Optimierte Verwaltung und Stellenbewertung für das Kirchenamt Elbe-Weser

Der Kunde

Das Evangelisch-lutherische Kirchenamt Elbe-Weser ist die zentrale Verwaltungsstelle für den Ev.-luth. Kirchenkreisverband Elbe-Weser und die Ev.-luth. Kirchenkreise Bremerhaven, Cuxhaven-Hadeln und Wesermünde sowie für 78 Kirchen- und Kapellengemeinden mit verschiedenen Einrichtungen. Dazu zählen u. a. 38 Kindertagesstätten und 44 Friedhöfe.

Das Projekt

Im Rahmen des Projekts nahmen wir eine umfassende organisatorische Betrachtung der Verwaltung vor, um mögliche Optimierungen in Aufbau- und Ablauforganisation zu identifizieren und umzusetzen. Auf Basis einer effizienten Aufgabenwahrnehmung konnten wir Empfehlungen zur qualitativen und quantitativen Stellenausstattung aufzeigen. Im Weiteren wurden Stellenbeschreibungen und -bewertungen auf Grundlage des optimierten Soll-Zustandes beschrieben und nach der Eingruppierungsordnung des TV-L bewertet.Insbesondere die Harmonisierung der Abläufe zwischen den bisher eigenständigen Verwaltungen und die Kommunikation an die Haupt- und Ehrenamtlichen der Kirchengemeinden/Kirchenkreise stellte eine Herausforderung in diesem Projekt dar.In anschließenden Workshops konnten wir gemeinsam mit dem Kirchenamt dessen Geschäftsprozesse optimieren. Auf dieser Basis erfolgte dann eine Stellenbemessung und Stellenbewertung. Wir konnten außerdem das Team bei der Umsetzung der Vorschläge begleiten, dabei wurden u. a. sechs Informationsveranstaltungen in den Kirchenkreisen durchgeführt.
Kienbaum ist es gelungen, die unterschiedlichen Perspektiven des Ehrenamtes, der Kirchengemeinden und der Kirchenkreise sowie der Mitarbeitenden aufzunehmen, zu bündeln und daraus ein abgestimmtes, ganzheitliches Organisations- und Personalentwicklungskonzept für das Kirchenamt Elbe-Weser zu entwickeln.
Bernd Evers
Verwaltungsleiter Kirchenamt Elbe-Weser

Weitere Referenzen

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.