Der Kienbaum Podcast

Deutschlands Familienunternehmen: Sie sind unser Mittelstand. Was treibt die neue Generation an der Spitze von Familienunternehmen an? Ist ihr Erbe mehr Last oder eher Chance? Wie erleben sie Disruption und Wandel? Was ist ihr Verständnis von Führung und ihre Vorstellung von gesellschaftlicher Verantwortung?

In unserem Podcast entdeckst und erlebst du gemeinsam mit Fabian Kienbaum Deutschlands Familienunternehmen. Sein Großvater Gerhard gründete das erste Beratungshaus Deutschlands 26-jährig im Oktober 1945 und übergab es Mitte der 80er Jahre an seinen Sohn Jochen Kienbaum. Seit 2018 steht Fabian als Nachfolger an der Spitze und bereitet das Unternehmen auf die Zukunft vor – nicht nur unternehmerisch, sondern auch im gesellschaftlichen Kontext.

Auch deswegen hat sich Kienbaum der Kampagne “Made in Germany – Made by Vielfalt” angeschlossen, in der 50 Familienunternehmen für Weltoffenheit, Toleranz und Vielfalt plädieren. „Deutschlands Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit ist nicht zuletzt wegen unserer demographischen Entwicklung in hohem Maße von den Menschen abhängig, die wir für unser Land begeistern können. Die Kampagne war der entscheidende Impuls, die Podcast-Serie „Pioniere wie wir“ ins Leben zu rufen“, sagt Fabian Kienbaum.

 

Fabian Kienbaum Moritz Ritter Podcast

Episode 1: Im Gespräch mit Moritz Ritter

Fabian Kienbaum & Moritz Ritter, Geschäftsführer von Ritter Energie
Moritz Ritter, einer der Erben des Schokoladenimperiums, berichtet, wie Ritter Sport und Ritter Energie zusammengefunden haben und mit welchen Vorurteilen junge Familienunternehmer kämpfen. Es geht um Strategie und Inhalt, aber auch um die feine Balance zwischen Familie und Unternehmen.

Fabian Kienbaum Moritz Ritter Podcast

Episode 2: Philip Hitschler-Becker – CEO mit Leidenschaft

Fabian Kienbaum & Philip Hitschler-Becker, CEO hitschler international
Der Süßwarenkönig erzählt, was er von der Zuckersteuer hält, was ihn zur Nachfolge bewegt hat und mit wem er gerne mal Weingummi essen gehen würde.

Fabian Kienbaum Moritz Ritter Podcast

Episode 3: Sarna Röser – Wir brauchen Haltung

Fabian Kienbaum & Sarna Röser, designierte Nachfolgerin Karl Röser & Sohn GmbH
Sarna Röser erzählt von ihrem Weg zwischen Familienbetrieb und Berliner Politik sowie zwischen Start-ups und alteingesessenem schwäbischen Betrieb. Außerdem hören wir davon, welchen Stellenwert Familie für sie im Alltag hat.

Fabian Kienbaum Moritz Ritter Podcast

Episode 4: Jan-Hendrik Goldbeck – Der Tech-Baumeister

Fabian Kienbaum & Jan-Hendrik Goldbeck, Geschäftsführer der Goldbeck GmbH
Der Familienunternehmer Goldbeck berichtet, wie er Nachhaltigkeit definiert und für Innovation sorgt – aber auch ob Geschwindigkeit für ihn ein Wert an sich ist, beantwortet der 1976 in Bielefeld geborene Wirtschaftsingenieur.

Fabian Kienbaum Moritz Ritter Podcast

Episode 5: Simon Engelhorn – Energie in der Krise

Fabian Kienbaum & Simon Engelhorn, Geschäftsführer der Engelhorn KGaA
Im Kienbaum Podcast berichtet der Kaufhauskönig von Mannheim wie er durch die Krise kommt, welche Chancen und Grenzen das Online-Geschäft im Einzelhandel aufweist und wie für ihn das Kaufhaus der Zukunft aussieht.

Fabian Kienbaum Moritz Ritter Podcast

Episode 6: Alexander Sixt – Erfolg als Feind des Erfolges

Fabian Kienbaum & Alexander Sixt, Executive Board Sixt SE
„Etwas wirklich zu wollen, hat mit vielen Opfern zu tun“, weiß Sixt nicht erst seit der Krise. Im Kienbaum-Podcast „Pioniere wie wir“ schildert er, wie der deutsche Branchenprimus, der die Welt der Mobilität schon mehrfach revolutioniert hat, wieder auf Wachstum schalten will.

Kienbaum mit Raoul Roßmann (1/2)

Episode 7: Raoul Roßmann – Hamsterkäufe, Maskenpflicht & Konjunkturpaket

Fabian Kienbaum & Raoul Roßmann, Geschäftsführer der Dirk Rossman GmbH
Wer Drogeriekönig Raoul Roßmann fragt, wie sein Unternehmen durch die Krise kommt, erhält die nüchterne Antwort: „Wir sind weder Krisengewinner noch Verlierer. Aber wenn man nicht zu den Verlierern zählt, ist schon viel gewonnen.“

Kienbaum mit Raoul Roßmann (1/2)

Episode 8: Isabel Bonacker steuert in 3. Generation den Hautpflege-Spezialisten Babor. “Gute Führung bedeutet auch Loslassen.”

Fabian Kienbaum & Isabel Bonacker, stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrats, Babor Beauty Group
Angesichts einer Frauenquote von 62 Prozent müsse sie sich in ihrem Betrieb eher Sorgen um die Männer machen, sagt Isabel Bonacker, Unternehmerin und Enkelin der Gründergeneration des Hautpflege-Spezialisten Babor aus Aachen.

Kienbaum mit Raoul Roßmann (1/2)

Episode 9: Max Viessmann – Glaubwürdig durch konstante Nachhaltigkeit

Fabian Kienbaum & Max Viessmann, Co-CEO des Klima- und Energietechnik-Unternehmens Viessmann
Der Lenker eines weltweiten Familienunternehmens mit 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist verwundert über die Lethargie, mit der andere die Digitalisierung angehen. „Familienunternehmer haben immer Mut bewiesen. Sie müssen es auch jetzt tun“.

Kienbaum mit Raoul Roßmann (1/2)

Episode 10: Antje von Dewitz – Wir müssen Verantwortung übernehmen

Fabian Kienbaum & Antje von Dewitz, Geschäftsführerin des Outdoor Unternehmens VAUDE
Seit zwölf Jahren ist sie Geschäftsführerin des Outdoor-Unternehmens, das sie konsequent nachhaltig ausgerichtet hat. „Wir wollen“, sagt Antje von Dewitz, „die Auswirkungen unseres unternehmerischen Handelns so gestalten, dass wir Mensch und Natur nicht schaden, sondern sogar einen Mehrwert schaffen.”

Kienbaum mit Raoul Roßmann (1/2)

Episode 11: Nils Glagau – Von Indianern, Löwen & guter Führung

Fabian Kienbaum und Nils Glagau, Geschäftsführer der Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
Wo er heute arbeitet, ist er aufgewachsen: In Langenfeld zwischen Köln und Düsseldorf machte sich sein Vater 1991 mit seiner Firma Orthomol selbständig. Heute leitet Glagau, studierter Ethnologe mit Schwerpunkt Altamerikanistik und Ex-Betreiber einer mexikanischen Bar in Bonn, den über 400 Mitarbeiter großen Betrieb mit einem zweiten Geschäftsführer zusammen.

Kienbaum mit Raoul Roßmann (1/2)

Episode 12: Christian Weber – Führen bedeutet zu dienen

Fabian Kienbaum und Christian Weber, CEO Karlsberg Brauerei KG Weber
„Führen“, sagt Christian Weber, „ist eine Dienstleistung“. Der Besitzer der Karlsberg-Brauerei im Saarland hat sein eigenes Verständnis vom Arbeitnehmer- und Arbeitgeber-Dasein: Seine Mitarbeiter geben ihre Arbeitskraft, er als Chef müsse im Gegenzug dafür sorgen, dass sie sich entfalten können.

Unsere Zeit erfordert starke Stimmen. Mit der Podcast-Serie möchte ich dieser Generation, der jungen verantwortungsbewussten Unternehmerinnen und Unternehmer, Gesicht und Stimme geben.
Fabian Kienbaum