Öffentliche Verwaltung, Sozialversicherungen und Gesundheit

Making public good. Wir gestalten Verwaltung und Gesundheitswesen smarter

Ein funktionaler Staat ist ein Versprechen an Bürger:innen und Unternehmen. Die Herausforderungen der Zeit und die Chancen technologischer Entwicklungen bringen tiefgreifende Entwicklungsmöglichkeiten für die Institutionen der öffentlichen Verwaltung, der Sozialversicherung und des Gesundheitswesens mit sich. Gleichzeitig erwarten Bürger:innen und Unternehmen eine leistungsfähige Verwaltung, effiziente Sozialversicherungen und Gesundheitsversorgung auf höchstem Niveau.
Wir optimieren Organisationsdesigns, unterstützen Führungskräfte bei der Transformation, managen Ihre Projekte und messen die Wirkung von Gesetzen und Förderprogrammen.
Wir erarbeiten mit Ihnen Strategien, machen Ihre Organisation agil und richten digitale Prozesse ein. Das alles aus der DNA unseres Unternehmens heraus: Bürger:innen und Unternehmen stehen als Nutzende der Leistungen im Zentrum aller Überlegungen. Mitarbeiter:innen und Führungskräfte sind es, die Organisationen erfolgreich machen.

Unsere Services für die öffentliche Verwaltung, die Sozialversicherungen und den Gesundheitsbereich

Unsere Kundengruppen

Bundesministerien und Behörden des Bundes

Fortschritt kann ein Wagnis sein. Noch signifikanter ist Fortschritt aber ein Prozess von der Strategie bis zur Umsetzung durch Führungskräfte und Mitarbeiter:innen. Wir unterstützen Verwaltungen des Bundes konzeptionell und prozessual sowie bei der Wirkungsmessung von Gesetzen und Programmen.
Aus zahlreichen Rahmenverträgen mit dem Bund sind unsere Leistungen auch ohne weitere Vergabeverfahren für Sie abrufbar.

Sozialversicherungen

Für Sozialversicherungsträger ändert sich durch Digitalisierung und Systemintegration die Arbeitswelt fundamental. Rollen, Funktionen und die Art der Führung und Zusammenarbeit verändern sich radikal. Der Kampf um Talente stellt die Träger vor große Herausforderungen. Wir gestalten mit Ihnen effiziente Prozesse sowie darauf abgestimmt Zusammenarbeit und Führung, um auch zukünftig als attraktiver Arbeitgeber aufgestellt zu sein.

Landesministerien und Behörden der Länder

Verwaltungen der Bundesländer stehen vermehrt unter dem Druck knapper Haushaltsmittel verbunden mit hohen Erwartungen der Bürger:innen und Unternehmen. Wir helfen Ihnen, mit dem Druck konstruktiv umzugehen und funktionierende Lösungen zu entwickeln. Wir fokussieren uns auf optimale Strukturen moderner Verwaltungen, funktionierende Prozesse und leistungsfähige Fachkonzepte in den Ressorts. Immer zusammen mit den Führungskräften und Mitarbeiter:innen der Behörden und aus dem Blickwinkel der Nutzer:innen.

Kommunen und Landkreise

Kommunen und Landkreise befinden sich in einem zunehmend schneller werdenden Wandel. Digitalisierung der Kundenkanäle bei gleichzeitiger Sicherung der kommunalen Haushalte und des Managements von Fachkräftemangel stehen auf der Agenda. Kienbaum unterstützt die kommunale Familie mit einem sehr erfahrenen Team aus Kommunalberater:innen. Von der Strategieentwicklung, Konsolidierung der Haushalte bis hin zur Personalbemessung und Stellenbewertung sowie der Optimierung und Digitalisierung der Prozesse.

Kliniken und Reha-Einrichtungen

Der finanzielle Druck in medizinischen Einrichtungen nimmt weiter zu. Gleichzeitig zeigt sich der Fachkräftemangel besonders deutlich und das auf allen Ebenen. Durch maßnahmengerechte Unterstützung erreichen wir mit Ihnen Transparenz über Organisation und die Prozesse und gestalten diese effektiv und effizient. Neue Arbeitswelten gestalten wir gemeinsam mit Führungskräften und Mitarbeiter:innen, um attraktive Arbeitsplätze für die Zukunft zu schaffen.

Kirchen und Non-Profit

Natürlich bewegen sich auch alle starken werteorientierten Organisationen, wie kirchliche Organisationen, Nichtregierungsorganisationen oder Stiftungen im großen Trend der Digitalisierung, dem ständigen strategieorientierten Organisationswandel und der Suche nach den richtigen Mitarbeiter:innen oder Prozessen. Da wir die Anliegen dieser Organisationen verstehen, können unsere erfahrenen Berater:innen wichtige externe Impulse geben, die eine nachhaltige Wirkung erzielen.

Öffentlicher Sektor

Organisations­entwicklung/
Organisationsdesign

Wir analysieren Möglichkeiten der Neustrukturierung Ihrer Verwaltung und entwickeln mit Führungskräften und Mitarbeitenden zusammen tragfähigen Lösungen. Mit dem spezifischen Kienbaum-Ansatz für die Transformation von Organisationen blicken wir dabei ganzheitlich auf Ihre Verwaltung: Strategie, Strukturen, Prozesse, Kompetenzen, Kultur und Digitalisierung. Unterstützt durch gelingendes Change- und Projektmanagement

Evaluationen von Gesetzen und Programmen

Neue Gesetze und Förderprogramme sind nur dann gerechtfertigt, wenn der Nachweis der Wirkung erbracht werden kann. Mit anerkannten wissenschaftlichen Methoden evaluieren wir Vorhaben von Bund und Ländern ex-post und ex-ante nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Evaluation (DGEval). Unsere besondere Kompetenz liegt dabei unter anderem auch in der wissenschaftlichen Begleitung von Großvorhaben über die föderalen Ebenen hinweg.

Projekt-, Programm- und
Krisenmanagement

Krisen nehmen immer mehr zu und werden zum Alltag des Verwaltungsmanagements gehören. Wir sind binnen 48 Stunden bei Ihnen vor Ort und unterstützen Ihr Krisenmanagement. Damit Programme und Großprojekte in Ihrer Verwaltung nicht zur Krise werden, übernehmen wir das Programm- und Projektmanagement mit erfahrenen Berater:innen, die sowohl in klassischen als auch in agilen Methoden ausgebildet sind.

Digitale Transformation / Digitalisierung / Prozessoptimierung

Künstliche Intelligenz für die Kommunikation mit Bürger:innen und als Lösung für das Gemeinwohl – geht das? Können wir Prozesse zumindest teilweise so automatisieren, dass die Mitarbeiter:innen nur dort eingesetzt werden, wo eine menschliche Interaktion wirklich Mehrwert stiftet? Wie werden unser Landkreis und unsere Stadt „smart“ und dadurch noch lebenswerter? Was ist unsere individuelle Digitalisierungsstrategie für die nächsten drei Jahre? Wir beraten mit agilen Methoden und finden die Lösung, die zu Ihrer Verwaltung passt.

Leadership & Führung / Kulturentwicklung & Change

“Kultur kann und muss dringend weiterentwickelt werden, um die Funktionalität des Staates nachhaltig zu sichern und auszubauen. Fortschritt, Zeitenwende und die weiteren Herausforderungen der Zeit erfordern nach der Politik auch in der Verwaltung eine spürbare Weiterentwicklung der Kultur von Führung, Zusammenarbeit und Innovation.” (These der Kienbaum-Studie 2022 „Fortschritt, Zeitenwende und Staatsfunktionalität – Leadership & Kultur in der Öffentlichen Verwaltung einer neuen Zeit“). Wir rüsten Ihre Führungskräfte mit dem notwendigen Handwerkszeug für eine nachhaltig erfolgreiche Kulturveränderung aus.

Personalbedarfs­ermitt­lung und Stellen­be­wer­tung

Die Arbeitswelt ist in rasantem Wandel, dies kreiert neue Rollen und Funktionen mit neuen Anforderungen. Die benötigten Fachkräfte sind allerorts knapp, Wir helfen Ihnen zu bestimmen, wie viel Personal angesichts einer zunehmenden Digitalisierungsrendite, aber auch für neue Aufgaben gebraucht wird. Und wir unterstützen mit unserer Erfahrung in der Stellenbewertung eine angemessene und attraktive Vergütung für in vielen Organisationen gefragte Profile zu gewährleisten und diese zudem fundiert zu begründen, so dass sie der Prüfung der Aufsichtsbehörde standhält.

Leadership Award für ausgezeichnete Fortschrittskultur in der Verwaltung

Die Welt verändert sich rasant und stellt Staat und Verwaltung vor neue Herausforderungen. Eine Kultur des Fortschritts kann gewährleisten, dass die Funktionalität des Staates mit dem Veränderungstempo in der Gesellschaft Schritt hält. Kienbaum hat im Jahr 2022 die Studie: „Fortschritt, Zeitenwende und Staatsfunktionalität – Leadership & Kultur in der öffentlichen Verwaltung einer neuen Zeit“ als Impuls für eine tiefgreifende Weiterentwicklung der Verwaltung in Deutschland aufgelegt.

Mit dem Ziel, Fortschritt zu fördern, Anreize zu schaffen und Führungskräften, Teams und Abteilungen, die in der Verwaltung Fortschritt bereits jetzt leben, zu ermutigen, vergeben wir zum ersten Mal im Rahmen des 9. Zukunftskongress am 19.-21. Juni 2023 den Public Leadership Award.

  • Die Studie zeigt neben dem Nutzen für die Kund:innen der Verwaltung vier Hauptmerkmale einer fortschrittlichen Verwaltung: inspirierendes Leadership, funktionale Strukturen, richtige Ressourcen und Fähigkeiten sowie begeisternde Zusammenarbeit. Das sind auch die Bewertungskriterien des Awards.
  • Führungskräfte, Teams, Abteilungen aus der öffentlichen Verwaltung aus Bund/Länder/Kommunen, Justiz und Sozialversicherung sind eingeladen, sich mit ihrem Projekt, Organisations- oder Leadership-Konzept zu bewerben.
  • Die Studie zeigt: Kultur ist messbar! Deshalb wird eine Jury aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft eingereichte Projekte für die Shortlist auswählen. Die Preisträger werden auf dem Kongress live ermittelt.
  • Der Award soll als Qualitätssiegel in der öffentlichen Verwaltung etabliert werden und damit Führungskräfte, Teams und Abteilungen ermutigen, durch ihre neue Art der Arbeit Impulse für mehr Fortschritt in der Verwaltung zu schaffen.

Unsere Expert:innen

Dr. Hilmar Schmidt

Managing Director/ Partner, Public Sector & Health Care

Ihr Ansprechpartner für Landkreise, Kommunen, Kirchen und Non-Profit-Organisationen.

Jetzt kontaktieren

T.:

René Ruschmeier

Executive Director, Public Sector & Health Care

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu unserem Leistungsspektrum für Bund und Länder.

Jetzt kontaktieren

T.:

Dr. Nikola Ornig

Senior Manager, Public Sector & Health Care

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu Evaluation von Gesetzen und Förderprogrammen.

Jetzt kontaktieren

T.:

Ingo Stadler

Director, Public Sector & Health Care

Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um unsere Angebote für Sozialversicherungen und das Gesundheitswesen.

Jetzt kontaktieren

T.:

Sie haben Fragen zu unserem Beratungsangebot oder andere Anliegen? Wir haben die richtigen Expert:innen für Sie und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

  • Mit Ihrer Kontaktaufnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten an die Kienbaum Consultants International GmbH weitergeleitet und zum Zwecke der notwendigen Verarbeitung verwendet werden. Gleichzeitig erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung der Kienbaum Consultants International GmbH einverstanden.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kienbaum Insights | Interviews, Artikel & Studien

Leadership und Kultur in der Öffentlichen Verwaltung einer neuen Zeit – Live Session

Über Fortschritt, Zeitenwende und Staatsfunktionalität sprachen Prof. Dr. Veronika von Messling (BMFI) und Martin von Simson (BMI) mit Kienbaum Executive Director René Ruschmeier. Lesen Sie in der Zusammenfassung, wie Leadership & Kultur in der öffentlichen Verwaltung heute schon aussehen kann und welches Führungsverständnis die Bundesverwaltung prägt.

Kienbaum Studie: Fortschritt, Zeitenwende und Staatsfunktionalität – Leadership & Kultur in der Öffentlichen Verwaltung einer neuen Zeit

Process Mining – Effiziente Prozesse im Krankenhaus

Download PDF

File Size 1 MB

Realexperiment Corona

Corona-Talk Reihe

2021 - Das Management der Corona-Lage ist seit über einem Jahr geprägt von viel gutem Willen und hohem Engagement in der Verwaltung. Gleichzeitig darf der Blick nicht verstellt werden auf durch die Krise in besonderem Maße deutlich gewordenen Entwicklungsbedarf für die Funktionalität der öffentlichen Verwaltung. Strategiefähigkeit und Digitalisierung, Effizienz und Wirksamkeit stehen im Fokus – wir nennen es kurz Staatsfunktionalität. Die Erfahrungen der Corona-Zeit legen dabei nur den Blick frei auf strukturelle... weiterlesen

René Ruschmeier
Aufzeichnung der Diskussionsrunde vom 4. Dezember 2020

Digitaler Staat Online Podium: „Strategietreiber der Digitalisierung – drei Elemente”

In der aktuellen Situation der Verwaltungsdigitalisierung sind die hard facts mittlerweile vorhanden: digitale Werkzeuge, gesetzliche Grundlagen und finanzielle Ressourcen stehen bereit. Was häufig noch fehlt ist eine „Digitalkultur“, die konsequent digitale Lösungen entwickelt, bereitstellt und nutzt. Dazu müssen Verwaltungsleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter:innen den nächsten Schritt gehen. Sie werden so zu Treibern der Digitalstrategien der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. Drei Elemente, die dabei helfen, werden in der Diskussionsrunde beim Behörden Spiegel ausführlich besprochen.

Digitaler Staat Online Podium: „Strategietreiber der Digitalisierung – drei Elemente”

In der aktuellen Situation der Verwaltungsdigitalisierung sind die hard facts mittlerweile vorhanden: digitale Werkzeuge, gesetzliche Grundlagen und finanzielle Ressourcen stehen bereit. Was häufig noch fehlt ist eine „Digitalkultur“, die konsequent digitale Lösungen entwickelt, bereitstellt und nutzt. Dazu müssen Verwaltungsleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter:innen den nächsten Schritt gehen. Sie werden so zu Treibern der Digitalstrategien der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. Drei Elemente, die dabei helfen, werden in der Diskussionsrunde beim Behörden Spiegel ausführlich besprochen.
Pressemitteilung

Erfolgreiche Digitalisierung der Verwaltung braucht einen Kulturwandel

Köln, 20.07.2021 - Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung ist ein Kulturwandel zur digitalen Denkweise

- Digitalisierung der Verwaltung ist Change auf ganzer Linie – neben der Technik muss vor allem das Mindset weiterentwickelt werden

- Führungskräfte sind gefragt: Fortbildung und Wissenstransfer als Voraussetzung für erfolgreichen digitalen Wandel

Von: Beratername

Diese Leistungen könnten Sie auch interessieren.