Public, Non-Profit & Energy

Beratung für den öffentlichen Sektor und Non-Profit-Organisationen

Organisationen, die im öffentlichen Bereich agieren, stehen heute häufig vor ähnlichen Herausforderungen wie viele Unternehmen der freien Wirtschaft: Kunden erwarten immer besseren Service, die Beschäftigten stehen unter stetem Druck zur Effizienzsteigerung – und die Digitalisierung erfordert ungeahnte Ressourcen und völlig neue Skills von Teams und Führungskräften. Aber öffentliche Einrichtungen, Verbände, Vereine und Stiftungen haben auch ihre Besonderheiten: die gemeinnützigen Ziele, das politische Umfeld und ein großes öffentliche Interesse.

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Organisation umfassend und nachhaltig zu verbessern. Wir erarbeiten Strategien, gestalten Organisation und Prozesse, entwickeln Führungsinstrumente sowie strategische Personalplanungen und fertigen Stellenbewertungen für Beamte und Tarifbeschäftigte. Mit unserer großen Erfahrung und unseren Netzwerken unterstützen wir Sie bei der Suche und Auswahl von Führungskräften.

Dabei erstellen wir nicht nur theoretische Konzepte, sondern setzen die Lösungen mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern praktisch um. Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Um solch ganzheitliche Lösungen erfolgreich zu implmentieren, ist eine interdisziplinäre Expertise entscheidend. Denn alles hängt zusammen: Strategie mit Prozessen, Prozesse mit Strukturen, Strukturen mit Personal, Personal mit Vergütung und alles mit guter Kommunikation.

Wir beraten seit mehr als einem halben Jahrhundert den öffentlichen Sektor und kennen die Herausforderungen und Stärken öffentlicher Organisationen – von Kommunen bis zu Ministerien, von Wissenschaftseinrichtungen bis hin zu Sozialversicherungen und Organisationen im Non-Profit-Sektor.
Hilmar Schmidt
Managing Director

Unsere Services für den Bereich Public, Non-Profit & Energy

Besetzung von Führungskräften

Über unsere Netzwerke sind wir mit Menschen verbunden, die die erforderlichen Kompetenzen und die passende Persönlichkeit für Schlüsselpositionen in Ihrer Organisation mitbringen und durch den „Public Value“ ihres Tuns motiviert sind. Wir begleiten auch strategische Besetzungsprojekte auf höchster Führungsebene (inkl. Aufsichtsrats- und Beiratsmandate).

Dr. Frank Weingarten
Frank.Weingarten@kienbaum.de
+49 211 96 59 426
Anne von Fallois
Anne.vonFallois@kienbaum.de
+49 30 88 01 98 80
Mehr zu Executive Search

Managementberatung für Public & NPO

Wir entwickeln mit Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Organisation umfassend und nachhaltig zu verbessern. Wir erarbeiten Strategien, gestalten Organisation, Prozesse und Ihre Personalplanung und nutzen bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) alle Potenziale der Digitalisierung.

Dr. Hilmar Schmidt
Hilmar.Schmidt@kienbaum.de
+49 211 96 59 124
René Ruschmeier
Rene.Ruschmeier@kienbaum.de
+49 30 88 01 98 55
Nikolaj Böggild
Nikolaj.Boggild@kienbaum.de
+49 40 32 57 79 65
Mehr zur Public und NPO

Vergütung von Führungs- und Fachkräften

Die angemessene Vergütung von Geschäftsführern und Vorständen, attraktive Anreize zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität und eine anforderungsgerechte Stellenbewertung sind Kernthemen unserer Beratung für öffentliche Institutionen und Unternehmen

Dr. Martin von Hören
Martin.vonHoeren@kienbaum.de
+49 221 801 72 644
Arne Sievert
Arne.Sievert@kienbaum.de
+49 221 801 72 513
Nils Prüfer
Nils.Pruefer@kienbaum.de
+49 211 96 59 221
Mehr zu Compensation und Performance Management

Mehr Insights aus dem Bereich Public  Non-Profit & Energy

Policy Paper

IT-Konsolidierung als Hebel zur digitalen Transformation

14. August 2020 - IT-Konsolidierung ist eine hoch komplexe Aufgabe für jede Organisation, trägt aber wesentlich zum Gelingen der digitalen Transformation von Verwaltungsorganisationen aller Ebenen bei. Kienbaum ist Konsortialpartner im Rahmenvertrag IT-K des Bundes. Zusammen mit unseren Partnerunternehmen haben wir ein Policy Paper verfasst, mit dem wir die zentralen Erfolgsfaktoren für die IT-Konsolidierung des Bundes aus unserer Sicht zusammengestellt haben...

Von: René Ruschmeier

Kienbaum-Studie:

HR-Strategie und Organisation in öffentlichen Organisationen

ZFK ZEITUNG FÜR KOMMUNALE WIRTSCHAFT

Chefs unterschätzen ihre Versorgungslücke

21. Februar 2020 - Umfragen zeigen regelmäßig: Die be­triebliche Altersversorgung (bAV) der Geschäftsleiter in öffentlichen Unternehmen ist für sie die wichtigste Zusatzleistung. Kienbaum hat dazu Betrof­fene, Aufsichtsräte und Beteiligungsma­nager befragt und stellt die Ergebnisse hier erstmals außerhalb des Teilnehmerkreises vor. Demnach sind Versorgungszusagen neben der monetären Vergütung ein be­deutsamer Faktor für die Gewinnung und Bindung von Geschäftsleitern. Dieser Aus­sage stimmten 89 Prozent...

Von: Dr. Martin von Hören

Aufzeichnung der Diskussionsrunde vom 4. Dezember 2020

Digitaler Staat Online Podium: „Strategietreiber der Digitalisierung – drei Elemente”

In der aktuellen Situation der Verwaltungsdigitalisierung sind die hard facts mittlerweile vorhanden: digitale Werkzeuge, gesetzliche Grundlagen und finanzielle Ressourcen stehen bereit. Was häufig noch fehlt ist eine „Digitalkultur“, die konsequent digitale Lösungen entwickelt, bereitstellt und nutzt. Dazu müssen Verwaltungsleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter:innen den nächsten Schritt gehen. Sie werden so zu Treibern der Digitalstrategien der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. Drei Elemente, die dabei helfen, werden in der Diskussionsrunde beim Behörden Spiegel ausführlich besprochen:

Kontaktieren Sie unsere Branchenexperten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.