Unsere Publikationen

Erfolgsrezept Performance Management

Whitepaper vom 8. September 2021

Wie können Veränderungen am Performance Management System erfolgreich implementiert und umgesetzt werden? Mit welchen Hürden werden Organisationen in diesem Zusammenhang konfrontiert und welche Hindernisse werden lieber umgangen? Dazu haben wir 204 Unternehmen befragt – die Antworten lesen Sie in unserer Fokusstudie „Erfolgsrezept Performance Management“.

Mehr lesen

Trennungsmanagement Update 2021

Studie vom 27. August 2021

„Kienbaum Trennungsmanagement Update 2021“ - Eine Bestandsaufnahme zum Thema Trennungsmanagement in all seinen Facetten, als Update der Erhebung von 2016. Auch 2021 zeigt sich, dass Wunsch und Wirklichkeit zum Teil deutlich auseinanderklaffen, schließlich gehört die Planung und Durchführung von Trennungen zu den heikelsten und schwierigsten Managementaufgaben. Lesen Sie hier die Studie kostenfrei.

Mehr lesen

Process Mining – Effiziente Prozesse im Krankenhaus

Whitepaper vom 23. Juli 2021

Prozesse in Krankenhäusern sind oft komplex und intransparent. In unserem Kundenprojekt des BG Klinikum Bergmannstrost Halle zur Schaffung einer interdisziplinären Notaufnahme, setzten wir auf "Process Mining". Wie die Kienbaum Berater:innen mit diesem Tool die Abläufe analysierten, transparent darstellten und Prozesse optimierten, lesen Sie in diesem kostenfreien Whitepaper.

Mehr lesen

Erfolgreiche Digitalisierung braucht begleitenden Kulturwandel

Studie vom 20. Juli 2021

„Erfolgreiche Digitalisierung braucht begleitenden Kulturwandel“ - Eine Kooperationsstudie von Kienbaum mit dem Centre for Digital Governance der Hertie School of Governance und Kommunales Bildungswerk e.V. Digitale Lebenswirklichkeit soll sich auch in Verwaltungsprozessen wiederfinden, Onlinezugangsgesetz (OZG), eGovernment-Gesetzte und EU-SDG-Verordnung verpflichten zum zeitnahen Handeln. – Die Digitalisierung stellt also öffentliche Verwaltungen genau wie alle anderen Organisationen vor große Herausforderungen. Wie ist der Ist-, wie der Soll-Stand der Dinge? Finden Sie hier die vollständige Studie zum kostenfreien Download.

Mehr lesen

Future Skills – Future Learning

Studie vom 9. Juli 2021

Welche Zukunftskompetenzen werden für Fach- und Führungskräfte elementar? In dieser Studie werden insbesondere diejenigen Kompetenzen adressiert, die vor dem Hintergrund der Herausforderungen der Digitalisierung und den daraus resultierenden Anforderungen entscheidend sind. Diese Future Skills sind richtungsweisend.

Mehr lesen

Quo vadis, deutscher Mittelstand?

Studie vom 17. Juni 2021

Wie wirken sich die aktuellen makroökonomischen Entwicklungen auf den zunehmend internationalisierten deutschen Mittelstand aus? Ist das Bekenntnis zur Internationalität weiterhin ungebrochen? Welche Motive treiben zukünftige Internationalisierungsvorhaben? Diesen Fragen sind wir mit unserer Studie „Quo vadis, deutscher Mittelstand?“ auf den Grund gegangen. Lesen Sie hier, wie die befragten Unternehmen auf internationaler Ebene auf COVID-19 reagiert haben, welche Unterschiede es zwischen großem und kleinem Mittelstand gibt und welche Schritte für zukünftige Auslandsaktivitäten entscheidend sind.

Mehr lesen

Workforce Ambidexterity

Studie vom 30. April 2021

Die Kienbaum Studie „Workforce Ambidexterity“ zeigt die Beschäftigungseffekte und Implikationen für die Workforce Transformation in der Automatisierungsära auf. – In Kooperation mit dem Institut für Beschäftigung und Employability IBE wurden qualitative Interviews geführt, um mit Entscheider:innen aus Konzernen und mittelständischen Unternehmen die Bedeutung von Automatisierung und Digitalisierung für die Entwicklung ihrer Workforce zu erörtern. Finden Sie hier die Kienbaum Studie zum kostenfreien Download.

Mehr lesen

Whitepaper Trendstudie „All Agile Future?“ Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft

Whitepaper vom 18. März 2021

Agilität beschäftigt natürlich auch die Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft immer mehr! Aufgrund von sich wandelnden Voraussetzungen und Erwartungen ist es für Unternehmen wichtiger geworden, schnell zu reagieren und sich dem Umfeld anzupassen. Kienbaum hat diesen Trend erkannt und befragte Branchenorganisationen hinsichtlich ihres Einsatzes von agilen Arbeits- und Organisationsformen. Inwiefern sind die Unternehmen der Meinung, dass agile Methoden ihr Geschäft verbessern? Welche agilen Methoden werden wie genutzt? Und in wie weit sind agile Strukturen bereits verbreitet? Im Whitepaper „All Agile Future?“ erhalten Sie kostenfrei erste Einblicke in die Ergebnisse der Trendstudie.

Mehr lesen

Brave & Beyond

Whitepaper vom 3. März 2021

Ein Jahr Arbeit unter Pandemie-Bedingungen. Ein Jahr im permanenten Ausnahmezustand. Wir wissen nicht, was noch vor uns liegt. Und dennoch – es gibt viele gute Gründe, um zuversichtlich in die Zukunft zu schauen. Wir haben täglich den Mut bewiesen, Arbeit neu und sogar besser zu gestalten. Und gerade das hilft uns jetzt. Denn Mut ist wie ein Muskel, er lässt sich trainieren. Er wird jedes Mal stärker, wenn wir mutig vorangehen. Und er wächst mit jeder (positiven) Erfahrung.

Mehr lesen

Whitepaper CHRO

Whitepaper vom 2. März 2021

Rolle und Selbstverständnis, Verantwortung und Wertbeitrag der HR-Funktion sind interdependent. Daher wollen sich mehr und mehr HR-Funktionen „vom HR Partner zum Business Leader“ entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es nicht zuletzt eine systematische Auswahl und Entwicklung der strategischen Schlüsselprofile, durch die das HR-Organigramm gesteuert und transformiert wird. Dabei kommt dem / der CHRO (Leiter:in der HR-Funktion) eine entscheidende Bedeutung zu. Das aktuelle Kienbaum Whitepaper, basierend auf einer Befragung unter über 100 Personalverantwortlichen im DACH Raum gibt Einblicke in eine zukunftsfähige Entwicklung der CHRO-Funktion.

Mehr lesen

Variable Vergütung in Zeiten von Corona

Whitepaper vom 25. Februar 2021

Die COVID-Pandemie hat viele Unternehmen wirtschaftlich hart getroffen. Die meisten von ihnen müssen im März 2021 entscheiden, wie sie mit der Auszahlung der variablen Vergütung für 2020 umgehen. Im Zeitraum von Mitte Januar bis Mitte Februar wurden Arbeitnehmende und Unternehmen hinsichtlich der Aussichten und Erwartungen befragt. Welche Erwartungen haben die Arbeitnehmenden? Sollten wir die besondere Situation in der Kommunikation mit den Arbeitnehmenden berücksichtigen? Und wie steht es um das Thema Solidarität von Arbeitnehmenden gegenüber dem Unternehmen? Die Befragung zur Kurzstudie „Variable Vergütung in Zeiten von Corona“ richtete sich an Unternehmen und Arbeitnehmende, welche von einem schlechten Geschäftsjahr 2020 berichteten.

Mehr lesen

Performance Management Revisited

Whitepaper vom 15. Februar 2021

Performance Management wirkt! - Zu dieser Erkenntnis gelangt die Kienbaum Studie „Performance Management Revisited“. Wichtig ist dafür ein auf die Organisation abgestimmter Prozess, der in die Unternehmensstrategie und Kultur eingebettet ist. Doch welche zentralen Anforderungen ergeben sich aus den Trends? Finden Sie im kostenfreien Whitepaper erste Einblicke und einige konkrete Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Performance Management.

Mehr lesen

Future Workplace

Whitepaper vom 11. Februar 2021

Die Welt, in der wir arbeiten, verändert sich kontinuierlich. Doch was bedeutet das für unseren Arbeitsalltag? Inwiefern haben die Digitalisierung und Remote Work einen Einfluss auf die Kernelemente der Büro-Arbeit? Alles neu oder nur alter Wein in neuen Schläuchen? In unserem Whitepaper „Future Workplace“ geben wir einen Ausblick auf die Architektur der digitalen Arbeitswelt der Zukunft und Antworten auf die Frage: Was ändert sich tatsächlich?

Mehr lesen

Remote Leadership und fehlendes Feedback

vom 2. Februar 2021

Seit knapp einem Jahr stellt die Corona-Pandemie die Art und Weise, wie wir in Organisationen zusammenarbeiten, fundamental auf den Kopf. Was Führungskräften die virtuelle Zusammenarbeit erschwert, ist einer Umfrage nach vor allem fehlendes Feedback der Mitarbeitenden hinsichtlich ihrer Führungspraktiken. In unserem Whitepaper geben wir daher gemeinsam mit HRDigital Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung von Führungskräften in Zeiten von Remote Leadership.

Mehr lesen

Das Kienbaum Culture Framework

Whitepaper vom 18. Dezember 2020

In den meisten Unternehmensbereichen ist es selbstverständlich, mit Kennzahlen zu arbeiten, um Erfolge zu messen; in Bezug auf die Unternehmenskultur dagegen noch nicht. Bauchgefühl war hier bislang das Maß der Dinge – etwas, das das Kienbaum Culture Framework ändert. Erfahren Sie in diesem Whitepaper, wie unser Ansatz mit Hilfe von Ist-Erhebung, Zieldefinition und klarem Bench-marking wissenschaftlich fundiert die Business Performance durch Cultural Change steigert.

Mehr lesen

New Work im Krankenhaus

vom 17. Dezember 2020

New Work – dahinter verbirgt sich ein Konzept, das eine neue, in vielerlei Hinsicht flexible Arbeitsweise beschreibt. Doch passt dieses Konzept auch zum deutschen Gesundheitswesen und zu Krankenhäusern? Oder ist New Work hier eigentlich undenkbar? Dieser Frage sind unsere BeraterInnen aus dem Bereich Public Management und Health Care nachgegangen, indem sie Krankenhauspersonal über alle Funktionen hinweg gezielt zum Status quo von New Work an ihrem Arbeitsplatz befragt haben.

Mehr lesen

Engaging Talent – Potenzialträger binden und entwickeln

vom 10. Dezember 2020

Talente finden und binden – für Personalverantwortliche aktuell unerlässlich! Um Unternehmen wertvolle Hinweise dafür zu liefern, wie sie das Engagement ihrer Talente fördern können, gibt die Kienbaum Studie Engaging Talent – Potenzialträger binden und entwickeln neben drei Treibern des Talent Engagements eine Handreichung in Form von 12 detaillierten Handlungsfeldern (inkl. Unternehmensbeispielen aus der Praxis).

Mehr lesen

Winning with People Analytics

vom 26. November 2020

Die Vorteile einer datengetriebenen Personalfunktion liegen auf der Hand. Doch wie weit sind deutsche Unternehmen auf dem Weg zur datengestützten HR-Arbeit? Wie hoch ist der Reifegrad deut-scher HR-Abteilungen für den verantwortungsbewussten und zielbringenden Einsatz von Daten? In der aktuellen Kienbaum Studie wurden 500 Führungs- und Personalverantwortliche nach den Potenzialen, Fortschritten, Risiken und Hürden im Einsatz von People Analytics befragt. In dieser Studie werden die Ergebnisse präsentiert, kritisch beleuchten und praktische Implikationen für die ersten Schritte auf dem Gebiet der datengestützten Personalarbeit benannt.

Mehr lesen

IT Spend Pulse

Whitepaper vom 3. November 2020

Die zu erwartenden massiven Einschnitte bei IT-Budgets in Folge der Corona-Pandemie werden CIOs in den kommenden Jahren vor enorme Herausforderungen stellen: Konzern-CIOs in stark betroffenen Branchen müssen mit Einschnitten von bis zu mehreren hundert Millionen Euro rech-nen. In unserem Whitepaper „IT Spend Pulse“ zeigen wir anhand konkreter Cases, mit welchen Maßnahmen Sie effektiv gegensteuern können.

Mehr lesen

Gehaltstransparenz 2020

Whitepaper vom 28. Oktober 2020

Führen transparente Gehälter zu mehr Fairness? Oder könnten sie für ein erhöhtes Ungerechtigkeitsempfinden sorgen? Was versprechen sich Unternehmen von transparenter Vergütung – und was erwarten ArbeitnehmerInnen? Kienbaum stellt in der aktuellen Trendstudie „Gehaltstransparenz“ Wunsch und Wirklichkeit gegenüber. Finden Sie hier die vollständige Erhebung sowohl unter 140 Organisationen als auch parallel unter 1500 Angestellten.

Mehr lesen

Neue Wege im IT Sourcing

vom 13. Oktober 2020

Die Auswirkungen der derzeitigen Weltlage auf die Wirtschaft machen auch vor der IT-Organisation nicht halt: Ein erwarteter Budgeteinbruch von acht Prozent stellt IT-Verantwortliche vor die Herausforderung, mit geringeren finanziellen Mitteln die Effizienz zu steigern, ohne Stabilität, Geschäftsnähe und Innovation einzubüßen. Das produktbasierte IT Sourcing wird damit zum zentralen Werthebel. Lesen Sie in unserem Whitepaper, wie produktbasierte Sourcingansätze es ermöglichen, das Spannungsfeld zwischen Effizienz und Innovation zu bewältigen.

Mehr lesen

Performance Management Revisited

Studie vom 7. Oktober 2020

Wie verändert sich Performance Management? Ist Leistungssteuerung eine Frage der Unternehmenskultur? Und kann sie auch ohne monetäre Anreize funktionieren, beispielsweise durch verbessertes Talent- sowie Karrieremanagement? Diesen und weiteren Fragen sind wir in unserer Trendstudie 2020 nachgegangen.

Mehr lesen

Corporate Center der Zukunft

Whitepaper vom 29. September 2020

Corporate Center sehen sich immer stärker mit dem Vorwurf einer mangelnden Wettbewerbsorientierung konfrontiert und gelten als Kostenverursacher, deren Wirksamkeit häufig in Frage gestellt wird. Ein modernes und flexibles Corporate Center bietet jedoch enorme Effizienzpotentiale für den Aufschwung nach der Corona-Krise, weshalb jetzt eine Transformation hin zu modernen Strukturen starten muss. In unserem Whitepaper stellen wir die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Transformation hin zum Corporate Centers der Zukunft vor.

Mehr lesen

Redesign des Corporate Centers

Whitepaper vom 16. September 2020

Traditionelle Corporate Center Modelle sind überholt und ungeeignet, um agil auf die aktuelle Marktsituation zu reagieren. Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir auf einer breiten Datengrundlage ein neues Corporate Center Modell entwickelt, das ein flexibles und gleichzeitig schlankes sowie konsequentes Management der Zentralfunktionen vorsieht. Lesen Sie mehr dazu in unserem Whitepaper.

Mehr lesen

Transformation des Corporate Centers

vom 1. September 2020

Durch die aktuelle Corona-Pandemie erwarten wir einen massiven Einbruch bei Umsatz und EBIT der Unternehmen in Deutschland – bei gleichzeitig ansteigender G&A-Quote. Vor dem Hintergrund dieses Abschwungs müssen Unternehmen jetzt handeln und ihr G&A-Kostenmanagement flexibler und effizienter gestalten um auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten wettbewerbsfähig zu bleiben. Ein Hebel dafür: Die Transformation des Corporate Centers. Lesen Sie mehr dazu in unserem Whitepaper.

Mehr lesen

Roadmap zur Weiterentwicklung der Vorstandsvergütung

Whitepaper vom 21. August 2020

Aus ARUG II und DCGK 2019 ergeben sich viele neue Regeln, die börsennotierte Unternehmen bei der Festsetzung, Gestaltung und Kommunikation der Vorstandsvergütung berücksichtigen müssen. Doch was genau müssen Aufsichtsräte jetzt bis zur Hauptversammlung 2021 beachten? Unser Whitepaper bietet einen Überblick über die Anforderungen moderner Vergütungssysteme und liefert eine Roadmap zur Weiterentwicklung der Vorstandsvergütung im eigenen Unternehmen.

Mehr lesen

Die HR-Funktion in und nach der Corona-Krise

Whitepaper vom 20. August 2020

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die Geschäftsentwicklung, Belegschaft und Personalarbeit Ihres Unternehmens? – Diese und weitere Fragen zum Status Now und der Zukunft der HR-Abteilungen stellten wir im Mai 2020 rund 200 Personalverantwortlichen. In unserem Pulse Check finden Sie die Antworten.

Mehr lesen

Brave New Work

vom 30. Juli 2020

Die COVID-19-bedingten Veränderungen der vergangenen Monate haben Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltig geprägt und tun es noch. Doch wie wird diese schöne neue Arbeitswelt von morgen letztlich aussehen? Gemeinsam mit 153 Fach- und Führungskräften haben wir sieben Thesen zur Zukunft der Arbeit aufgestellt.

Mehr lesen

Ambidextre Führung: Ein Rollenkonzept

Studie vom 21. Juli 2020

Die Diskussion um den allgemeingültig besten Führungsstil wird immer wieder geführt – doch „es kommt eben drauf an“. Im Zusammenhang mit unserer neuen Studie haben wir daher ein Rollenkonzept der ambidextren Führung entwickelt und mithilfe der Befragung von 266 Führungskräften validiert. Das Modell beschreibt, welche Führungsrollen in welchem Kontext gefragt sind und wie Sie diese gezielt stärken können.

Mehr lesen

Daten und Talente

Studie vom 7. Juli 2020

Lernen Sie in dieser Kooperationsstudie mit mehr als 200 Teilnehmern den Status Quo der Positionierung der HR-Funktion im deutschsprachigen Markt kennen – und wie sich die Personalfunktion zum Gestalter der digitalen Transformation entwickeln können. Die Zusammenarbeit von Kienbaum und SAP bietet in einer einmaligen Verbindung aus analytischer, konzeptioneller und technologischer Kompetenz einen Kompass zur Navigation durch die Krise und darüber hinaus.

Mehr lesen

Status Now: Managing the New

Whitepaper vom 25. Juni 2020

Der COVID-19 Shutdown hat Unternehmen zum Umdenken und Anpassen der Arbeitswelt herausgefordert. Mit der schrittweisen Rückkehr in den Arbeitsalltag wird jedoch klar, dass ein Zurück zum Vorab-Status nicht möglich ist. Daher haben wir fünf Handlungsfelder identifiziert, die im Status Now relevant sind, damit Unternehmen nach der Krise einen erfolgreichen Reboot vollziehen können.

Mehr lesen

Leistungssteuerung in der Energie-, Wasser- & Entsorgungswirtschaft

Studie vom 25. Juni 2020

Leistungssteuerung ist in den vergangenen Jahren in vielen Unternehmen Teil des betrieblichen Alltags geworden. Doch wie steht es um das Performance Management speziell in der Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft? Dieser Frage sind wir in unserer neuen Studie nachgegangen, für die wir Unternehmen dieser Branchen zu bisherigen, aktuellen und zukünftigen Formen des Leistungsmanagements befragt haben.

Mehr lesen

Executive Search in Zeiten der Corona-Pandemie

Whitepaper vom 29. April 2020

Besetzungsprozesse während einer Pandemie – unmöglich? Wie gehen Personalentscheider im April 2020 mit der Lage um, angesichts von Kontaktsperren, ihre Einstellungen wie geplant durchzuführen? Für die Kienbaum Kurzstudie "Executive Search in Zeiten der Corona-Pandemie" wurden über 700 Teilnehmer befragt, um Potentiale und Grenzen digitaler Tools sowie mögliche zukünftige Entwicklungen im Recruiting aufzuzeigen.

Mehr lesen

Ambidextrie im Board

Whitepaper vom 7. April 2020

Im Rahmen der Corona-Krise suchen viele Unternehmen nach Orientierung. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern haben wir deshalb einen situativen Ansatz für die Aufstellung des Top-Managements entwickelt: Die Anwendung von Ambidextrie durch die Besetzung bedarfsspezifischer Führungsrollen hilft, die aktuellen Herausforderungen zu meistern und gleichzeitig den wirtschaftlichen Wiederaufbau vorzubereiten.

Mehr lesen

Agilität in der digitalen Arbeitswelt

Studie vom 10. Februar 2020

Das Kienbaum Institut @ ISM und die Online-Jobplattform StepStone haben für eine Studie rund 10.000 Fach- und Führungskräfte zum Thema agiles Arbeiten befragt. Dabei zeigte sich: Viele Mitarbeiter möchten gerne eigenverantwortlicher Entscheidungen treffen, doch nach wie vor verhindern starre Hierarchiestrukturen effiziente Teamarbeit und andere agile Praktiken.

Mehr lesen

Beidhändige Führung

Studie vom 28. Januar 2020

Beidhändige Führung gilt als Königsdisziplin des Führens und ist unumgänglich, um Organisationen agil zu machen und sicher durch die digitale Transformation zu navigieren. Die Herausforderung, das Kerngeschäft zu maximaler Effizienz auszubauen und gleichzeitig aktiv Innovation und Veränderung zu forcieren, verlangt jedoch nach unterschiedlichen Führungsstilen. Doch welche Stile fördern welche strategische Ausrichtung? Und welche Faktoren können der Ambidextrie im Wege stehen?

Mehr lesen

Die Entgeltlücke 2019

Whitepaper vom 9. Mai 2019

Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen werden weiterhin öffentlich breit diskutiert. Das Entgelttransparenzgesetz sorgt für zusätzliche Aufmerksamkeit mit der Frage, ob bei Mitarbeitern, die eine gleiche oder gleichwertige Tätigkeit ausüben, Unterschiede bezüglich des Gehalts bestehen. Um auf diese Frage eine näherungsweise Antwort zu geben, haben wir die Vergütung von männlichen und weiblichen Mitarbeitern verglichen, die hinsichtlich möglichst vieler Faktoren wie z.B. Hierarchiestufe, Funktion im Unternehmen oder Seniorität gleichartig sind.

Mehr lesen

All Agile Organization Studie

Studie vom 8. Mai 2019

Agilität wird heute, nach dem Vorreiter der IT-Funktion, auf weitere Unternehmensbereiche ausgeweitet. - „All Agile Organization“ lautet nunmehr die Maxime. Denn – und zu diesem Ergebnis kommt unsere gleichnamige Studie – je agiler das Unternehmen, desto größer der Erfolg. Doch wie genau steht es um die agile Reife deutscher Organisationen und über welche Hebel gelingt es, den Unterschied auf der agilen Reise zu machen? Und vor allem: Wo macht Agilität wirklich Sinn? 

Mehr lesen

HR-Strategie und Organisation in öffentlichen Organisationen

Studie vom 29. Januar 2019

Die aktuell drängendste Herausforderung öffentlicher Organisationen, insbesondere der HR-Bereiche, stellt der digitale Wandel dar. Kompetenzen und Ressourcen zur Realisierung von Digitalisierungsmaßnahmen sind in vielen öffentlichen Organisationen jedoch (immer) noch Mangelware. Die vorliegende Studie verdeutlicht dies.

Mehr lesen

Erkenntnisse zum Reifegrad der HR-Funktion in der agilen Transformation

Studie vom 18. Dezember 2018

Kienbaum und die DGFP haben entlang eines Rahmenmodells für die agile HR-Funktion den aktuellen Reifegrad von HR und Personalmanagement im Kontext seiner agilen Transformation erhoben. Im Rahmen einer Befragung unter Personalern aus 118 Unternehmen in Deutschland wurden Stärken und Entwicklungsbedarfe bezüglich agiler HR-Methoden, Organisationsstrukturen und Steuerungsinstrumente, Arbeitsformen, Kompetenzen, Führungskonzepte und -verhaltensweisen sowie digitaler Technologien innerhalb der HR-Funktion und Personalentwicklung ermittelt.

Mehr lesen

Die Zukunft der Arbeitswelt in der Digitalen Revolution

Studie vom 19. November 2018

Das Kienbaum Institut @ ISM und die Online-Jobplattform Stepstone haben 13.500 Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft in einer Studie zur Zukunft der Arbeitswelt befragt. Die Ergebnisse des zweiten Teils unserer Studie zeigen: Geht es um Flexibilität, Organisationstruktur oder Zufriedenheit, dann erleben Führungskräfte ihre tägliche Arbeit teilweise völlig anders als Fachkräfte. Dies ist der zweite Teil der Studie in unserer Reihe Publikationen.

Mehr lesen

Über die Wichtigkeit von Führung in der Digitalen Revolution

vom 1. August 2018

Das Kienbaum Institut @ ISM und die Online-Jobplattform Stepstone haben 13.500 Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft in einer Studie gefragt, welche Führungsstile im Rahmen der Digitalisierung am besten unterstützen. Die Ergebnisse des ersten Teils unserer Studie zeigen: Deutschlands Fachkräfte haben klare Vorstellungen wie sie geführt werden möchten – und wie nicht. Konstruktives Feedback und ein konkrete Ziele spielen dabei eine große Rolle.

Mehr lesen

Absolventenstudie 2018: Arbeitest Du noch oder lebst Du schon?

Studie vom 14. Juni 2018

Die Absolventenstudie 2018 wertet nicht nur die aktuellen Ergebnisse aus, sondern beinhaltet darüber hinaus eine vergleichende Analyse der letzten drei Erhebungsjahrgänge, die klare Trends und Merkmale der Generation Y abbildet. Die Befragung fand im Rahmen des Absolventenkongresses in Köln statt und umfasste 119 Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen.

Mehr lesen

Sechs Monate Auskunftspflicht laut Entgelttransparenz- gesetz

Studie vom 5. Juni 2018

Das Entgelttransparenzgesetz ist in aller Munde. Seit Inkrafttreten vor einem halben Jahr greift in Deutschland ein Auskunftsanspruch, der für mehr Geschlechtergerechtigkeit beim Gehalt unter den Beschäftigten sorgen soll. Anlass für Kienbaum, Arbeitgeber in Deutschland erneut zum Stand der Dinge zu befragen, nachdem unsere Studie von Dezember 2017 "Sind Sie bereit für das Entgelttransparenzgesetz?" auf große Resonanz gestoßen ist.

Mehr lesen

Chief Digital Officers-Studie 2017/2018

Studie vom 28. Februar 2018

Kienbaum hat zusammen mit dem bitkom Geschäftsführer sowie Digital-Chefs und IT-Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen befragt und ihre Erfahrungen in der CDO-Studie zusammengefasst. Erfahren Sie, wie die Rolle des CDOs in Unternehmen aktuell definiert wird, welche Kompetenzen und Verantwortlichkeiten damit verbunden sind und wie diese neue Funktion in der Praxis gelebt wird.

Mehr lesen

Talent-Management Studie 2018

Studie vom 22. Januar 2018

Kienbaum hat erstmals sowohl Personalentscheider als auch Talente separat befragt und zeichnet in der Talent-Management-Studie 2018 ein klares Bild der aktuellen Lage im Talent Management und der unterstützenden Personalentwicklung. Erfahren Sie zusätzlich, welche Faktoren eine wirklich wichtige Rolle für erfolgreiches Talent Management spielen und welche Handlungsempfehlungen sich für Personaler aus den Studienergebnissen ergeben.

Mehr lesen

IT-Agilität

Studie vom 12. Dezember 2017

Die All-Agile-IT-Studie befragte über 250 IT-Entscheider und liefert damit wertvolle Hinweise, wie IT-Organisationen den Mehrwert von agilen Methoden und Strukturen maximal nutzen und für das Unternehmen gewinnbringend einsetzen können.

Mehr lesen

HR-Strategie & -Organisation 2017

Studie vom 19. Oktober 2017

Anfang 2017 hat die Personal- und Managementberatung Kienbaum zusammen mit der Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGFP e. V.) eine Studie zu Stand und Perspektive der HR-Funktion in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.

Mehr lesen

Performance Management im Wandel

Studie vom 26. September 2017

Performance Management ist im Wandel und Performance- Management-Prozesse stehen auf der Agenda der allermeisten Unternehmen. Das bestätigen die Teilnehmer unserer Studie. Die Bedeutung in den Unternehmen wird weiter steigen und viele planen kurzfristige Änderungen.

Mehr lesen

Die richtige Organisation zur digitalen Transformation

Studie vom 29. August 2017

Die digitale Transformation setzt Unternehmen branchenübergreifend unter Druck, die eigenen Geschäftsfelder zu hinterfragen und ihre Organisationsformen sowie Geschäftsmodelle an die neuen Herausforderungen anzupassen. Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm haben zusammen mit Kienbaum zum Thema Digitalisierung eine Befragung ihrer Mitgliedsunternehmen durchgeführt und die Ergebnisse in einer Studie zusammengefasst.

Mehr lesen

Organigramm deutscher Unternehmen 2/2

Studie vom 3. Juli 2017

Wie geht Führung in der neuen Arbeitswelt? Von radikalen Konzepten wie der Wahl des CEO auf Zeit durch die Mitarbeiter bis hin zu schon breiter etablierten Führungsstilen wie der transformationalen Führung reicht die Spanne der derzeit in den Unternehmen praktizierten und in Fachkreisen diskutierten Leadership-Modelle.

Mehr lesen

Corporate Governance 4.0

Studie vom 6. Juni 2017

In diesem Jahr haben wir unsere Studie unter das Thema „Corporate Governance 4.0 – Aufsichtsratsarbeit zwischen gesetzlichen Anforderungen, Wertschöpfung und Digitalisierung“ gestellt. Nicht nur durch Gesetzgebung und Regulatorik, sondern auch durch die Digitalisierung verändern sich Anforderungen bei der Erfüllung der Aufgaben.

Mehr lesen

Arbeitest du noch oder lebst du schon?

Studie vom 3. Mai 2017

Sie wollen Familie und einen großen Freundeskreis haben, im zweiten Schritt aber auch Erfolg im Job haben und Karriere machen: Für 81 Prozent von Deutschlands Absolventen stehen Familie und Freunde an erster Stelle. Das zeigt eine neue Absolventenstudie des Kienbaum Instituts @ ISM für Leadership & Transformation.

Mehr lesen

Organigramm deutscher Unternehmen 1/2

Studie vom 27. April 2017

Die Studie der Online-Jobplattform StepStone und der Managementberatung Kienbaum zeigt, in welchen Strukturen Fachkräfte heute arbeiten, wie sie sich Arbeit im Kontext der Digitalisierung vorstellen und was Unternehmen tun können, um die besten Talente zu gewinnen und zu halten.

Mehr lesen

People over Pixels

Whitepaper vom 11. April 2017

Beim Führen von Mitarbeitern geht es nicht um ein Entweder/Oder zwischen digital und analog, sondern um ein Sowohl-als-auch, kurz: um digiloge Führung. Alles wird digital – alles? Im Gegenteil: Menschlichkeit gewinnt im digitalen Wandel an Bedeutung, erklärt Fabian Kienbaum im White Paper.

Mehr lesen

Future Management Development Studie 2017

Studie vom 22. Februar 2017

Wie wird die Führungskräfteentwicklung der Zukunft aussehen? Welche Inhalte und Formate werden Managern zur Weiterentwicklung ihrer Management- und Führungskompetenzen angeboten? Wo gibt es Unterschiede zwischen der Gegenwart und der Zukunft des Management Development? Diesen Fragen und mehr geht die vorliegende Studie nach.

Mehr lesen

Hochschulstrategie und Governance

Studie vom 9. Januar 2017

Wohin sollen sich die Leitungs- und Entscheidungsstrukturen von Hochschulen entwickeln? Wie steht es um ihre Strategiefähigkeit? Stifterverband und Kienbaum haben zu diesen Fragen die Präsidenten und Rektoren der deutschen Hochschulen um ihre Einschätzungen gebeten und 103 Hochschulleiter haben geantwortet.

Mehr lesen

Generation Y – alles nur Klischee?

Whitepaper vom 21. Dezember 2016

Eine neue Mitarbeitergeneration ist auf dem Vormarsch und stellt neue Ansprüche an Führungskräfte. Welche Vorurteile über die junge Mitarbeitergeneration tatsächlich stimmen, hat eine Befragung ergeben, die in diesem White Paper vorgestellt wird.

Mehr lesen

Der disruptive Aufsichtsrat

Whitepaper vom 28. November 2016

Wie wappnen sich Aufsichtsräte für den digitalen Wandel? Ein digitales Mind-, Skill- und Toolset sowie der Mut, neue Mitglieder in die eigenen Reihen aufzunehmen sind wichtige Voraussetzungen für das Kontrollgremium, um sich Veränderungen zu öffnen und agil zu unterstützen.

Mehr lesen

Gleiche Gehälter für Frauen und Männer

Whitepaper vom 21. November 2016

Die Entgeltlücke zwischen Frauen und Männer soll bald der Vergangenheit angehören: Das Familienministerium hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, um gleiche Gehälter für gleiche Tätigkeiten zu sichern. Kienbaum hat sich den knapp 100 Seiten starken Gesetzentwurf angesehen und im White Paper herausgearbeitet, worauf sich Unternehmen einstellen müssen.

Mehr lesen

Frauen in Führungspositionen: Perspektiven aus der Praxis

Studie vom 22. September 2016

Ein Jahr nach Inkrafttreten des lebhaft diskutierten Gesetzes zur „Geschlechterquote“ und ein Jahr vor dem Ende des ersten Berichtszeitraums haben BDI und Kienbaum untersucht, wie die Unternehmen mit der gesetzlichen Geschlechterquote umgehen.

Mehr lesen

Connected-Car-Studie

Studie vom 7. April 2016

Das vernetzte Automobil ist die Zukunft, Prozess-und Know-how-Probleme die Gegenwart. Die Connected-Car-Studie zeigt, wo es auf dem Weg in die digitalisierte Mobilität hakt bei den Mensch und Organisation der Automobilhersteller.

Mehr lesen

Frauen – Macht – Regierung – Land 2015

Studie vom 9. September 2015

Wie steht es um den Frauenanteil in Führungspositionen von Landesregierungen? Kienbaum hat sich die Zusammensetzungen in Berlin, Rheinland-Pfalz und Sachsen genauer angesehen.

Mehr lesen

Entgeltunterschiede bei Frauen und Männern mit vergleichbarer Tätigkeit

Studie vom 19. März 2015

Die gerechte Vergütung von Männern und Frauen wird in Öffentlichkeit und Politik heiß diskutiert. Diese Studie prüft, welche Unterschiede in vergleichbaren Tätigkeiten vorliegen.

Mehr lesen

Exzellenz im Vertrieb 2.0

Studie vom 16. März 2015

Mittelständler sind auf langlebige und vertrauensvolle Kundenbeziehungen angewiesen, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Der Vertrieb als Brücke zum Kunden ist hier die entscheidende Größe - wie es um sie steht, hat Kienbaum in der vorliegenden Studie analysiert.

Mehr lesen

Was die Generationen Y, X und Baby-Boomer von ihren Arbeitgebern erwarten

Studie vom 1. März 2015

Führungskräfte und Personaler managen drei bis vier Mitarbeiter-Generationen gleichzeitig. Da ist es gut, zu wissen, was welche Generation vom Job erwartet und welche Kompetenzen sie auszeichnet.

Mehr lesen