Health Care

Personal- und Unternehmensberatung für Krankenhäuser und die Gesundheitsbranche

Die Gesundheitswirtschaft befindet sich inmitten einer Phase dramatischer Veränderungen. Die Digitalisierung bringt E-Health, Dr. Google und weitere Technologien in den vormals eher traditionellen und sicherheitsorientierten Gesundheitssektor. Nicht zuletzt die zunehmend schwierige Personalbeschaffung qualifizierter Fach- und Führungskräfte stellt die Branche vor historische Herausforderungen und macht Gesundheit zu einem gesellschaftlichen Topthema.Bei Leistungserbringern, Kostenträgern und auf Herstellerseite sind die Veränderungen allgegenwärtig und massiv. Unternehmen müssen aktiv und frühzeitig innovative und zukunftsfähige Geschäftsmodelle, Führungsstrukturen und Versorgungsformen entwickeln. Neben der richtigen Strategie sind die richtigen Beschäftigten der Schlüssel zum Erfolg: Sie treffen wegweisende Zukunftsentscheidungen und schaffen Organisationen, die gesund und menschlich arbeiten und wirtschaften.

Darauf fußt das nachhaltige Erfolgskonzept von Kienbaum: Den Blick stets auf das Zusammenspiel von Mensch und Organisation gerichtet steht im Zentrum unseres Beratungsverständnisses die Befähigung von Menschen. Wir helfen unseren Kunden dabei, die richtigen Talente an Bord zu holen, sie angemessen zu vergüten und zu binden. Darüber hinaus unterstützen wir bei der individuellen Befähigung der Mitarbeiter und ihrer langfristigen Entwicklung. Wir beraten bei der Gestaltung von Organisationsstrukturen, Rollen und Verantwortlichkeiten.

In mehr als zwei Jahrzehnten Berufs- und Beratungserfahrung habe ich gelernt, dass das Finden und Halten der richtigen Talente der wichtigste Schlüssel ist für Wachstum und für medizinische Qualität.
Dr. med. Florian Wenzel-Hazelzet
Head of Practice Group Health Care

Unsere Services für das Branchensegment Health Care

Besetzung von Management und Top-Level

Über unser Branchennetzwerk sind wir im engen Austausch mit erfahrenen Persönlichkeiten, die Ihr Management-Team und Schlüsselpositionen mit den erforderlichen Erfahrungen und Kompetenzen aufwerten - das gilt auch für strategische Besetzungsprojekte auf Top-Level Ebene (inkl. Aufsichtsrats- und Beiratsmandate).

Dr. med. Florian Wenzel-Hazelzet
Florian.Wenzel-Hazelzet@kienbaum.de
+49 221 801 72-449
Mehr zu Executive Search

Analyse und Optimierung von Vergütungs- und Anreizsystemen

Wir entwickeln - unter Berücksichtigung von Branchen-Spezifika - Vergütungs- und Performance Management Systeme, die besonders erfolgsrelevante Persönlichkeiten langfristig an Ihr Unternehmen binden.

Nils Prüfer
Nils.Pruefer@kienbaum.de
+49 211 96 59 221
Mehr zu Compensation und Performance Management

Diagnostik und Management Assessments

Anforderungsorientierte eignungsdiagnostische Verfahren unterstützen Ihr Unternehmen bei der Besetzung von strategischen Schlüsselpositionen, der Identifikation von Talenten und Top-Performern sowie der zielgerichteten Führungskräfteentwicklung.

Dr. Dennis Kampschulte
Dennis.Kampschulte@kienbaum.de
+49 221 801 72-367
Mehr zu Assessment Services

Managementberatung für Public & NPO

Wir entwickeln mit Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Organisation umfassend und nachhaltig zu verbessern. Wir erarbeiten Strategien, gestalten Organisation, Prozesse und Ihre Personalplanung und nutzen bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) alle Potenziale der Digitalisierung.

Dr. Hilmar Schmidt
Hilmar.Schmidt@kienbaum.de
+49 211 96 59 124
Ingo Stadler
Ingo.Stadler@kienbaum.de
+49 211 96 59 505
Marc Christopher Schipmann
Marc.Schipmann@kienbaum.de
+49 211 96 59-296
Mehr zur Public und NPO

Mehr Insights aus dem Branchensegment Health Care

Jedem die Vergütung, die er verdient

Im außertariflichen Bereich fehlt es oft an klaren Maßstäben, um eine Vergütung festzusetzen. Die DRK Kliniken Berlin haben dem Wildwuchs ein Ende gemacht und eine transparente und nachvollziehbare Vergütungsstruktur für ihre außertariflichen Mitarbeiter etabliert.

Hier geht es zum Artikel (führen und wirtschaften im Krankenhaus | Sonderausgabe Juli 2019)

Von Liane Tischer, Charlotte Thiel, Thomas Thurm

Gehaltsvergleich - Gehaltsreport 2019

Der neue Kienbaum-Report zum Gehalt von Ärzten, Geschäftsführern in Krankenhäusern und Spezialisten bietet Ihnen einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Vergütungsausgestaltung in Krankenhäusern. Der Gehaltsvergleich wird über eine Vielzahl relevanter Kriterien erstellt, wie beispielsweise Größe, Trägerart und Rechtsform des Krankenhauses. Daneben findet die Differenzierung über die Position und die Berufserfahrung statt. Dieser Gehaltsreport liefert Ihnen die optimale Basis, um ihrem Krankenhauspersonal eine marktgerechte und branchenspezifische Vergütung zu ermöglichen. Hier geht es zur Studie im Kienbaum Shop
INTERVIEW MIT DR. MED. MARTIN SIESS

Struktur- und Strategiewandel für gute Medizin

26. MÄRZ 2021 - Die VUKA-Welt hält auch im deutschen Gesundheitswesen Einzug und bringt stetig neue Herausforderungen mit sich. In seiner neuen Interviewserie spricht Dr. med. Florian Wenzel-Hazelzet mit Vorständen von Universitätskliniken und Klinikverbünden, Geschäftsführer:innen und Persönlichkeiten aus der Gesundheitswirtschaft darüber, wie sie diesen Herausforderungen aktuell und in der zukünftigen, neuen Arbeitswelt entgegentreten.

Dr. Florian Wenzel-Hazelzet
MODERNISIERUNG, DIGITALISIERUNG, IT-SICHERHEIT

Welche Chancen das neue KHZG bietet

12. NOVEMBER 2020 - Wie soll das Krankenhaus der Zukunft aussehen? Auf diese Frage antwortet Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit seinem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG), das einen „Innovationsschub bei der Digitalisierung“ anstoßen soll. Bund und Länder stellen dafür insgesamt über vier Milliarden Euro zur Verfügung. In Zeiten einer Pandemie ist das ein notwendiger Schritt, aber er fordert auch die Gesundheitsversorger in Sachen zügiger Antragstellung, stringenter Umsetzung und Evaluierung heraus.

Mareike Höck, Marvin Mohrmannm & Ingo Stadler

Haben Sie Fragen an unsere Branchenexperten?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.