Kunst und Kienbaum

Farbe und Abstraktion

Die Sammlung Kienbaum wurde von Jochen Kienbaum seit den 1970er Jahren zusammengetragen und umfasst ca. 1.500 Werke zeitgenössischer Kunst, darunter sind Gemälde, Skulpturen, Objekte und Arbeiten auf Papier. Unter dem Begriffspaar Farbe und Abstraktion vereint die Sammlung Werke europäischer und amerikanischer Künstler. Die Schwerpunkte der Sammlung gruppieren sich um die Künstler Günther Förg, Bernard Frize, Imi Knoebel, Fabián Marcaccio, Richard Allan Morris, Carl Ostendarp, David Reed und Jorinde Voigt. Ein besonderes Sammlungsgebiet sind Künstlerpublikationen, daraus ist auch die eigene Edition der Kienbaum Artists‘ Books entstanden.

Der größte Teil der Sammlung wird ständig in den deutschen Firmenstandorten von Kienbaum Consultants International GmbH präsentiert. Einer allgemeinen Öffentlichkeit wird die Sammlung durch Leihgaben an Museen und durch thematische Ausstellungsprojekte innerhalb des Firmenhauptsitzes und bei externen Kooperationspartnern gezeigt.

VERANSTALTUNGEN

Regelmäßig finden zur Sammlung und zu den Ausstellungen Eröffnungen, Führungen und Künstlergespräche statt – für unsere Kollegen und Kunden gleichermaßen.

Kienbaum-Tagung für Familienunternehmen

Kunstführung im Kölner Headquarter im Rahmen der Kienbaum-Tagung für Familienunternehmen im September 2018

Kunstführung Kienbaum Düsseldorf

Kunstführung für Kienbaum-Mitarbeiter am Standort im Düsseldorfer Medienhafen mit anschließendem Künstlergespräch mit Thomas Zitzwitz, 2015

"8 books 2 weeks"

Führung mit Kurator Rolf Ricke durch die Ausstellung „8 books 2 weeks“, eine Präsentation der Kienbaum Artists‘ Books und Werken aus der Sammlung Kienbaum, 2014

"Lunch & Learn" im Kölner Headquarter

Rundgang und Gespräch zu Kunstwerken Standort Köln im Rahmen der Mitarbeiter-Veranstaltungsreihe „Lunch & Learn“, 2018

Jubiläumsfeier 40 Jahre Kienbaum Berlin

Talk zu Kunst als Katalysator für Veränderung von Menschen und Organisationen mit Jorinde Voigt (Künstlerin) und Dr. Franziska Nentwig (Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI), 2017

Book Release Birgit Werres

Ausstellungseröffnung und Künstlergespräch mit Birgit Werres anlässlich des Erscheinens ihres Kienbaum Artistis‘ Book, 2018

Kunst polarisiert und verbindet Menschen. Deshalb liegt die synergetische Verbindung zwischen einem Unternehmen wie Kienbaum, das sich mit sämtlichen Beratungsfragen rund um den Erfolgsfaktor Mensch beschäftigt, und Kunst nahe.
Jochen Kienbaum

AUSSTELLUNGEN

Im Headquarter werden seit 2017 regelmäßig wechselnde Ausstellungen realisiert, z.B. mit den Künstlern der Kienbaum Artists‘ Books Edition, mit Künstlern, die in Verbindung zur Sammlung stehen oder kuratierte Präsentationen der Sammlungsbestände.

Darüber hinaus werden Teile der Sammlung Kienbaum in Museen, Kunstvereinen oder im Rahmen von Veranstaltungen vorgestellt.

Moritz Partenheimer | Nachts | Kienbaum Headquarter, 2018

Moritz Partenheimer | Nachts | Kienbaum Headquarter, 2018

SMILE | Sammlung Kienbaum | Galerie Thomas Zander, 2012

SMILE | Sammlung Kienbaum | Galerie Thomas Zander, 2012

"8 books 2 weeks" | Kienbaum Artists’ Books | temporary art tower cologne, 2014

"8 books 2 weeks" | Kienbaum Artists’ Books | temporary art tower cologne, 2014

Ausstellung Katharina Hinsberg | Kienbaum Headquarter, 2017

Ausstellung Katharina Hinsberg | Kienbaum Headquarter, 2017

Von Albers bis Richter | Sammlung Kienbaum | Bilderbuchmuseum Troisdorf, 2017

Von Albers bis Richter | Sammlung Kienbaum | Bilderbuchmuseum Troisdorf, 2017

Katharina Grosse | 1997 + 2017 im Fuhrwerkswaage Kunstraum Köln, 2017

Katharina Grosse | 1997 + 2017 im Fuhrwerkswaage Kunstraum Köln, 2017

Kienbaum Art Walk 2019

Bereits zum 11. Mal begrüßten wir zahlreiche Kunden und Geschäftspartner zu einer exklusiven Führung über die Messe ART COLOGNE sowie einem anschließendem Gespräch mit dem Direktor der Messe Daniel Hug.

Möchten Sie mit uns über Kunst sprechen?