierung & HR Produktportfolio

Analyse und Aufsetzen von HR-Prozesslandkarten und Produktportfolios, zur Optimierung der HR Organisation und zur Steigerung der Effizienz. Initial werden die eigenen Prozesse und Produkte analysiert, mit Benchmark-Daten verglichen und anhand der Unternehmensbedürfnisse und mit Fokus auf „Employee Experience“ angepasst, oder neu aufgesetzt.

HR Excellence

Exzellente HR-Bereiche benötigen ein reibungsloses und effizient agierendes, operatives HR-Management sowie kundenzentrierte Berührungspunkte mit der HR-Abteilung. Die Optimierung des HR-Service-Centers, Verbesserung der Kundenschnittstelle oder Anpassung von HR-Produkten werden konzipiert und bis zur operativen Implementierung begleitet.

Zur Vorbereitung junger Personalleiter:innen, Weiterbildung etablierter Personalleiter:innen und Qualifizierung von HR Business Partner:innen im Mittelstand bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Kienbaum Institut @ISM eine HR Excellence Workshopreihe.

Mehr zum HR-Excellence Workshop

Talent Management

Von der Talentidentifikation, über die Akquisition, bis hin zur Leistungsbewertung und Entwicklung der Mitarbeitenden, werden viele HR-Prozesse und Produkte benötigt. Diese werden je nach Unternehmens- und Nutzerbedürfnissen individuell aufgesetzt. Passende HR-Tools werden zur Unterstützung identifiziert und die Organisation befähigt, sie zu nutzen.

Skill- und Kompetenz-Management und Karrieremodelle

Skill- und Kompetenz-Management sind essenzielle Strukturen für Talent-Management sowie für HR-Digital und bilden einen wesentlichen Aspekt für die Belegschaft. Das Aufsetzen erfolgt mit bewährten Logiken und Benchmark-Werten und wird anhand der Unternehmensbedürfnisse formuliert. Sie bilden die Basis für das Aufsetzen individueller Karrieremodelle.

People Analytics

People Analytics begleitet Organisationen auf der Reise zur datenbasierten Personalarbeit. Von der Evaluierung der Bedarfe, über die Implementierung von HR-Analytics bis zum Algorithmus zur Optimierung von HR-Prozessen werden Strukturen, Modelle und Auswertungen aufgesetzt, die zu besseren und faireren Personalentscheidungen führen.

Mehr zu People Analytics

Employer Value Loop

Kienbaum Consultants International und MetaDesign, bieten den ersten vollständig holis­tischen Ansatz, eine Talent Experience von A bis Z strategisch zu entwickeln, sie wahrnehmbar zu machen und nachhaltig zu operationalisieren.

Mehr zu Employer Value Loop

Unsere Experten

Prof. Dr. Walter Jochmann

Managing Director/Partner

Ihr Ansprechpartner für die Themen People-Strategie & HR Funktional-Strategie, Digital HR Strategie & HR Technology, HR Standort- und Reifegradanalyse & Aufstellung HR Organisation und HR Prozessoptimierung & HR Produktportfolio.

Jetzt kontaktieren

Eberhard Hübbe

Managing Director

Ihr Ansprechpartner für die Themen HR Excellence, Talent Management, Skill- und Kompetenz- Management und Karrieremodelle und People Analytics.

Jetzt kontaktieren

Häufig gestellte Fragen

Wie sieht ein Projektverlauf aus?

Jedes Projekt ist anders und somit ist auch der Verlauf selten identisch. Damit Sie vorab Klarheit haben, formulieren wir ein Angebot, in welchem der Projektverlauf aufgeführt wird. Die grundsätzlichen Bausteine eines Projektes sind Analyse, Konzeption, Detailausformulierung, Implementationsvorbereitung und die Implementation.

Wie lange dauert ein Projekt?

Das kommt immer auf den Projektumfang an und kann von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten dauern. Hier kommt es auch stark darauf an, in welchem Umfang Ihr Unternehmen im Projekt mitarbeitet. Um eine valide Einschätzung machen zu können, nehmen wir Ihre Fragestellung auf und formulieren ein individuelles Angebot.

Mit wie viel eigenen Zeitaufwand müssen Unternehmen rechnen?

Als minimalen Zeitaufwand müssen Sie mit einer Reihe von Interviews, Abstimmungsterminen und Ergebnispräsentationen sowie für die Bereitstellung benötigter Daten rechnen. Zudem sollte eine Projektleitung in Ihrem Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Weiterer Aufwand auf Ihrer Seite ist durch die Mitarbeit auf Ihren Wunsch bedingt.

Wird virtuell oder vor Ort gearbeitet?

Beim Standort sind wir flexibel und arbeiten sowohl virtuell als auch vor Ort, solange die pandemische Lage es erlaubt vor Ort zu arbeiten. Hier richten wir uns nach Ihren Bedürfnissen. Jede Form der Zusammenarbeit hat seine Vor- und Nachteile und stimmen wir initial mit Ihnen beim Projektstart ab.

Wie viel Erfahrung hat Kienbaum in Beratungsprojekten?

Kienbaum hat schon über 70.000 Projekte bearbeitet und verfügt über ein breites Wissen. Unsere Berater:innen bringen ein hohes Maß an inhaltlicher und Projekterfahrung mit und werden anhand der passenden Fähigkeiten für Ihre Fragestellung eingesetzt.

Wie kurzfristig können Projekte starten?

Solange wir Kapazitäten haben, können wir starten, sobald inhaltliche Ziele und der finanzielle Rahmen geklärt ist. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass kleine Projekte innerhalb von wenigen Tagen starten können und große Projekte ein bis zwei Wochen Vorlauf benötigen.

Begleitet Kienbaum auch die Implementierung?

Ja, sollte dies vom Kunden als Teil des Projektes in Auftrag gegeben worden sein. Bei der Implementierung kann es jedoch sein, dass wir weitere Partner hinzuziehen, um ein optimales Projektergebnis zu erzielen. Sollte dies auch bei Ihrem Projekt relevant sein, würde dies vorab transparent mit Ihnen besprochen werden und Sie würden diese auch kennenlernen.

Sie haben Fragen zu unserem Beratungsangebot oder anderen Anliegen? Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

    • Hidden
  • Mit Ihrer Kontaktaufnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten an die Kienbaum Consultants International GmbH weitergeleitet und zum Zwecke der notwendigen Verarbeitung verwendet werden. Gleichzeitig erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung der Kienbaum Consultants International GmbH einverstanden.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Mehr Insights aus HR Transformation

Point of View

Lean HR: Effizienzsteigerung und Zukunftsfähigkeit in der HR-Funktion

21. Februar 2024 - Die HR-Funktion steht vor der anspruchsvollen Aufgabe, in Zeiten von Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung ihre Rolle als strategischer Partner zu festigen. Erfahren Sie, wie der Ansatz des “Lean HR” nicht nur zu einer schlankeren HR-Funktion führt, sondern auch ihre Zukunftsfähigkeit stärkt.

Prof. Dr. Walter Jochmann & Dr. Andrea Barth
Von Getriebenen zu Gestaltern

Drei Unternehmensstrategien zur Stärkung organisationaler Resilienz

16. Januar 2024 - Anpassungsfähigkeit ist entscheidend für den Erfolg von Unternehmen. Das Top-Management von Organisationen verfällt aufgrund aktueller wirtschaftlicher und geopolitischer Herausforderungen in eine reaktive Rolle von Getriebenen. Wir stellen drei Unternehmensstrategien zur Stärkung organisationaler Resilienz vor.

Eberhard Hübbe, Dr. Bibi Hahn, Julian Simee
Kerstin Wagner im Interview

„Wir rekrutieren einmal die Gesellschaft“.

10. April 2024 - Kerstin Wagner ist Executive Vice President Talent Acquisition bei der Deutschen Bahn und damit Leiterin der größten Recruiting-Organisation Deutschlands. Im Interview sprichti sie über Active Sourcing, Candidate Experience und neue Quellen ihrer Inspiration.

Frank Stein & Ann-Kathrin Sieper
Ein Plattformansatz

Die People Company als Operating Model

20. November2023 - Das Konzept der People Company verfolgte initial das Ziel, ein neues Denkmodell für die People-Funktion zu etablieren. Dieses Operating Model ist als organisatorische Weiterentwicklung der bereits vorgestellten Veränderungsrichtungen in Selbstverständnis, Steuerungsmechanismen und Skill-Profilen zu verstehen. Wir beleuchten in diesem Artikel, wie das Konzept zum Operating Model entwickelt werden kann.

Prof. Dr. Walter Jochmann & Frank Stein

Downloads zum Thema HR Transformation

POV HR Digitalisierung

PoV: HR-Digitalisierung

Download PDF

File Size 1 MB

HR Trendstudie 2023

HR-Trendstudie 2023: People-Funktion – Hype oder Blase?

Download PDF

File Size 2 MB

Wir beraten Sie bei Ihren Herausforderungen in der HR Transformation

Wie entwickle ich eine passende HR Organisation?

Als Basis wird die bestehende Organisation durchleuchtet, um festzustellen an welchen Punkten Optimierungsbedarfe vorhanden sind und mit Benchmark Daten verglichen. In einem weiteren Schritt wird anhand unterschiedlicher Organisationsmodelle ein Passendes identifiziert und anhand der Bedürfnissen des Unternehmens angepasst, eine Governance aufgesetzt und die HR-Belegschaft im Übergang befähigt.

Wie entwickeln wir unsere Talente am besten?

Anhand einer Talentphilosophie und bewährter Formate und Strukturen schaffen wir die Basis, anhand welcher Talente identifiziert und entwickelt werden können, ein unternehmensspezifisches Skill-Management. Zur Gestaltung der Karrieremodelle und Entwicklungsformate werden Unternehmens- und Talentbedürfnisse analysiert und in pragmatische Lösungen aufgesetzt und mit relevanten IT-Lösungen unterstützt.

Wir möchten in HR digitaler werden, was müssen wir tun?

Technologie sollte die HR-Prozesse und -Produkte unterstützen und einfacher für Nutzer machen. Initial werden die bestehende HR-IT und -Prozesse analysiert und das übergeordnete Digitalisierungspotenzial identifiziert. Basierend auf dem strategischen Fokus werden Szenarien für die Digitalisierung von HR-Prozessen und -Produkten entwickelt, HR-IT Anbieter ausgewählt und die Implementierung vorbereitet.

Wie stelle ich meinen Personalkörper optimal für mein Geschäft auf?

Hierfür ist es wichtig zu wissen, wie viele Personen man benötigt und was sie können müssen. Hierzu machen wir initial eine Standortbestimmung sowie eine Analyse der Unternehmensstrategie, um zu identifizieren, was derzeit vorhanden ist und was in Zukunft benötigt wird. Daraus leiten wir dann passende Maßnahmen zur Talententwicklung, Rekrutierung und Nachfolgeplanung ab.

Diese Leistungen könnten Sie auch interessieren.