Warum Mut ein Muskel ist, den wir täglich trainieren

Wir haben in den letzten Monaten in rasender Geschwindigkeit enorm viel Neues gelernt – und alte Gewohnheiten über Bord geworfen. Wir haben ein Höchstmaß an Flexibilität und Solidarität entfaltet. Wir haben in kürzester Zeit und unter großer Unsicherheit viele wichtige Entscheidungen getroffen. Kurz: Wir haben täglich viel Mut bewiesen, um Arbeit neu zu gestalten. Und gerade das hilft uns jetzt. Denn Mut ist wie ein Muskel, er lässt sich trainieren. Er wird jedes Mal stärker, wenn wir mutig vorangehen. Und er wächst mit jeder (positiven) Erfahrung.

Save the Date!

Donnerstag, 16. September 2021 ca 16:00 bis 18:45 Uhr 

Sie sind herzlich eingeladen an der Fortsetzung unserer virtuellen Veranstaltungsreihe Brave New Work teilzunehmen.

Unter dem Titel Brave New Work: Brave & Beyond diskutieren wir zusammen mit spannenden Entscheider:innen über ihre aktuellen Herausforderungen.

Für einen besseren Überblick haben wir Ihnen hier eine Navigationsübersicht bereitgestellt

Melden Sie sich jetzt an

Speaker:innen

Wir freuen uns, die folgenden Gäste ankündigen zu können

Dr. Sigrid Nikutta

CEO, DB Cargo


  • Dr. Sigrid Nikutta ist seit dem 1.1.2020 Vorstand Güterverkehr der Deutschen Bahn AG und gleichzeitig Vorstandsvorsitzende der DB Cargo AG. Zuvor war sie fast zehn Jahre lang als Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe und führte das Unternehmen erstmals in die schwarzen Zahlen. Von 1996-2010 war sie bei der DB AG in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig. Dr. Sigrid Nikutta studierte Psychologie und promovierte 2009 an der LMU München. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Senats des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. sowie im Präsidium des Verbands der Berliner Kaufleute und Industriellen. Seit 25.03.2021 ist sie Vorsitzende des Kuratoriums des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung.

Dr. Wladimir Klitschko

Inhaber, Klitschko Ventures

  • Dr. Wladimir Klitschko ist der am längsten amtierende Schwergewichtsboxer aller Zeiten. Er versteht sich als Challenge Master und möchte Menschen dabei unterstützen, mit Mut und Realismus ihre Probleme in Herausforderungen zu verwandeln.
    Mit seinem Unternehmen Klitschko Ventures, das er 2016 gründete, hat Wladimir Klitschko aus seiner Lebensphilosophie Challenge Management die Methode F.A.C.E. the Challenge entwickelt, deren Kern der Ausbau und die Entwicklung der Schlüsselfähigkeit Willenskraft ist.
  • Heute ist sein Ziel, seine Expertise aus beinahe 30 Jahren Leistungssport zusammen mit seinem Team von Klitschko Ventures auf das Leben, den Alltag und die Arbeitswelt jedes einzelnen zu transferieren.
    Dazu ist in 2020 das Methodenbuch mit Besteller-Status „F.A.C.E. the Challenge: Entdecke die Willenskraft in dir!“ zusammen mit der Co-Autorin Tatjana Kiel, CEO Klitschko Ventures, erschienen.
  • Sein Expertise-Transfer wurde an der Harvard Business School (HBS) in einer Fallstudie (case study) behandelt und 2021 veröffentlicht.
    Mit der Universität St. Gallen baute er bereits 2015 den Studiengang „CAS Change & Innovation Management“ und das Kompetenzzentrum für Intrapreneurship auf.
    Seit fast 20 Jahren engagiert sich Dr. Wladimir Klitschko als einer der Stiftungsgeber der Klitschko Foundation.

Verena Pausder

Gründerin & Autorin

  • Verena Pausder ist eines der bekanntesten Gesichter der Gründerszene und Vordenkerin in diesem Land. Sie ist eine Expertin für Digitale Bildung, Gründerin von Fox & Sheep und den HABA Digitalwerkstätten. Für die Zukunft der Bildung gibt sie alles. Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen ist in ihren Augen eine der Kernvoraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Dafür hat sie 2017 den Digitale Bildung für Alle e.V. gegründet. 2018 erfolgte die Aufnahme in die Forbes Europe’s Top 50 Women In Tech Liste. Während der Corona-Zeit stellte sie homeschooling-corona.com ins Netz und initiierte den größten Bildungs-Hackathon des Landes #wirfürschule. Dafür wurde sie vom Handelsblatt und BCG als Vordenkerin 2020 ausgezeichnet. Darüber hinaus ist sie Hochschulrätin der CODE University in Berlin und Gründerin der Initiative #stayonboard, die im Juni 2021 erfolgreich zu einer Änderung des Aktiengesetzes führte. 1979 in Hamburg geboren, lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern in Berlin.

Prof. Dr. Timm Homann

CEO, Ernsting’s family

  • Seit 2014 ist Prof. Dr. Timm Homann CEO der Ernsting’s family-Unternehmensgruppe. Davor war er sieben Jahre als Mitglied des Konzernvorstandes der Otto Group verantwortlich für die Multichannel-Retail- und Tourismus-Aktivitäten der Gruppe und ferner zuständig für die Regionen Nord-Amerika und Großbritannien.
  • In den Jahren 2000 bis 2007 war er Generalbevollmächtigter und Mitglied der Unternehmensleitung der Peek&Cloppenburg KG in Hamburg.
  • Prof. Dr. Timm Homann ist Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Bremen und lehrt an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in den Feldern Strategische Führung und Handelsmanagement.
  • Darüber hinaus übt Prof. Dr. Homann Vielzahl von Beirats- und Aufsichtsratsfunktionen aus und ist zudem seit 2011 Vize-Präsident des Handelsverbandes Deutschland, HDE, in Berlin und Präsidiumsmitglied des Instituts für Handelsforschung (IfH) in Köln.
  • Prof. Dr. Timm Homann ist verheiratet und hat drei Kinder.

Tatjana Kiel

CEO, Klitschko Ventures

  • Tatjana Kiel versteht sich als Human Transformation Strategist. Ihre Mission ist es, Menschen über die Methode F.A.C.E. the Challenge von Dr. Wladimir Klitschko zu bewegen, um nachhaltig Transformation zu bewirken – für persönliches, unternehmerisches und gesellschaftliches Wachstum.
  • Als CEO von Klitschko Ventures verantwortet sie die Skalierung der Methode, aus der sie seit 2016 ein Business Modell mit 4 Geschäftsfeldern geschaffen hat. Sie versteht sich als Leader der Challenger Mindset Factory Klitschko Ventures und entwickelt hier individuelle Lösungen für Unternehmen und Organisationen im Challenge Management sowie Formate für Teams bis hin zu Einzelpersonen.
  • Mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung im Sport-Marketing, der Unternehmensführung und New Business Development treibt sie nicht nur operativ und strategisch den Expertise-Transfer des ehemaligen Ausnahme-Athleten voran.
  • Tatjana Kiel gibt ihre Expertise als Dozentin an der Universität von Sankt Gallen im CAS Weiterbildungsstudiengang weiter und ist Gründerin des Netzwerks Ladies Mentoring.
    Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement als Beiratsmitglied der Initiativen Top Talents under 25 und Startup Teens fördert sie junge Talente und gestaltet so auch aktiv gesellschaftlichen Diskurs

Josef Hasler

Vorstandsvorsitzender, N-ERGIE

  • Josef Hasler ist seit 2011 Vorsitzender des Vorstands der N-ERGIE Aktiengesellschaft und VerkehrsAktiengesellschaft (VAG) sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der Städtische Werke Nürnberg GmbH (StWN).
  • Sein Einstiegt bei der N-ERGIE, der StWn und der VAG fand 2002 als Leiter Konzerncontrolling statt. 2007 wurde er dort Mitglied des Vorstands bzw. der Geschäftsführung.
  • Energie- und Nahversorgen sind Bereiche, die ihn schon sein ganzes Berufsleben begleitet. Josef Hasler ist bekannt dafür, dass er sich mit großer Leidenschaft für den Erhalt und den Ausbau der regionalen Energieversorgung einsetzt.

Anna Dimitrova

CFO, Vodafone

  • Anna Dimitrova (Jahrgang 1976) ist seit dem 1. April 2016 Geschäftsführerin bei Vodafone Deutschland und verantwortet die Bereiche Finanzen und Strategie. Zugleich ist sie Chief Financial Officer (CFO) und Vorstandsmitglied von Kabel Deutschland. Bereits zuvor war sie Mitglied der Geschäftsleitung und zunächst verantwortlich für die Bereiche Strategy & Digital, später für Strategy & Innovation von Vodafone Deutschland.
  • Die gebürtige Bulgarin startete ihre Karriere bei Vodafone 2001 im Marketingbereich von Vodafone Deutschland und hatte seitdem verschiedene Management-Positionen in den Geschäftsbereichen Consumer, Enterprise und Finance inne. So zeichnete sie seit 2011 für die Bereiche Finance Enterprise sowie Enterprise Marketing verantwortlich. Seit Dezember 2012 war sie Chief Financial Officer von Vodafone Tschechien.
  • Anna Dimitrova ist Diplom-Kauffrau und studierte Marketing, Wirtschaftsinformatik und Controlling an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg sowie Betriebswirtschaft an der Universität für nationale und Weltwirtschaft in Sofia, Bulgarien. Zusätzlich besitzt sie ein Diploma of Management des Henley Management College, Großbritannien.
  • Anna Dimitrova ist verheiratet und hat eine Tochter.

Stellen Sie unseren Speaker:innen jetzt schon Ihre Fragen

virtuell | live | interaktiv

Wie schon bei unseren vorangegangenen Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit über das Abstimmungstool Sli.do Ihre Fragen vorab einzureichen und während des Events direkt an unsere Impulsgeber:innen zu stellen. Durch ein Voting haben Sie die Möglichkeit die Relevanz der Fragen mitzubestimmen.

Stellen Sie Ihre Fragen und werden Sie selbst Teil von Brave New Work!

MUT-Board

"MUT ist ein Schrittmacher fürs Leben" – Interview mit Tatjana Kiel

Tatjana Kiel, CEO | Klitschko Ventures
Henning Böhne, Managing Director | Kienbaum
Damit wir wettbewerbsfähig bleiben, brauchen wir mehr Mut und den Freiraum schnelle Entscheidungen umzusetzen. Ängste und Regularien verhindern Innovation und Wachstum.
Josef Hasler
Vorstandsvorsitzender, N-ERGIE
Mutig ist, wer sich immer wieder hinterfragt. Mutig ist, wer Nichtwissen zugibt und sich neue Kompetenzen aneignet. Mutig ist, wer neue Berufe für sich entdeckt. Und erfolgreich wird sein, wer Mut als eine wesentliche Quelle für Fortschritt definiert.
Fabian Kienbaum
Chief Empowerment Officer, Kienbaum
Der erste Schritt ist, sich einzugestehen, dass wir und unser Tun nicht perfekt sind, VOR ALLEM nicht sein müssen. Wir müssen zu Leadern werden, die andere Meinungen zulassen und auch aushalten. Das ist mutig!
Tatjana Kiel
CEO, Klitschko Ventures
Interview mit Josef Hasler, N-ERGIE

Wer scheitert, sollte ein Held sein

08.06.2021 - Die Entwicklungen der vergangenen Monate haben in vielerlei Hinsicht schnelle, oftmals unkonventionelle und vor allem ungewohnt mutige Entscheidungen bedingt. Wie wirken sich diese langfristig aus? Wo brauchen deutsche Unternehmen im Speziellen und unser Land im Allgemeinen mehr Mut?

Darüber hat Josef Hasler, Vorsitzender des Vorstands der N-ERGIE in Nürnberg, im Interview mit unserem Managing Director Henning Böhne gesprochen.

Henning Böhne

"Das alte Modell kommt an sein Ende. Wir brauchen was Neues!" – Interview mit Frank Dopheide

Frank Dopheide, Founder | human unlimited
Henning Böhne, Managing Director | Kienbaum
Be brave, don't turn your back on your challenge. FACE it!
Dr. Wladimir Klitschko
Owner, Klitschko Ventures
Interview mit Julia Bangerth, DATEV eG

Wir sollten anerkennen, dass Veränderung der neue Normalzustand ist.

27.07.2021 - Julia Bangerth, COO der DATEV eG, spricht im Interview mit unserem Managing Director Henning Böhne über die Herausforderungen und Entwicklungen für HR der letzten Monate und was der neue Normalzustand für Organisationen bedeutet.

Henning Böhne

"Innovationen fördern statt Risikovermeidungskultur" – Interview mit Dr. Thomas Marquardt

Dr. Thomas Marquardt, Senior Advisor to the CEO & SVP HR | Infineon Technologies AG
Henning Böhne, Managing Director | Kienbaum
Unternehmerische Chancen entspringen immer dem Mut des Ungewissen unter Wahrung der Haltung des Erfahrenen!
Prof. Dr. Timm Homann
CEO, Ernsting’s family

Live-Sessions

17.08.2021 | Falscher Mut: Von Übermut und Wagemut dunkler Führungspersönlichkeiten
16:00 - 17:00 Uhr

Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie besser bekannt als die dunkle Triade finden sich überdurchschnittlich oft in Führungspositionen. Insbesondere in Krisenzeiten suchen Menschen nach charismatischen Anführern und missinterpretieren die Qualitäten und Entscheidungen dunkler Führungspersönlichkeiten als beispielweise mutig und rational. Dieser falsche Mut kann signifikante Folgen für Mitarbeitende und Organisation haben. In der Live-Session geben wir einen Überblick wie dunkle Persönlichkeiten in der Lage sind, Führungspositionen zu infiltrieren und so sowohl Purpose als auch Integrität der Organisation unterminieren und zeigen auf, wie Personalabteilungen dem entgegen steuern können.

Referenten:

Frank Dopheide
Founder, human unlimited

Lukas M. Fastenroth
Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Consultant, Kienbaum Institut @ ISM

19.08.2021 | Mit Mut Zukunftsfähigkeit gestalten – Organisationen, Menschen und Karrieren
16:00 - 17:00 Uhr

In einem moderierten Austausch wird die Impulsgeberin Sophie von Saldern, Global Head of Human Resources bei Covestro, Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Themenfokus: Herausforderungen nach der Corona-Krise, die Gestaltung des „Neuen Normal“, Zielhorizonte für Organisationen (die Covestro AG), gesuchte Mind Sets bei (Top-)Führungskräften. Konkrete Hebelpunkte für mutige Lösungen. Spürbare Auswir-kungen auf Karrieren.

Referent:innen:

Sophie von Saldern
Global Head of Human Resources, Covestro

Frank Ziemer
Principal, Kienbaum

Roland Braun
Director, Kienbaum

26.08.2021 | Brave & Beyond: Mutige Frauen
18:00 – 18:45 Uhr

Brave New Work: Die Zukunft der Arbeit mutig gestalten! Den Titel unserer Kienbaum-Veranstaltungsserie nehmen wir in unserem Web-Event am Donnerstag, dem 26. August 2021, 18:00 – 18:45 Uhr, im wahrsten Sinne des Wortes persönlich:

Im Mittelpunkt stehen mutige Frauen, die im Job etwas wagen und für sich (und Andere) Neues und Unkonventionelles tun. Das haben sie bewiesen, indem sie sich beherzt auf das Terrain einer neuen Branche begeben haben, indem sie in jungen Jahren Verantwortung für ein Traditionsunternehmen übernommen haben oder indem sie eine Top-Position in einem DAX-Konzern verlassen haben, um sich ihren Aufsichtsratsmandaten zu widmen und als Business Angel jungen Gründerinnen auf die Sprünge zu helfen.

Mit unseren Gästen  sprechen wir darüber, was ihnen Mut macht, wie sie ihre Resilienz stärken und welche Er-Mutigungen, aber auch Zu-Mutungen Frauen in und für Führung brauchen.

Wir freuen uns auf die inspirierenden Geschichten von:

Carla Eysel
Vorstand der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Julia Otto
CEO, Trebbiner Stahlgesellschaft

Ina Schlie
Ina Schlie, Initiatorin und Vorstandsvorsitzende von encourageventures e.V.

 

Moderation:

Anne von Fallois
Executive Director, Kienbaum

Natascha Brüggemann
Director, Kienbaum

31.08.2021 | „Die menschliche Herausforderung der organisatorischen Transformation“ – beispielhafte Praxisexpertise anhand eines DAX Unternehmens.

16:00 – 17:00 Uhr

Menschen bewegen, um Transformation zu bewirken – genau das ist die Mission von Tatjana Kiel, CEO von Klitschko Ventures, Human Transformation Strategist und Bestseller Autorin.

Als Experten der menschlichen Dimension, unterstützt sie zusammen mit ihrem Team, Unternehmen in deren Veränderungsvorhaben.

Auch der Geschäftskundenbereich der Deutschen Telekom hat sich dieser Herausforderung gestellt und zusammen wurde die große Unternehmens Challenge definiert. Im Gespräch mit Mathias Ulmann und Tatjana Heisermann spricht sie darüber, wie man gemeinsam noch kurz vor dem ersten Lockdown eine Challenge Conference durchgeführt hat, und so 150 Top Manager auf diese gemeinsame Herausforderung mit der Methode FACE the Challenge einstimmen konnte. Mit Hinblick auf das große Unternehmensziel entwickelten alle Teilnehmer ihre individuelle Challenge und konnte so ihren Beitrag zum Unternehmensziel leisten – u.a. auch durch digitalen Support unterschiedlichster FACE Angebote während der Corona-Zeit.

Nehmen Sie Teil und freuen Sie sich auf interessante Einblicke zum Vorgehen dieses Transformationsprozesses.

Referentin

 

Tatjana Heisermann
HR Business Partner -TEAM GK CULTURE & LEARNING, Telekom Deutschland GmbH

 

Gastgeber:innen:

 

Tatjana Kiel
CEO, Klitschko Ventures

 

Mathias Ulmann
Head of FACE Consulting, Klitschko Ventures

02.09.2021 | Be Brave: Karriereplanung in unsicheren Zeiten

16:00 - 17:00 Uhr

Wie kommen mutige Personalentscheidungen in Unternehmen zustande? Welche Rolle spielt dabei der Ideenreichtum einer Organisation und des Einzelnen? Wie unterstützen Personalentwickler:innen Ihre Kolleg:innen auch unkonventionelle Wege zu beschreiten? Und was machen mutige Jobwechsel erfolgreich?

Frau Dr. Katrin Krömer, Leiterin Personal- und Führungskräfteentwicklung (HD) bei der Deutschen Bahn, und Andreas Knodel, Partner und Karriereberater im Executive NewPlacement, tauschen sich im Web-Event am Donnerstag, den 02. September 2021 um 16 Uhr zu Ihren Erfahrungen über mutige unternehmensinterne und -externe Karriereplanung aus.

In dem Zusammenhang stellen wir Ihnen ein datenbasiertes Career Analytics Tool vor, welches in der Executive NewPlacement Beratung den Blick für neue berufliche Alternativen öffnet und Menschen dabei unterstützt mutige Entscheidungen zu treffen und diese erfolgreich umzusetzen, denn „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (frei nach Henry Ford).

Referent:innen:

 

Katrin Krömer
Head of HR Development, Deutsche Bahn

 

Julia Held
Senior Consultant, Kienbaum

 

Andreas Knodel
Executive Director/ Partner, Kienbaum

09.09.2021 | Realexperiment Corona #3 – Start-Ups und Gov-Techs als Booster für die Weiterentwicklung

17:00 - 18:00 Uhr

Mit dem dritten Talk dieser Reihe wenden wir uns dem Aspekt der Digitalisierung zu.

  • Welchen Beitrag wird die Digitalisierung in Zukunft zu einer verbesserten Staatsfunktionalität leisten?
  • Welche Rolle spielen GovTechs zukünftig als Treiber der Weiterentwicklung der Staatsfunktionalität?
  • Wird die nächste Krise mit Daten und Apps besser gemanged? Was brauchen wir dafür, damit das gelingt?

Die Aufzeichnungen der vorangegangenen Corona-Talks können Sie sich hier anschauen.

Referent:innen:

 

Stephanie Kaiser
Mitglied des Digitalrats der Bundesregierung

 

Dr. Markus Richter
Staatssekretär, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik

 

René Ruschmeier
Director, Kienbaum

13.09.2021 | Der mutige CEO – Über die Kunst mit Mut nachhaltige Erfolge herbeizuführen
16:00 - 16:45 Uhr

Als CEO entscheidet man nie nur für sich. Die Führung an der Unternehmensspitze schafft Realität für Viele. Wie innovativ, krisenfest oder nachhaltig ein Unternehmen ist, hängt stark vom Mut der Top-Entscheider ab. Stefan Ermisch ist ein mutiger CEO. Gemeinsam reflektieren wir zu der relevanten Frage: wie können wir mit Mut eine erfolgreiche Zukunft gestalten?

Referenten:

Stefan Ermisch
CEO, Hamburg Commercial Bank AG

Jens Bergstein
Director, Kienbaum

14.09.2021 | Inclusion and Diversity
12:15 - 13:00 Uhr

Diese Live-Session findet auf Englisch statt!

It has been a hot topic for most of the global companies to cope with the topic of Inclusion and Diversity. How inclusive should we be and how diverse should the environment be? What are the obstacles in reality? Are we doing enough or are we doing too much?

Speaker:

Robert Stanton
Head of Product Supply, Bayer CropScience Asia Pacific

Rahul Kalia
Head of HR, Bayer CropScience Asia Pacific

Moderator:

Kammy Kwang
Country Manager, Kienbaum China

14.09.2021 | Facetten des Unternehmertums: Von Mut und Handeln in einer Neuen Zeit

17:00 - 18:00 Uhr

Die großen Veränderungen und Unbekannten unserer Zeit erschaffen neue unternehmerische Herausforderungen. Mensch und Technologie stehen dabei im Mittelpunkt; gleichzeitig befeuert und gestaltet durch ein neu gelebtes Verständnis zueinander, erweiterter Handlungsräume und gelebtem Mut.

Sebastian Holmer (Kienbaum) und Christian Mohr (UnternehmerTUM) diskutieren Erfahrungen anhand von Praxisbeispielen und geben Handlungsvorschläge für eine neue Zeit des Aufbruchs.

Referenten:

 

Christian Mohr
Mitglied der Geschäftsleitung & Managing Partner, UnternehmerTUM

 

Sebastian Holmer
Practice Head Digital/Technology, Kienbaum

15.09.2021 | Mittelstand in der Transformation – Digitales Business Coaching als zentraler Hebel auf dem Weg zu einer neuen Führungskultur

16:00 - 16:45 Uhr

Die hagebau – ein Verbund aus mittelständischen Groß- und Einzelhändlern im Sortiment Baustoffe, Holz, Fliesen und Garten und mehr als 1.700 Standorten in ganz Europa – befindet sich mitten in der Transformation. Initiiert insbesondere mit dem Ziel eines nachhaltig wettbewerbsfähigem Marktauftrittes über alle Gesellschaften hinweg, wurde bereits vor einigen Jahren ein organisationsweiter Transformationsprozess angestoßen. Die Digitalisierung, beschleunigt durch die mit der Corona-Situation einhergehenden Auflagen, bringt zusätzliche Herausforderungen in Bezug auf Kundenbindung und Mitarbeiterengagement mit sich. Zentraler Hebel der strategischen und zukunftsorientierten Weiterentwicklung der hagebau – auch unter dem Label „Soltauer Weg“ kommuniziert – stellt die Veränderung der Führungskultur da, hin zu einer ermöglichenden und unterstützenden Führung über alle Ebenen und Organisationseinheiten hinweg. Hier unterstützt das digitale Coaching von evelop_me, so stellt es einen zentralen Hebel auf dem Weg zu einer neuen Führungskultur da. Denn die Kombination aus persönlichem Coaching mit digitaler Transferunterstützung, Selbst-Coaching – orientiert an übergreifenden Leadership-Themen sowie hagebau-spezifischen Inhalten – sowie bewusst dosiertem Advisory ist genau das, was die Führungskräfte und damit die gesamte Organisation bei der individuellen sowie organisationsweiten Veränderung unterstützt und ihre Ziele erreichen lässt! Nehmen Sie teil an unserem Erfahrungsaustausch, und erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Umsetzung der Transformation.

Referent:innen:

 

Julia Meyer
Referentin Personalentwicklung, hagebau

 

Mona Otto
Referentin Personalprojekte, hagebau

 

Christian Lübbert
Abteilungsleiter, hagebau-Akademie

 

Simone Mählmann
Head of Coaching, evelop_me (powered by Kienbaum)

 

Lennart Rother
Head of evelop_me (powered by Kienbaum)

17.08.2021 | Falscher Mut: Von Übermut und Wagemut dunkler Führungspersönlichkeiten
16:00 - 17:00 Uhr

Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie besser bekannt als die dunkle Triade finden sich überdurchschnittlich oft in Führungspositionen. Insbesondere in Krisenzeiten suchen Menschen nach charismatischen Anführern und missinterpretieren die Qualitäten und Entscheidungen dunkler Führungspersönlichkeiten als beispielweise mutig und rational. Dieser falsche Mut kann signifikante Folgen für Mitarbeitende und Organisation haben. In der Live-Session geben wir einen Überblick wie dunkle Persönlichkeiten in der Lage sind, Führungspositionen zu infiltrieren und so sowohl Purpose als auch Integrität der Organisation unterminieren und zeigen auf, wie Personalabteilungen dem entgegen steuern können.

Referenten:

Frank Dopheide
Founder, human unlimited

Lukas M. Fastenroth
Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Consultant, Kienbaum Institut @ ISM

19.08.2021 | Mit Mut Zukunftsfähigkeit gestalten – Organisationen, Menschen und Karrieren
16:00 - 17:00 Uhr

In einem moderierten Austausch wird die Impulsgeberin Sophie von Saldern, Global Head of Human Resources bei Covestro, Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Themenfokus: Herausforderungen nach der Corona-Krise, die Gestaltung des „Neuen Normal“, Zielhorizonte für Organisationen (die Covestro AG), gesuchte Mind Sets bei (Top-)Führungskräften. Konkrete Hebelpunkte für mutige Lösungen. Spürbare Auswir-kungen auf Karrieren.

Referent:innen:

Sophie von Saldern
Global Head of Human Resources, Covestro

Frank Ziemer
Principal, Kienbaum

Roland Braun
Director, Kienbaum

26.08.2021 | Brave & Beyond: Mutige Frauen
18:00 – 18:45 Uhr

Brave New Work: Die Zukunft der Arbeit mutig gestalten! Den Titel unserer Kienbaum-Veranstaltungsserie nehmen wir in unserem Web-Event am Donnerstag, dem 26. August 2021, 18:00 – 18:45 Uhr, im wahrsten Sinne des Wortes persönlich:

Im Mittelpunkt stehen mutige Frauen, die im Job etwas wagen und für sich (und Andere) Neues und Unkonventionelles tun. Das haben sie bewiesen, indem sie sich beherzt auf das Terrain einer neuen Branche begeben haben, indem sie in jungen Jahren Verantwortung für ein Traditionsunternehmen übernommen haben oder indem sie eine Top-Position in einem DAX-Konzern verlassen haben, um sich ihren Aufsichtsratsmandaten zu widmen und als Business Angel jungen Gründerinnen auf die Sprünge zu helfen.

Mit unseren Gästen  sprechen wir darüber, was ihnen Mut macht, wie sie ihre Resilienz stärken und welche Er-Mutigungen, aber auch Zu-Mutungen Frauen in und für Führung brauchen.

Wir freuen uns auf die inspirierenden Geschichten von:

Carla Eysel
Vorstand der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Julia Otto
CEO, Trebbiner Stahlgesellschaft

Ina Schlie
Ina Schlie, Initiatorin und Vorstandsvorsitzende von encourageventures e.V.

 

Moderation:

Anne von Fallois
Executive Director, Kienbaum

Natascha Brüggemann
Director, Kienbaum

31.08.2021 | „Die menschliche Herausforderung der organisatorischen Transformation“ – beispielhafte Praxisexpertise anhand eines DAX Unternehmens.

16:00 – 17:00 Uhr

Menschen bewegen, um Transformation zu bewirken – genau das ist die Mission von Tatjana Kiel, CEO von Klitschko Ventures, Human Transformation Strategist und Bestseller Autorin.

Als Experten der menschlichen Dimension, unterstützt sie zusammen mit ihrem Team, Unternehmen in deren Veränderungsvorhaben.

Auch der Geschäftskundenbereich der Deutschen Telekom hat sich dieser Herausforderung gestellt und zusammen wurde die große Unternehmens Challenge definiert. Im Gespräch mit Mathias Ulmann und Tatjana Heisermann spricht sie darüber, wie man gemeinsam noch kurz vor dem ersten Lockdown eine Challenge Conference durchgeführt hat, und so 150 Top Manager auf diese gemeinsame Herausforderung mit der Methode FACE the Challenge einstimmen konnte. Mit Hinblick auf das große Unternehmensziel entwickelten alle Teilnehmer ihre individuelle Challenge und konnte so ihren Beitrag zum Unternehmensziel leisten – u.a. auch durch digitalen Support unterschiedlichster FACE Angebote während der Corona-Zeit.

Nehmen Sie Teil und freuen Sie sich auf interessante Einblicke zum Vorgehen dieses Transformationsprozesses.

Referentin

 

Tatjana Heisermann
HR Business Partner -TEAM GK CULTURE & LEARNING, Telekom Deutschland GmbH

 

Gastgeber:innen:

 

Tatjana Kiel
CEO, Klitschko Ventures

 

Mathias Ulmann
Head of FACE Consulting, Klitschko Ventures

02.09.2021 | Be Brave: Karriereplanung in unsicheren Zeiten

16:00 - 17:00 Uhr

Wie kommen mutige Personalentscheidungen in Unternehmen zustande? Welche Rolle spielt dabei der Ideenreichtum einer Organisation und des Einzelnen? Wie unterstützen Personalentwickler:innen Ihre Kolleg:innen auch unkonventionelle Wege zu beschreiten? Und was machen mutige Jobwechsel erfolgreich?

Frau Dr. Katrin Krömer, Leiterin Personal- und Führungskräfteentwicklung (HD) bei der Deutschen Bahn, und Andreas Knodel, Partner und Karriereberater im Executive NewPlacement, tauschen sich im Web-Event am Donnerstag, den 02. September 2021 um 16 Uhr zu Ihren Erfahrungen über mutige unternehmensinterne und -externe Karriereplanung aus.

In dem Zusammenhang stellen wir Ihnen ein datenbasiertes Career Analytics Tool vor, welches in der Executive NewPlacement Beratung den Blick für neue berufliche Alternativen öffnet und Menschen dabei unterstützt mutige Entscheidungen zu treffen und diese erfolgreich umzusetzen, denn „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (frei nach Henry Ford).

Referent:innen:

 

Katrin Krömer
Head of HR Development, Deutsche Bahn

 

Julia Held
Senior Consultant, Kienbaum

 

Andreas Knodel
Executive Director/ Partner, Kienbaum

09.09.2021 | Realexperiment Corona #3 – Start-Ups und Gov-Techs als Booster für die Weiterentwicklung

17:00 - 18:00 Uhr

Mit dem dritten Talk dieser Reihe wenden wir uns dem Aspekt der Digitalisierung zu.

  • Welchen Beitrag wird die Digitalisierung in Zukunft zu einer verbesserten Staatsfunktionalität leisten?
  • Welche Rolle spielen GovTechs zukünftig als Treiber der Weiterentwicklung der Staatsfunktionalität?
  • Wird die nächste Krise mit Daten und Apps besser gemanged? Was brauchen wir dafür, damit das gelingt?

Die Aufzeichnungen der vorangegangenen Corona-Talks können Sie sich hier anschauen.

Referent:innen:

 

Stephanie Kaiser
Mitglied des Digitalrats der Bundesregierung

 

Dr. Markus Richter
Staatssekretär, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik

 

René Ruschmeier
Director, Kienbaum

13.09.2021 | Der mutige CEO – Über die Kunst mit Mut nachhaltige Erfolge herbeizuführen
16:00 - 16:45 Uhr

Als CEO entscheidet man nie nur für sich. Die Führung an der Unternehmensspitze schafft Realität für Viele. Wie innovativ, krisenfest oder nachhaltig ein Unternehmen ist, hängt stark vom Mut der Top-Entscheider ab. Stefan Ermisch ist ein mutiger CEO. Gemeinsam reflektieren wir zu der relevanten Frage: wie können wir mit Mut eine erfolgreiche Zukunft gestalten?

Referenten:

Stefan Ermisch
CEO, Hamburg Commercial Bank AG

Jens Bergstein
Director, Kienbaum

14.09.2021 | Inclusion and Diversity
12:15 - 13:00 Uhr

Diese Live-Session findet auf Englisch statt!

It has been a hot topic for most of the global companies to cope with the topic of Inclusion and Diversity. How inclusive should we be and how diverse should the environment be? What are the obstacles in reality? Are we doing enough or are we doing too much?

Speaker:

Robert Stanton
Head of Product Supply, Bayer CropScience Asia Pacific

Rahul Kalia
Head of HR, Bayer CropScience Asia Pacific

Moderator:

Kammy Kwang
Country Manager, Kienbaum China

14.09.2021 | Facetten des Unternehmertums: Von Mut und Handeln in einer Neuen Zeit

17:00 - 18:00 Uhr

Die großen Veränderungen und Unbekannten unserer Zeit erschaffen neue unternehmerische Herausforderungen. Mensch und Technologie stehen dabei im Mittelpunkt; gleichzeitig befeuert und gestaltet durch ein neu gelebtes Verständnis zueinander, erweiterter Handlungsräume und gelebtem Mut.

Sebastian Holmer (Kienbaum) und Christian Mohr (UnternehmerTUM) diskutieren Erfahrungen anhand von Praxisbeispielen und geben Handlungsvorschläge für eine neue Zeit des Aufbruchs.

Referenten:

 

Christian Mohr
Mitglied der Geschäftsleitung & Managing Partner, UnternehmerTUM

 

Sebastian Holmer
Practice Head Digital/Technology, Kienbaum

15.09.2021 | Mittelstand in der Transformation – Digitales Business Coaching als zentraler Hebel auf dem Weg zu einer neuen Führungskultur

16:00 - 16:45 Uhr

Die hagebau – ein Verbund aus mittelständischen Groß- und Einzelhändlern im Sortiment Baustoffe, Holz, Fliesen und Garten und mehr als 1.700 Standorten in ganz Europa – befindet sich mitten in der Transformation. Initiiert insbesondere mit dem Ziel eines nachhaltig wettbewerbsfähigem Marktauftrittes über alle Gesellschaften hinweg, wurde bereits vor einigen Jahren ein organisationsweiter Transformationsprozess angestoßen. Die Digitalisierung, beschleunigt durch die mit der Corona-Situation einhergehenden Auflagen, bringt zusätzliche Herausforderungen in Bezug auf Kundenbindung und Mitarbeiterengagement mit sich. Zentraler Hebel der strategischen und zukunftsorientierten Weiterentwicklung der hagebau – auch unter dem Label „Soltauer Weg“ kommuniziert – stellt die Veränderung der Führungskultur da, hin zu einer ermöglichenden und unterstützenden Führung über alle Ebenen und Organisationseinheiten hinweg. Hier unterstützt das digitale Coaching von evelop_me, so stellt es einen zentralen Hebel auf dem Weg zu einer neuen Führungskultur da. Denn die Kombination aus persönlichem Coaching mit digitaler Transferunterstützung, Selbst-Coaching – orientiert an übergreifenden Leadership-Themen sowie hagebau-spezifischen Inhalten – sowie bewusst dosiertem Advisory ist genau das, was die Führungskräfte und damit die gesamte Organisation bei der individuellen sowie organisationsweiten Veränderung unterstützt und ihre Ziele erreichen lässt! Nehmen Sie teil an unserem Erfahrungsaustausch, und erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Umsetzung der Transformation.

Referent:innen:

 

Julia Meyer
Referentin Personalentwicklung, hagebau

 

Mona Otto
Referentin Personalprojekte, hagebau

 

Christian Lübbert
Abteilungsleiter, hagebau-Akademie

 

Simone Mählmann
Head of Coaching, evelop_me (powered by Kienbaum)

 

Lennart Rother
Head of evelop_me (powered by Kienbaum)

Aufruf zur Studienteilnahme:
„Die Mutation der Arbeitswelt“

in Kooperation mit dem Kienbaum Institut @ ISM und Klitschko Ventures

“Die Mutation der Arbeitswelt”

Als Personal- und Managementberatung möchten wir mit Ihrer Hilfe Erkenntnisse darüber gewinnen, welche Rolle Mut für Organisationen und ihre Mitarbeitenden spielt. Die Befragung richtet sich ausschließlich an Fach- und Führungskräfte und wird ungefähr 15-20 Minuten dauern.

Werden Sie Teil einer mutigen Bewegung und fühlen Sie sich eingeladen, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Zur Studienteilnahme

 

Die Ergebnisse der Studie stellen wir am 16. September im Rahmen unserer Brave New Work Reihe vor.

“Die Mutation der Arbeitswelt”

Als Personal- und Managementberatung möchten wir mit Ihrer Hilfe Erkenntnisse darüber gewinnen, welche Rolle Mut für Organisationen und ihre Mitarbeitenden spielt. Die Befragung richtet sich ausschließlich an Fach- und Führungskräfte und wird ungefähr 15-20 Minuten dauern.

Werden Sie Teil einer mutigen Bewegung und fühlen Sie sich eingeladen, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Zur Studienteilnahme

 

Die Ergebnisse der Studie stellen wir am 16. September im Rahmen unserer Brave New Work Reihe vor.

Fordern Sie gerne bereits heute unsere kostenfreie Studie an.

Einwilligung(erforderlich)

Anmeldung Brave New Work

  • Wir freuen uns Sie im Zuge von Brave New Work vorab auch bei unseren kostenlosen Live Sessions begrüßen zu dürfen. Wählen Sie gerne die Sessions aus, die Sie interessieren.
  • Mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten an die Kienbaum Consultants International GmbH weitergeleitet und zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation verwendet werden. Gleichzeitig erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung der Kienbaum Consultants International GmbH in Bezug auf Veranstaltungen einverstanden.

Sie haben noch Fragen?

Dann wenden Sie sich an:

 

Annemarie von Weihe
BraveNewWork@kienbaum.de
+49 221 801 72-517