Gehaltsstudien Header
Kienbaum-Studie Führungskräftevergütung

Was verdient ein Leiter Qualitätsmanagement?

06.07.2017 - Vergütung

Der Leiter* Qualitätsmanagement ist verantwortlich für die Planung, Steuerung und Umsetzung aller Qualitätsanforderungen für Materialien und Produkte, die Erarbeitung von Kontrollverfahren und die Kontrolle der Produktion hinsichtlich der Qualität. Er gewährleistet die Abstellung von Fehlerquellen im Betrieb, die Prüfung von Kundenreklamationen, die Durchführung von regelmäßigen Warenüberprüfungen und die technische Beratung des Einkaufs hinsichtlich der Qualität.

​Vergütungsdaten

​Vergütungsdaten

Diese Angaben basieren auf dem Kienbaum-Vergütungsreport „Führungskräfte 2016“. Insgesamt sind 10.886 Einzelpositionen aus 977 Unternehmen in den Untersuchungsbericht eingeflossen.

Einflussfaktoren

In der Praxis wird die Höhe der Vergütung durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Bei Führungspositionen sind dies insbesondere die unterschiedlichen Managementlevels (obere, mittlere und operative Führungsebene), welche die Verantwortung der Position im Unternehmen widerspiegeln. Es zeigt sich, dass in der Praxis höhere Verantwortung im Gehalt honoriert wird. Es ist zum Beispiel ein deutlicher Unterschied in den Gehältern der Leiter Qualitätsmanagement der oberen Führungsebene und der operativen Führungsebene festzustellen.

Im Median der Gesamtdirektvergütung verdienen Leiter Qualitätsmanagement der oberen Führungsebene 120.000 Euro. Im Vergleich dazu werden Leiter Qualitätsmanagement der operativen Führungsebene im Median mit 74.000 Euro vergütet.

Des Weiteren bestimmt die Unternehmensgröße die Höhe der Vergütung maßgeblich, da in der Regel auch der Verantwortungsumfang zunimmt. Führungspositionen in größeren Unternehmen beinhalten komplexere Aufgabenstellungen und sind mit höheren Anforderungen an die Fähigkeiten und das Engagement der Führungskräfte verbunden.

Dies spiegelt sich zum Beispiel im Median der mittleren Führungsebene (Abteilungsleiter) bei KMUs (kleine und mittlere Unternehmen) mit einem Gehalt von 77.000 Euro und bei Großunternehmen (über 5.000 Beschäftigten) mit einer Gesamtdirektvergütung von 116.000 Euro wider. Im Vergleich zum Vorjahr ist eine Steigerung der Grundvergütung von 3,6 Prozent zu konstatieren.

Aktuelle Befragung

Nehmen Sie jetzt an unseren Befragungen teil und sichern Sie sich Gehaltsreports zu Vorteilspreisen

zur Befragung
Vr2016 Fk 1

Führungskräfte 2016

Jetzt den Kienbaum-Vergütungsreport kaufen

zum Report

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht.

#Gehalt
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?