Kienbaum Blog

Kienbaum-Berater zeichnen sich nicht nur durch ihre Expertise und Erfahrung in unzähligen Kundenprojekten aus, sondern auch durch ihre Diversität. Sie kommen aus allen Regionen Deutschlands und der Welt, haben unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsstationen durchlaufen und sich auf ihrem Karriereweg für individuelle Schwerpunkte entschieden. Was sie alle eint, ist ihr tiefes Interesse an Menschen, Organisationen und den daraus resultierenden Themen. Im Kienbaum Blog berichten sie über die neuesten HR Trends, besondere Kundenprojekte, innovative Eventformate oder wissenschaftliche Studien.
Kienbaum New Placement

Auch C-Level müssen sich grundlegend in Frage stellen

Von Kerstin Wandt, Roland Braun

7. Juli 2020 – Roland Braun berät bereits seit mehreren Jahren bei Kienbaum C-Level in Karrierefragen. Im Gespräch gibt er einige Einblicke, wie eine Neuplatzierung auf höchsten Führungsebenen von ihm begleitet wird.

Die Transparenz von Vergütungen in Unternehmen

Ein Spannungsfeld zwischen Offenheit und Neid?

Von Arne Sievert, Thomas Thurm, Dr. Michael Kind

3. Juli 2020 – Die Transparenz von Gehältern bzw. Gehaltssystemen ist ein besonders sensibles und emotional aufgeladenes Thema. Im Rahmen von Vergütungsprojekten fragen Unternehmen immer wieder danach, wie man am besten mit ihr umgeht, und welcher Grad an Offenheit sinnvoll, üblich und vertretbar ist, um dem Anspruch an einen transparenten Prozess und eine faire und nachvollziehbare Entgeltfindung gerecht zu werden.

Ein schwieriger Balanceakt

Mit intelligentem Personalkostenmanagement gestärkt aus der Krise hervorgehen

Von Philipp Fank, Thomas Thurm, Tom Feldkamp

1. Juli 2020 – Die Corona-Krise hat die Weltwirtschaft durchgerüttelt. Auch für Deutschland als exportorientiertes Land hat dies dramatische Auswirkungen. Die Bundesregierung geht von einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts in 2020 von 6,3 Prozent aus, das Ifo Institut hält – je nach angenommenem Szenario – noch höhere Einbrüche für möglich.

Corporate Learning

Digitales Lernen für die Zukunft

Von Ann-Kathrin Sieper, Eberhard Hübbe

30. Juni 2020 – Die Arbeitswelt verändert sich durch die Digitalisierung in vielerlei Hinsicht – Anforderungsprofile ändern sich und Talente müssen in diesem Zuge neue Fähigkeiten erwerben. Unsere Kundinnen und Kunden stellen sich diesen Herausforderungen und wollen ihre Mitarbeitenden ideal im Rahmen der digitalen Transformation begleiten. So werden heute schon vermehrt Lerninhalte in digitalen Formaten angeboten.

Leistung managen in Zeiten des Umbruchs

Passen moderne Leistungssteuerung von Beschäftigten und Energiewirtschaft zusammen?

Von Arne Sievert

29. Juni 2020 – Klassische Steuerungsinstrumente und leistungsorientierte Vergütung werden in der Energiewirtschaft teils schon seit Jahren genutzt. Mittlerweile ist jedoch deutlich erkennbar: Die Umbrüche der Branche (bspw. Energiewende, Sektorkopplung, Elektromobilität und insbesondere die zunehmende Digitalisierung) lassen vollkommen neue Geschäftsmodelle entstehen, die neue Formen der Arbeitsorganisation verlangen.

Interview mit Simone Menne - Teil 2

Warum wir gerade jetzt mehr Querdenker in Aufsichtsräten brauchen

Von Fabian Kienbaum, Dr. Sebastian Pacher

22. Juni 2020 – Homogen besetzte Aufsichtsräte, die – gerade in Krisenzeiten – wichtige Entscheidungen unter sich abstimmen, sieht die prominente BMW-Aufsichtsrätin, überaus kritisch und plädiert für Diversität.

Leadership Portraits

Interview mit Maximilian d’Huc, Paul Hartmann AG

Von Alexander Mischner

18. Juni 2020 – Maximilian d'Huc ist Senior Vice President Human Resources und Chief Human Resources Officer der Paul Hartmann AG. Im Interview hat er mit Kienbaum-Berater Alexander Mischner über die aktuellen HR Business Challenges des bekannten Medizinproduktherstellers gesprochen.

Die Kienbaum Corporate Governance Studie 2020

Aufsichtsratstätigkeit im Umbruch

Von Dr. Sebastian Pacher, Dr. Katharina Dyballa

17. Juni 2020 – Wie verändern sich die Rolle und das Selbstverständnis von Aufsichtsräten? In unserem aktuellen Gastbeitrag sind wir dieser Frage auf den Grund gegangen. Basis dafür ist unsere jährlich erscheinende Studie zu Trends und Entwicklungen der Corporate Governance in Deutschland und Österreich.

EINFLUSS DER CORONA-PANDEMIE AUF ASSESSMENT-FRAGESTELLUNGEN

Interview mit Alexandra Mies, Deutsche Telekom AG

Von Hans Ochmann, Dr. Dennis Kampschulte

17. Juni 2020 – Während sich viele Länder außerhalb Europas mit einem weiteren Anstieg der COVID-19-Erkrankungen konfrontiert sehen, stellt sich für Unternehmen in Deutschland bereits zunehmend die Frage nach Strategien für die Zeit nach der Pandemie. Dies gilt in besonderem Maße auch für die Personalauswahl. Sind virtuelle Verfahren im „Status Now“ der neue Standard?

Von der Krisenaufstellung zum nachhaltigen Personalmanagement

Strategische Personalbedarfsplanung in einer digitaleren öffentlichen Verwaltung

Von Dr. Hilmar Schmidt

16. Juni 2020 – Die öffentliche Verwaltung wurde durch die Pandemie in den letzten Wochen vor eine echte Bewährungsprobe gestellt. Nicht nur in den Kliniken und den Gesundheitsämtern, auch in Wissenschaftsorganisationen, Ministerien und vielen lokalen Behörden gab es erkrankte und betroffene MitarbeiterInnen, strukturelle Einschränkungen durch den Hygieneschutz und Homeoffice.

Interview mit Simone Menne - Teil 1

„Ich will verstehen, wie ein Unternehmen tickt“

Von Fabian Kienbaum, Dr. Sebastian Pacher

15. Juni 2020 – Simone Menne ist Aufsichtsrätin bei der BMW AG und bei der Deutschen Post AG. Sie ist zudem als Non-Executive Director bei der Johns…

EINFLUSS DER CORONA-PANDEMIE AUF ASSESSMENT-FRAGESTELLUNGEN

Interview mit Thomas Schmidt, ARAG SE

Von Hans Ochmann

9. Juni 2020 – Eignungsdiagnostische Verfahren als Career Quality Gates sind in vielen Unternehmen etabliert und sichern auch im Rahmen der COVID-19-Pandemie wichtige Personalentscheidungen ab.

Volle Kraft nach vorn

Wie gelingt die Einbindung des Aufsichtsrats in die Strategiediskussion?

Von Julius Flottmann, Isabelle Woopen, Dr. Sebastian Pacher

8. Juni 2020 – Das Fortschreiten der Digitalisierung, die immer höhere Bedeutung von Nachhaltigkeit und nicht zuletzt die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie führen dazu, dass viele Unternehmen altgediente Strategien hinterfragen und etablierte Geschäftsmodelle neu ausrichten. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Krise brauchen Unternehmen volle Kraft und Aufmerksamkeit, um sich auf veränderte Märkte einzustellen.

Unsere Alumni im Interview

Was macht eigentlich… Alexander Hochgürtel?

Von Annemarie von Weihe

4. Juni 2020 – Alexander Hochgürtel war zwischen 2016 und 2018 Management-Berater im Bereich Organisationsentwicklung bei Kienbaum. Als Senior Consultant betreute er unter anderem Projekte im Digitalisierungs- und Organisationskontext. Zuvor studierte er Innovations- und Informationsmanagement an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

EINFLUSS DER CORONA-PANDEMIE AUF ASSESSMENT-FRAGESTELLUNGEN

Interview mit Ina Voegele, Lufthansa Group

Von Annette Labode

2. Juni 2020 – Die COVID-19-Pandemie stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen in Hinblick auf die Absicherung von wichtigen Personalentscheidungen. Möglicherweise bieten sich damit aber auch Chancen durch neue Ansätze für die Durchführung eignungsdiagnostischer Verfahren.

HR Klima Index 2016-2020

Stellenwert und Schwerpunkte der Personalarbeit in Österreich

Von Danielle Read

22. Mai 2020 – Der digitale Wandel, soziopolitische Einflüsse und unvorhergesehene Ereignisse, die das Weltgeschehen beeinflussen: Selten ist so deutlich spürbar wie aktuell, dass die Herausforderungen, die uns gestellt werden, sich innerhalb kürzester Zeit verändern können und die Inhalte unserer täglichen Arbeit mitbestimmen – so auch in der Personalarbeit.

EINFLUSS DER CORONA-PANDEMIE AUF ASSESSMENT-FRAGESTELLUNGEN

Interview mit Ute Rausch, Heraeus Holding

Von Hans Ochmann, Dr. Dennis Kampschulte

22. Mai 2020 – Die fundierte eignungsdiagnostische Absicherung von wichtigen Personalentscheidungen bleibt auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie eine Priorität. Doch wie gehen Unternehmen mit den sich hieraus ergebenden Herausforderungen um?

Abstract aus dem Q&A der People Week mit Walter Jochmann

„Wir werden Zeugen eines wirklichen Aufbruchs“

Von Prof. Dr. Walter Jochmann, Frank Stein

18. Mai 2020 – Welches Ergebnis der Kienbaum Studie zur Zukunft der People-Funktion war besonders überraschend? Überrascht und erfreut war ich über die nahezu einstimmige Zustimmung zu Remotework, eine allgemein sehr positive Bewertung des Zusammenhalts in den Unternehmen und einen Wert von unter 20 Prozent erw…

Leadership Challenges

Wie Sie als Führungskraft Mut und Zuversicht in der Krise bewahren

Von Sarah Lindow

8. Mai 2020 – Die globalen Entwicklungen der Covid-19-Pandemie haben uns alle überraschend und hart getroffen. Ohne individuell Einfluss darauf nehmen zu können, stehen wir ganz neuen Herausforderungen gegenüber.

Gefahr und Chance

Wie Führungskräfte im asiatischen Markt auf die Krise reagieren können

Von David Liendgens

8. Mai 2020 – Die weltweit grassierende Corona-Krise trifft die globale Konjunktur mit voller Wucht. Dieser Schock stellt durch Einschränkungen sowohl auf der Angebots- (Supply-Chain) als auch auf der Nachfrageseite (Konsum) eine duale Herausforderung für unsere Volkswirtschaften dar und wird internationale, teils harsche, ökonomische Folgen nach sich ziehen.

Bei allen Ad-hoc-Maßnahmen langfristige Perspektiven nicht aus den Augen verlieren

Cost of Leadership

Von Nils Prüfer, Dr. Sebastian Pacher, Dr. Katharina Dyballa

5. Mai 2020 – Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen – darüber sind sich augenscheinlich gerade in der aktuellen Corona-Krise alle einig. DAX-Vorstände und Top-Führungskräfte verzichten darum freiwillig – und öffentlichkeitswirksam – auf Teile ihrer Gehälter, die häufig millionenschwer sind.

Vorteile und Takeaways

Aufbau agiler Teams in Krisenzeiten

Von Florian Schnitzler, Yannik Leusch

23. April 2020 – Um eine Kultur rund um agile Zusammenarbeit aufzubauen, braucht es mehr als die Implementierung von Slack oder Microsoft Teams: Mehr denn je sind Organisationen heute gezwungen, ihre Belegschaft und ihre Teams zur Agilität zu befähigen. Dabei können People Analytics, organisationale Netzwerkanalysen und ein Hinterfragen der eigenen Führung helfen.

Jobwechsel: Jetzt erst recht?

Mut zur Veränderung

Von Bernd Fricke

16. April 2020 – Wer kennt sie nicht, die Frage „Soll ich oder soll ich nicht?“ Noch schnell über die Ampel oder lieber warten? Sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllen oder lieber noch einmal aufschieben?

Monetäre Anreize auf dem Prüfstand

Mehr Geld, weniger Leistung?

Von Patrick Koll, Thomas Thurm

14. April 2020 – Schätzungen zufolge gehen 23 Prozent der Deutschen – das sind etwa 10 Millionen Menschen – tagtäglich unmotiviert zur Arbeit. Die Auswirkungen auf Produktivität und Arbeitsklima einerseits sowie auf die persönliche Lebensqualität der Beschäftigten andererseits sind enorm.

Leadership Challenges

Harte Entscheidungen kommunizieren & Emotionen begleiten

Von Lars Thiele

3. April 2020 – Die Corona-Krise hat die meisten Unternehmen mit voller Wucht getroffen. Viele Unternehmen kämpfen um ihr wirtschaftliches Überleben. In dieser akuten Phase müssen die Verantwortungsträger oft harte Entscheidungen kommunizieren, sei es zum Thema der Kurzarbeit, der Entlassung von Mitarbeitern oder eben auch zu notwendigen Anpassungen der Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe.

People Analytics

Organisationale Netzwerkanalyse – Case Study

Von Yannik Leusch

2. April 2020 – Obwohl die Organisationale Netzwerkanalyse (ONA) als Trendbegriff im Themenfeld People Analytics immer öfter aufkommt, ist die Anzahl veröffentlichter Praxisbeispiele überraschend gering.

Was die aktuelle Krise nicht ändern wird

Warum Menschen Schlüssel zum Erfolg bleiben

Von Felix Bischoff

31. März 2020 – Obwohl wir uns mit einer täglich steigenden Anzahl an Prognosen konfrontiert sehen, die von einfachen „was wir aus der Krise lernen werden“ bis hin zu eher fiktiven Zukunftsvisionen reichen, ist es in den meisten Fällen einfach zu früh, um zu sagen, was sich verändert haben wird, sobald dieser Sturm vorbei ist.

Digital Leadership

Mit digitaler Führungskompetenz durch die Krise

Von Lukas M. Fastenroth, Prof. Dr. Walter Jochmann

30. März 2020 – Das Coronavirus hat nach Asien nun auch Europa und Nordamerika im Griff. Einschneidende Maßnahmen sozialer und wirtschaftlicher Natur sind die Folge. Sie sind notwendig, um eine rasante Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Führung konkret

Wie sich die Krise managen lässt

Von Yannik Leusch, Eberhard Hübbe, Prof. Dr. Walter Jochmann

25. März 2020 – Die Pandemie hat die deutsche Wirtschaft fest im Griff und wirkt sich auf den Arbeitsalltag von Millionen Menschen aus. Abseits der akuten Liquiditäts-Sicherung, drohenden Unterbrechungen der Supply Chain und sinkender Nachfrage stehen Unternehmen vor der großen Herausforderung, (Zusammen-)Arbeit neu zu denken.

Wie Führung in der Krise aussieht

Am Anfang ist die Tat

Von Fabian Kienbaum

23. März 2020 – Wir befinden uns in einer Krise, die die Welt verändert. Was wir suchen, ist der Weg hinaus. Um ihn zu finden, versetzen wir uns für einen gedanklichen Augenblick zurück - nur ein paar Wochen.

Geschäftschancen & Arbeitgeberattraktivität

Internationalität als Erfolgsfaktor im deutschen Mittelstand

Von Felix Bischoff

9. März 2020 – Als Land mit dem weltweit größten Leistungsbilanzüberschuss und der nach China und den USA drittgrößten Exportnation können die internationalen Aktivitäten Deutschlands als einer der zentralen Erfolgsfaktoren der hiesigen Wirtschaft betrachtet werden.

Vollständigkeit, Vergleichbarkeit, Vertrauen

Drei Eigenschaften exzellenter Vergütungsdaten

Von Dr. Michael Kind

9. März 2020 – Seit 75 Jahren ist Kienbaum ein etablierter Ratgeber auf dem Feld der Vergütungsberatung. Um den Kunden eine valide Marktübersicht zu geben, sammelt Kienbaum Vergütungsdaten bei Arbeitgebern und standardisiert, anonymisiert und konsolidiert diese.

Kunst am Arbeitsplatz

3 Fragen an… Julia Wedlich

Von Natalie Solbach, Annemarie von Weihe

5. März 2020 – Kunst spielt bei Kienbaum eine bedeutende Rolle. Was ist das Besondere an der Sammlung Kienbaum und wie wirkt diese auf Mitarbeiter*innen?

Unsere Alumni im Interview

Was macht eigentlich… Thorsten Alsleben?

Von Annemarie von Weihe

5. März 2020 – Thorsten Alsleben war von 2010 – 2014 der erste Hauptstadtrepräsentant Kienbaums in Berlin und als „Director Political Relations“ für die Politikkontakte zuständig.

Zeitgemäße Zusammenarbeit gestalten

Agiles Arbeiten mit Tasks & Teams

Von Alexander Mischner

28. Februar 2020 – Alexander Mischner & Andreas Venzke im Gespräch mit Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, Senior Vice President Corporate Communications and Corporate Human Resources bei B. Braun Melsungen AG Hierarchien verflachen und Projekte optimal im Unternehmen verteilen. - Wer wünscht sich das nicht? Dr. Be…

ZfK Zeitung für Kommunale Wirtschaft

Chefs unterschätzen ihre Versorgungslücke

Von Tom Feldkamp, Dr. Martin von Hören

21. Februar 2020 – Altersvorsorge: Geschäftsleiter öffentlicher Unternehmen halten einen kompletten Übergang zur Eigenvorsorge meist für unzumutbar. Umfragen zeigen regelmäßig: Die be­triebliche Altersversorgung (bAV) der Geschäftsleiter in öffentlichen Unternehmen ist für sie die wichtigste Zusatzleistung.

Führungskräfte rekrutieren in Start-ups

Herausforderungen beim Thema Vergütung und wie man sie lösen kann

Von Sebastian Holmer, Dr. Michael Kind, Simon Sult-Schmidt

11. Februar 2020 – Die Rekrutierung von Führungskräften in den frühen Entwicklungsphasen eines Unternehmens hält zahlreiche Herausforderungen bereit. Eine davon ist die Übereinstimmung der Gehaltsvorstellungen von Bewerbern und dem, was der Arbeitgeber potentiellen Mitarbeitern tatsächlich bieten kann.

Innenansichten der Personalberatung

§25c Kreditwesengesetz (KWG) – Anker der Stabilität oder Zukunftsbremse für Regionalbankvorstände?

Von Arndt Masuch

23. Januar 2020 – Das deutsche Bankenwesen befindet sich inmitten einer Umbruchphase, die im Vergleich zur Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte nahezu beispiellos ist.

HR 2020

Mythos und Wirklichkeit

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

15. Januar 2020 – Viele Experten wagen einen Ausblick auf die Trends, die das Personalwesen im Jahr 2020 bestimmen. Zweifelsfrei bedeuten Talente – und somit die Personalarbeit insgesamt – einen Wettbewerbsvorteil in Zeiten dynamischer bis unsicherer Konjunktur. Doch immer noch gehen Gespenster um in den Personalabteilungen deutscher Unternehmen.

Wie sich gute Vorsätze doch erreichen lassen

Mut zum Sprung

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

30. Dezember 2019 – Ein deutsches Onlineportal hat es pünktlich zum Jahreswechsel wieder ermittelt. Die guten Vorsätze der Deutschen lauten: Mehr Sport auf Platz drei, mehr Zeit für Familie und Freunde auf Platz zwei, Stress vermeiden auf Platz eins.

Chancen für die Bauindustrie

Fachkräftemangel, Digitalisierung und Diversität

Von Kirsten Werner-Schäfer

18. Dezember 2019 – Die großen Herausforderungen der Bauindustrie sind der Personal- bzw. Fachkräftemangel und die Digitalisierung. Die wenigen verfügbaren Fachkräfte entwickeln sich zu einem immer größeren Risiko für deutsche Bauunternehmen.

Orientierung mit dem Kienbaum Leadership Compass

Führung in der Digitalen Transformation

Von Lukas M. Fastenroth, Prof. Dr. Walter Jochmann

17. Dezember 2019 – Dass Sie dieser Blog erreicht, hängt mit dem Internet zusammen. Es sorgt für eine schnelle, weltweite Vernetzung. Es sorgt dafür, dass im Wochenrhythmus neue Märkte jenseits traditioneller Absatzkanäle entstehen können.

Motivation zur Veränderung

Career Enabling als Alternative zu Outplacement

Von Bernd Fricke

2. Dezember 2019 – Fast täglich lesen wir von Stellenabbau, Restrukturierungen und einem sich eintrübenden Konjunkturhimmel, über alle Branchen hinweg.

HR FUTURE LINE

Die Rechte und die Linke Hand des Führens

Von Jens Bergstein, Prof. Dr. Walter Jochmann, Frank Stein

29. November 2019 – Gute Unternehmensführung heißt, disruptive Innovationen zu fördern und gleichzeitig das Kerngeschäft kontinuierlich zu verbessern. Diese „Beidhändigkeit“ muss jedoch nicht zwingend von ein und derselben Person beherrscht werden, vielmehr sollten die „rechte Hand“ und die „linke Hand“ im Managementteam insgesamt vorgehalten werden.

Im Gespräch mit Professor Hüther

Verantwortung macht nicht beim Ergebnis halt

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

29. November 2019 – Als Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft ist Michael Hüther schon von Berufs wegen ein politischer Mensch. Mit Walter Jochmann sprach er über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für Deutschland – und die besondere Rolle von Personalarbeit und Politik bei der Gestaltung des digitalen Wandels.

Neue Studie von Kienbaum und Earlybird

Start-ups – jung, dynamisch, schlecht vergütet?

Von Tamara Scheben, Charlotte Thiel

25. November 2019 – Zur Veröffentlichung unserer gleichnamigen Start-up Vergütungsstudie, die in Kooperation mit Earlybird entstanden ist, fand am Mittwoch in Berlin ein spannendes Event statt, das ganz im Zeichen der HR stand.

Mitarbeiter befähigen für die Aufgaben von Morgen

Die Mobilität im Wandel

Von Dennis Greve

13. November 2019 – Wie bewegen wir uns in der Zukunft fort? Diese vieldiskutierte und schwierig zu beantwortende Frage treibt nicht nur Politik und Verkehrsunternehmen um, sondern betrifft auch die gesamte Automobilindustrie.

Aufsichtsratstätigkeit in öffentlichen Unternehmen im Wandel

Proaktiver – strategischer – diverser

Von Katharina Büssis, Dr. Martin von Hören

12. November 2019 – „Et hätt noch immer jot jejange.“ Mit diesem Glaubenssatz drücken seit langem die Rheinländer ihre tiefe Zuversicht aus, nach der sich immer alles von selbst zum Guten wendet. Aus ihr spricht auch eine gewisse Scheu vor aus ihrer Sicht unnötigen Veränderungen eingefahrener Muster.

Wirtschaft im „Land der Zukunft“

Brasilien: Eine HR-Perspektive

Von Fausto Alvarez, Axel Werner

11. November 2019 – Brasilien ist nicht nur Mitgliedsland von Mercosur, dem „Gemeinsamen Markt Südamerikas“, sondern auch Teil der BRIC-Staaten. Die weltweit achtgrößte Wirtschaft wird seit langem als „Land der Zukunft“ bezeichnet – eine Zukunft, die sich, wie manche sagen, bisher noch nicht verwirklicht hat.

Unsere Kienbaum Alumni im Interview

Was macht eigentlich… Achim Steinhorst?

Von Annemarie von Weihe

5. November 2019 – Im Kienbaum-Alumni-Blog erscheinen regelmäßig Interviews mit unseren ehemaligen Kollegen. Wo arbeiten sie heute? Vor welchen Herausforderungen stehen sie und wie hat Kienbaum ihren Werdegang beeinflusst?

Alumni-Netzwerk

Treffpunkt der Kienbaum-DNA

Von Fabian Kienbaum

5. November 2019 – Ende September haben wir unser erstes Kienbaum Alumni Netzwerktreffen im Kölner Headquarter gefeiert. Die Resonanz, die uns über die unterschiedlichsten Kanäle bis heute erreicht, ist groß, weswegen die Entscheidung feststeht:

Finden und gefunden werden

Fünf Tipps für Ihr berufliches LinkedIn-Profil

Von Julia Held

5. November 2019 – Mit 645 Millionen Nutzern weltweit gewinnt das Businessnetzwerk LinkedIn auch im deutschsprachigen Raum zunehmend an Bedeutung. Die Erweiterung und die Pflege des beruflichen Netzwerks stehen bei LinkedIn im Vordergrund.

Transparenz und frühzeitige Perspektiven-Beratung

App unterstützt Führungskräfte beim Trennungsmanagement

Von Andreas Knodel

30. Oktober 2019 – Handelskrieg, sinkende Nachfrage und dazu noch der teure Abschied vom Verbrennungsmotor: Die Autoindustrie erwarten harte Jahre.

Eine neue Welle?

Aktuelle Entwicklungen zur Regulatorik der Vergütung in Banken

Von Dr. Martin von Hören

16. Oktober 2019 – Normalerweise schwant Banken nichts Gutes, wenn der Gesetzgeber neue Regeln zur Vergütung erlässt. Zu präsent sind die letzten zehn Jahre, in denen in schöner Regelmäßigkeit durch neue Gesetze, Verordnungen, Richtlinien u. a. der Rahmen immer enger gesetzt wurde, in dem sich Banken bei der Ausgestaltung ihrer variablen Vergütungssysteme zu bewegen haben.

Wie viel ist möglich, wie viel ist sinnvoll?

Agilität im HR-Organisationsmodell

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

26. August 2019 – In Verbindung mit der neuen HR-Organisation bei Volkswagen, die Personalvorstand Gunnar Kilian in den letzten beiden Wochen vorgestellt hat, wird in einigen Kommentaren ein Mangel an agiler Organisationslogik thematisiert.

Die besten Tipps unseres Inhouse Recruitings

Talente finden via Instagram

Von Ann Steinbach, Janina Schwab, Annemarie von Weihe

21. August 2019 – Heutzutage gibt es längst nicht mehr den einen, klassischen Recruiting-Kanal. Wir bei Kienbaum versuchen, über viele verschiedene Wege neue Talente und potentielle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu erreichen - einer davon ist Instagram.

Unsere Kienbaum Alumni im Interview

Was macht eigentlich… Jumana Klotsch?

Von Annemarie von Weihe

21. August 2019 – Im Kienbaum-Alumni-Blog erscheinen regelmäßig Interviews mit unseren ehemaligen Kollegen. Wo arbeiten sie heute? Vor welchen Herausforderungen stehen sie und wie hat Kienbaum ihren Werdegang beeinflusst? 

Jochen Kienbaum im Interview

Empowerment ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Zukunft von Unternehmen

Von Saskia Leininger

13. August 2019 – Der Karrieredienst Experteer hat Jochen Kienbaum (73) für seine herausragende Leistung und seinen besonderen Einsatz für die Consulting-Branche in Deutschland mit einem Sonderpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Ist ein Mehr-Säulen-Ansatz eine veraltete Lösung?

Struktur der HR Funktion – Design wichtig, Konsequenz entscheidend!

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

12. August 2019 – In unserer aktuellen Studie zur Strategie und Organisation der HR-Funktion, die wir gemeinsam mit SAP durchgeführt haben, benennen mehr als zwei Drittel der Befragten die Optimierung ihres Struktur-/Betriebsmodells als ihr aktuelles Kernprojekt.

Kienbaum Studie zeigt Ergebnisse zu Kenntnissen und Eigenschaften eines Aufsichtsrats

Welche Typologien braucht ein Aufsichtsrat?

Von Dr. Sebastian Pacher, Dr. Katharina Dyballa

26. Juli 2019 – In Zeiten von Digitalisierung und zunehmender Veränderungsgeschwindigkeiten steigen aktuell auch die Anforderungen an Aufsichtsräte. Die „Eindringtiefe“ von Aufsichtsräten ist insgesamt in den letzten Jahren gestiegen. Aufsichtsräte sind heutzutage zwar weiterhin wichtiges Kontrollorgan aber sie sind eben auch Mitgestalter.

Keynote der PPLCON in der Zusammenfassung

Next Level HR

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

3. Juli 2019 – Die HR-Funktion steht unter Beobachtung – strenger als jemals zuvor. Denn bedingt durch die heute erfolgskritische Bedeutung von Arbeitgebermarke und Recruiting, Managementqualität und Mitarbeiterbindung, strategischer Personalplanung und Organisationsentwicklung sind Personaler gefragt, die lösungsorientiert, professionell und verbindlich Werte schaffen: für das Unternehmen wie für die Menschen, die darin arbeiten.

Fabian Kienbaum zu einem neuen Führungsverständnis

Empowerment wird zu #WePowerment

Von Fabian Kienbaum

3. Juli 2019 – Erfolgreiche Führung bedeutet, den Menschen und seine Fähigkeiten in den Mittelpunkt zu stellen. Denn in einer zunehmend globalisierten und komplexen Welt ist es am Ende menschliche Kreativität, die unter Einbezug von technischen Möglichkeiten die Zukunft von Organisationen gestaltet.

Empower your Business with Entrepreneurial Spirit

#PPLCON-Talk mit Dr. Rahmyn Kress

Von Kerstin Wandt

3. Juli 2019 – Ein CDO kann nur drei Jahre erfolgreich sein. – Mit dieser spannenden Aussage startete der Talk mit Rahmyn Kress. Warum setzt er seiner eigenen Rolle eine derartige Begrenzung? Weil ihm der Erfolg Recht gibt.

Personalvorstand und Arbeitsdirektor der thyssenkrupp AG im #PPLCON-Kurzinterview

3 Fragen an…Oliver Burkhard

Von Kerstin Wandt

3. Juli 2019 – Anders als manche meinen, bedeutet HR im Alltag knüppelharte Arbeit. Beispiel Recruiting und Personalentwicklung: Um die richtigen Menschen zu finden und zu halten, müssen wir sie überzeugen, ihnen interessante Aufgaben bieten, sie individuell qualifizieren und fordern.

Der DPDHL-Personalvorstand im #PPLCON-Kurzinterview

3 Fragen an…Thomas Ogilvie

Von Kerstin Wandt

3. Juli 2019 – Die Wünsche und Erwartungen unserer Mitarbeiter haben sich seit meinem Einstieg vor 18 Jahren zwar verändert, der Tenor ist jedoch gleich geblieben: Mitgestaltung ist immer dabei, genau wie der Wunsch, einen Beitrag leisten zu können.

Die Douglas-CEO im #PPLCON-Kurzinterview

3 Fragen an…Tina Müller

Von Kerstin Wandt

3. Juli 2019 – Bei Douglas sind Führungsteam und Aufsichtsrat mit rund 50 Prozent weiblichen und 50 Prozent männlichen Kollegen besetzt. Darauf sind wir stolz!

Burdas Digitalmarkenvorstand im #PPLCON-Kurzinterview

3 Fragen an…Stefan Winners

Von Kerstin Wandt

1. Juli 2019 – Ich bezeichne die Digitalisierung bei Burda als Zeitenwende – schon 1994 hat unser Verleger Dr. Hubert Burda sehr intensiv kommuniziert, dass die Welt digital wird. Auch während der Jahre 2001 bis 2008 – in denen die Meinung negativer wurde – haben wir bei Burda weiter investiert.

Unsere Kienbaum Alumni im Interview

Was macht eigentlich… Markus Krahforst?

Von Annemarie von Weihe

26. Juni 2019 – Im Kienbaum-Alumni-Blog erscheinen regelmäßig Interviews mit unseren ehemaligen Kollegen. Wo arbeiten sie heute? Vor welchen Herausforderungen stehen sie und wie hat Kienbaum ihren Werdegang beeinflusst? 

Agile IT Transformation @ Siemens

Speed over Synergies

Von Dr. Cyrus Asgarian

14. Mai 2019 – Siemens' Transformationsreise von einer zentralisierten, kostengetriebenen IT Organisationsstruktur zu einem agilen, flexiblen IT Operating Model - Ein Gespräch mit Dr. Helmuth Ludwig, CIO, Siemens AG.

Verwaltungsdigitalisierung gelingt nur ganzheitlich

Die Amtssprache ist digital

Von Rene Ruschmeier

13. Mai 2019 – Die öffentliche Verwaltung ist aktuell in echter Aufbruchstimmung. Die Digitalisierung der Verwaltung ist nun keine Frage mehr des „Ob?“.

3 Fragen an Fabian Kienbaum

Made in Germany – Made by Vielfalt

Von Kerstin Wandt

2. April 2019 – Kienbaum ist Teil einer deutschlandweiten Kampagne von Familienunternehmen: „Made in Germany – Made by Vielfalt“. Wir sind stolz, dabei zu sein, und uns klar in der Öffentlichkeit zu positionieren.

„HR Punks“: Im Dialog mit Stefan Ries

Die HR-Funktion gehört raus aus dem Backoffice

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

27. März 2019 – Als Chief Human Resources Officer (CHRO) und Mitglied des Vorstands von Europas größtem Softwarehersteller (mit mehr als 95.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von knapp 24 Milliarden Euro) spielt Stefan Ries eine kongeniale Rolle.

Ein Kienbaum-Benchmarking

HR-Strategie und -Governance in DAX-Konzernen

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

27. März 2019 – Die Steuerung der HR-Funktion innerhalb eines Konzerns wird auch als funktionale HR-Governance bezeichnet und umfasst die politische und strategische Führung und Steuerung der HR-Funktion.

Neue Studie

Future Leadership Survey

Von Jens Bergstein

27. März 2019 – Produktion, Forschung & Entwicklung, Personal- und IT-Abteilungen – nur ein Ausschnitt der unterschiedlichen Bereiche, die zur DNA eines einzelnen Unternehmens beitragen. Was sie alle verbindet, ist der Bedarf nach individueller Führung, um so erfolgreich wie möglich zu sein.

Mitarbeiter zunehmend überlastet

Öffentlicher Sektor: Strenge Vorgaben zur Personalbedarfsermittlung

Von Ingo Stadler

22. Februar 2019 – Mitarbeiter im öffentlichen Dienst sind zunehmend überlastet, weil sich immer mehr Arbeit auf gleichbleibend wenig Personal verteilt. Laut dem deutschen Beamtenbund (dbb) fehlen derzeit mehr als 200.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Bund, Ländern und Kommunen (Stand 04.01.2019).

Pflichten & Chancen: Digitalisierung der HR-Funktion in öffentlichen Organisationen

HR-Strategie und -Organisation in öffentlichen Organisationen

Von Dr. Hilmar Schmidt

30. Januar 2019 – Im Zuge der siebten Auflage der Studienreihe »Personalstrategie & Organisation« hat Kienbaum in Kooperation mit dem Kienbaum Institut @ ISM die HR-Bereiche öffentlicher Institutionen unter die Lupe genommen.

HR und People Trends die Sie 2019 auf dem Radar behalten sollten

Top Trends im HR und People Management 2019

Von Prof. Dr. Walter Jochmann, Frank Stein

15. Januar 2019 – Alles wird anders, besser, schneller. Scheinbar immer und überall. Leicht geht der Überblick verloren. Hier lesen Sie, welche HR und People Trends Sie in 2019 auf dem Radar behalten sollten, damit Ihr Unternehmen zukunftsfähig bleibt.

Eine Studie von Kienbaum und Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP)

Deutsche Personalabteilungen sind keine agilen Vorbilder

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

18. Dezember 2018 – Kienbaum und die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP) haben in ihrer Studie HR-Abteilungen aus 118 Unternehmen auf ihren agilen Reifegrad hin untersucht und sind zu einem Ergebnis gekommen.

Interview mit Joachim Reichel, CIO Global Information Technology, BSH Hausgeräte GmbH

Vision 2020 der BSH IT

Von Dr. Cyrus Asgarian

12. Dezember 2018 – Joachim Reichel (56) ist Chief Information Officer (CIO) bei der BSH Hausgeräte GmbH. Als IT-Chef leitet er den Bereich Global Information Technology.

Ist eine dezentrale IT die Antwort auf die digitale Transformation?

Dezentralisierung der IT als Technologie- und Innovationstreiber

Von Katharina Steinhorst, Roland Orlik

12. Dezember 2018 – Lange Zeit hat man versucht die Informationstechnologie unter einem Dach zu bündeln. „Zentralisierung von IT“ stand und steht auch teils heute noch bei vielen CIOs weit oben auf der Agenda.

Wie der agile Reset des Einkaufs gelingt

Procurement als Bottleneck einer agilen IT

Von Dr. Cyrus Asgarian

12. Dezember 2018 – Dynamische Veränderungen in Wettbewerb, Kundenbedürfnissen, Gesellschaft und Regularien verlangen von Unternehmen heute ein hohes Maß an Agilität. Die IT-Funktion spielt hierbei seit längerem eine Vorreiterrolle und steigert über agile Softwareentwicklung und DevOps signifikant den Erfolg und die Geschwindigkeit von Projekten.

Angemessene Vergütung des Aufsichtsrats

Die Aufsichtsratsvergütung nachhaltig gestalten

Von Dr. Sebastian Pacher, Dr. Katharina Dyballa

13. November 2018 – Während sich augenscheinlich eine Vielzahl regulatorischer Initiativen und Maßnahmen mit der Angemessenheit und mit der verhaltenssteuernden Wirkung der Vorstandsvergütung befassen, existieren kaum normative Vorgaben für die Aufsichtsratsvergütung.

Wie die Ressortzuständigkeiten die Vorstandsvergütung beeinflussen

Gleich und doch verschieden

Von Dr. Sebastian Pacher, Dr. Katharina Dyballa

6. November 2018 – Grundsätzlich ist der Vorstand einer Aktiengesellschaft (AG) ein Kollegialorgan, in dem jedes Mitglied für die recht- und ordnungsgemäße Funktion des Gesamtvorstands sorgen muss.

Rückblick auf den ersten Corporate Governance Roundtable von Kienbaum und Flick Gocke Schaumburg

Mit nachhaltiger Unternehmensführung zu einer besseren Performance

Von Dr. Frederik Gottschalck, Dr. Sebastian Pacher

23. Oktober 2018 – Unternehmen, die nachhaltig geführt werden, überleben länger und liefern eine bessere Performance. Diese Überzeugung stand im Mittelpunkt des Vortrags von Michael Viehs von Hermes Investment Management beim ersten Corporate Governance Roundtable am 11. Oktober 2018 in Köln.

Im Dialog mit Thomas Ogilvie

Personaler mit Pioniergeist

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

11. Oktober 2018 – Als Personalvorstand des weltweit führenden Unternehmens für Logistik und Briefkommunikation – mit rund 520.000 Beschäftigten und einem Umsatz von mehr als 57 Milliarden Euro – gibt sich Thomas Ogilvie ausgesprochen geerdet.

Weitere Ergebnisse der Leadership Survey 2018 von Kienbaum und StepStone

Organisationsgestaltung im digitalen Zeitalter – agil oder fragil?

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

11. Oktober 2018 – Kienbaum und das Kienbaum Institut @ ISM untersuchten gemeinsam mit der Online-Jobplattform StepStone die Rolle der Führung im digitalen Zeitalter und wie es um die Organisations- und Arbeitsplatzgestaltung im digitalen Zeitalter bestellt ist.

Jorinde Voigt, die Kunst und die Transformation

Aus Lust an der Erkenntnis

Von Jorinde Voigt

11. Oktober 2018 – Voigt zieht das Papier durch Farbe. Wartet ab. Steuert dezidiert den Prozess des Zerfließens und Antrocknens und Zerfließens… Noch bevor sie zu ihren feinen, fast technisch anmutenden Linien und Kurven ansetzt, hat sie den künstlerischen Prozess begonnen.

Trendbarometer 2018: Auf dem Weg zur Demografie Exzellenz

Personalpolitische Demografie-Tools: In Unternehmen ist noch viel Luft nach oben

Von Gerhard Wiesler

26. September 2018 – Deutsche Unternehmen haben noch jede Menge Nachholbedarf, wenn es darum geht, die Herausforderungen durch den demografischen Wandel zu meistern.

Von transaktionalen Delivery Organisationen zu wissensbasierten Transformation Hubs

Next Generation IT Shared Services

Von Ahmad Wali Qubad, Meike Schwill, Jann Oetken

20. September 2018 – Es ist kein Geheimnis, dass sich die (Business-)Welt radikal ändert und sich schneller dreht als je zuvor. Einer Studie der Washington University zufolge werden 40 Prozent der aktuellen Fortune-500-Unternehmen in zehn Jahren nicht mehr existieren.

Mittels Stacked Architectures die digitale Transformation der IT gestalten

Zukunftsorientierte IT durch Stacked Architectures

Von Marc Scharfenberg

20. September 2018 – Der Begriff der digitalen Transformation ist für die meisten Organisationen längst zum Buzzword geworden. Die Notwendigkeit der Neuausrichtung der Geschäftsmodelle und der damit verflochtenen Organisationsstrukturen und Geschäftsprozesse dürfte für das laufende Geschäftsjahr auf den Agenden nahezu aller C-Level-Manager zu finden sein.

People Coach, IT-Experte oder beides?

Wandel der IT-Führungskraft

Von Theresa Elisabeth Zeuzem, Nina Feuersinger, Kristina Beckehoff

20. September 2018 – Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz (KI) und Big Data sind nur einige der Schlagworte, die man sofort mit dem heutigen Wandel und der Digitalisierung in Verbindung bringt. Es geht jedoch um sehr viel mehr!

Interview mit Michael Lütjann, CIO Imperial Logistics

Digitalisierung in der Logistikbranche

Von Dr. Cyrus Asgarian

20. September 2018 – Michael Lütjann (49) ist Chief Information Officer (CIO) von Imperial Logistics. Zuvor war Lütjann Senior Vice President IT Management Logistics bei Schenker sowie CIO beim Logistikdienstleister Fiege.

Neue Arbeitswelt

Workplace Health Management: Gesundheitsmanagement in der Neuen Arbeitswelt

Von Frank Stein

13. September 2018 – In einer sich disruptiv und dynamisch verändernden sowie zunehmend digitalisierten Arbeitswelt müssen nahezu alle Fach- und Führungskräfte verstärkt unterschiedliche Rollenanforderungen bewältigen, sich selbst regulieren und ihre Verhaltensmuster an verschiedene Settings anpassen.

Kienbaum HR Insights

Wie transparent darf Trennungsmanagement sein?

Von Bernd Fricke

13. August 2018 – Trennungen und Transparenz – zwei scheinbare Gegensätze werden vereint. Bei Trennungen geht es in den meisten Fällen um etwas sehr Persönliches, Unangenehmes und Peinliches – für beide Seiten wohlgemerkt.

Fünf Thesen zu New Pay

New Pay. Oder: wie funktioniert Leistungsmanagement jenseits von Möhre und Peitsche?

Von Hans-Carl von Hülsen

25. Juli 2018 – Menschen werden auch in Zukunft eine Verbindung zwischen den Anforderungen ihrer Tätigkeit, persönlicher Leistung und (monetären) Belohnungen erfahren wollen.

Auf zu neuen Horizonten des Human Resource Managements

Accelerating HR & People Factors

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

6. Juli 2018 – Auf zu neuen Horizonten des Human Resource Managements: HR-Exzellenz ist nicht länger eine Frage der Positionierung, sondern des Wertbeitrags der HR-Funktion.

Der Mensch-Maschine-Merger

Die Herausgeberin der WirtschaftsWoche sieht eine hohe Verantwortung bei der Gesellschaft

Von Saskia Leininger

6. Juli 2018 – Was geschieht, wenn wir das Gehirn an das Internet anschließen? Wie kann der Mensch mittels neuer Technologien und künstlicher Intelligenz „verbessert“ werden?

"Wir haben tausend Türen eingerissen"

Wie EnBW-Chef Mastiaux das Energieunternehmen wieder auf die Gewinnerstraße geführt hat

Von Saskia Leininger

6. Juli 2018 – Ein langer Vorstandsflur, geschlossene Türen, wenige Menschen: Das war der erste Eindruck für Frank Mastiaux, als er 2012 seinen Posten als neuer CEO beim baden-württembergischen Energieunternehmen EnBW angetreten hat.

Sessions der Kienbaum People Convention 2018

RECAP: Sessions @ People Convention

Von Saskia Leininger

6. Juli 2018 – In zahlreichen Sessions teilten unsere Speaker Erfahrungen, wie sich ihre Unternehmen disruptiven Herausforderungen gestellt haben oder gaben neue Impulse, wie sich Organisationen für die nächste HR-Dimension startklar machen können.

Kienbaum HR Insights

Gläserner Mensch – Gläsernes HRM?

Von Caren Steffen

5. Juli 2018 – Personalabteilungen in ganz Deutschland stellen sich eine Frage: Sind wir in Zeiten des „New Work“ Konzeptes in der Industrie 4.0 mit intransparenten Mitarbeiterentwicklungen, -gehältern und Trennungsmanagement überhaupt noch wettbewerbsfähig? Ist ein transparentes HR-Management nicht eher unumgänglich?

Die 3 wichtigsten Fragen zur aktualisierten IVV Auslegungshilfe

Eine Auslegungshilfe zur Auslegungshilfe

Von Dr. Martin von Hören

18. Mai 2018 – Wir haben uns den Banken gestellt – und Antworten auf die wichtigsten Fragen der Verantwortlichen gefunden.

Erste Ergebnisse aus dem Kienbaum/StepStone Leadership Survey 2018

Die Rolle von Führung im digitalen Zeitalter

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

9. Mai 2018 – Das Verständnis von Arbeit hat sich durch die Digitalisierung disruptiv verändert. Die neue Arbeitswelt ist charakterisiert durch eine Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort, durch eine Entgrenzung von Berufs- und Privatleben sowie durch eine Integration digitaler Technologien und neuer Medien in den Arbeitsalltag.

Inspirationsprojekt Burda Bootcamp | Ein Besuchsbericht

Corporate Innovation

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

9. Mai 2018 – Das Burda Bootcamp ist ein durch den Burda Konzern ins Leben gerufenes Start up-Labor, welches junge digitale Talente durch Startup-Konferenzen, Incubationsprogramm und direkte Verbindung zu Burda fördert.

Aktuelle Studie von Kienbaum und der DGFP zur Agilität der HR-Funktion

All-Agile HR?

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

9. Mai 2018 – Heute entscheiden Geschwindigkeit, Anpassungsfähigkeit und Innovativität mehr denn je über den Erfolg von Unternehmen, die sich in einer zunehmend volatilen, unsicheren, komplexen und uneindeutigen Wettbewerbslandschaft widerfinden.

Neue Trennungsmanager-App ist ab sofort kostenlos verfügbar

Trennungsmanagement in Unternehmen: Raus aus der Tabuzone

Von Bernd Fricke

7. Mai 2018 – Wenn Mitarbeiter und Unternehmen getrennte Wege gehen, ist das für beide Seiten ein schwieriges und tabubehaftetes Thema, sowohl aus emotionaler, rechtlicher als auch finanzieller Sicht.

Talent Management

Das Kienbaum Talent Management Manifest: Ein Paradigmenwechsel

Von Eberhard Hübbe

12. April 2018 –       WARUM HABEN WIR DAS GEMACHT? Weil die Herausforderungen für Organisationen immer gr…

Business Challenges bei Siemens Healthineers

Wie die HR-Funktion zentrale Business-Herausforderungen wirkungsvoll unterstützt

Von Alexander Mischner

2. April 2018 – Alexander Mischner im Gespräch mit Andre Heinz, Head of HR bei Siemens Healthineers

Equal Pay Day - 3 Fragen an Dr. Sebastian Pacher

Die Ungleichheit bleibt 2018 gleich, nur die Auskunftspflicht bringt Transparenz

Von Dr. Sebastian Pacher

15. März 2018 – In Deutschland liegt die unbereinigte Entgeltlücke - der Gender Pay Gap - zwischen Frauen und Männern laut Statistischem Bundesamt bei rund 21 Prozent, daher fällt er in diesem Jahr auf den 18. März.

Gespräch mit Klaus Straub, CIO der BMW Group, Teil 1/2

100% Agile. BMW Group IT als Vorreiter der agilen Transformation.

Von Dr. Cyrus Asgarian

19. Februar 2018 – Seit August 2014 ist Klaus Straub (53) CIO und Senior Vice President Information Management der BMW Group und zeichnet sich fortan verantwortlich für die globale Leitung sämtlicher IT-Bereiche und Funktionen des Automobilherstellers.

Gespräch mit Klaus Straub, CIO der BMW Group, Teil 2/2

Das mittlere Management ist den Veränderungen in der agilen Transformation ausgesetzt

Von Dr. Cyrus Asgarian

19. Februar 2018 – Im zweiten Teil des Gesprächs mit Dr. Cyrus Asgarian, Kienbaum Partner und Gesamtverantwortlicher für das Beratungsfeld ‚Organization‘, beleuchtet der IT-Chef der BMW Group, Klaus Straub, die Veränderungen, die eine „100% agile“ IT für die Mitarbeiter mit sich bringt.

Neue Studie "Trust in Talent"

Wie Personaler und Talente das Talent Management sehen

Von Johannes Riener, Eberhard Hübbe, Sarah Delahaye

22. Januar 2018 – Flachere Hierarchien, Netzwerkstrukturen, agile Teams: In vielen Unternehmen wandelt sich die Art der Organisation derzeit fundamental. Aber: Im Talent Management verfolgen sie meistens noch alte Muster.

15 Jahre HR-Transformation

Die Zukunft der HR-Funktion hängt mehr denn je vom eigenen Veränderungswillen ab

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

16. November 2017 – Wenn ich auf die letzten 15 Jahre meiner Beratungspraxis und der Entwicklung in den Personalbereichen bzw. HR-Funktionen großer und mittelständischer Unternehmungen zurückblicke, ergibt sich eine gemischte Bilanz, die sich mit zunehmender Komplexität der Zukunftsherausforderungen im Management der Belegschaften (People Management) ergibt.

Die ambidextre HR-Funktion

New HR Operating Model: Was daran eigentlich neu ist

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

4. September 2017 – Ich freue mich, dass mich der selbstständige HR-Berater Martin Claßen für seinen Newsletter gefragt hat, Vertiefendes zu unserem HR-Steuerungs- und Organisationsmodell beizusteuern. Diesen Beitrag nehme ich auch gerne in den Kienbaum-Blog auf, wo die Beschreibung unseres neuen HR-Modells natürlich auch gut aufgehoben ist.

Kienbaum-Capital-Studie zu Nebenleistungen

Die innovativsten Benefits

Von Matthias Kopiske

24. August 2017 – Ob Yoga-Kurs, Obstsnack, Elektro-Roller oder Betriebskita: Oft muss es heute mehr sein als ein gutes Gehalt und ein ordentlicher Bonus, um Mitarbeiter zu beeindrucken – insbesondere, wenn es um vielumworbene Führungskräfte und Spezialisten geht.

Back in the Driver’s Seat

Dr. Christian P. Illek, Deutsche Telekom AG: HR als Treiber der digitalen Transformation

Von Prof. Dr. Walter Jochmann

4. August 2017 – Innovationen müssen etablierte Geschäftsansätze nicht zwangsläufig außer Kraft setzen. Zwar verändern sich die Märkte grundlegend und kleine Start-ups bringen „alte Riesen“ ins Wanken oder auch zum Straucheln:

Kienbaum-Studie Führungskräftevergütung

Was verdient ein Leiter Qualitätsmanagement?

Von Hans-Carl von Hülsen

6. Juli 2017 – Der Leiter* Qualitätsmanagement ist verantwortlich für die Planung, Steuerung und Umsetzung aller Qualitätsanforderungen für Materialien und Produkte, die Erarbeitung von Kontrollverfahren und die Kontrolle der Produktion hinsichtlich der Qualität.

Studie: Organigramm deutscher Unternehmen

Wie Führungskräfte die neue Arbeitswelt erfolgreich gestalten

Von Dr. Cyrus Asgarian, Prof. Dr. Walter Jochmann

3. Juli 2017 – Wie geht Führung in der neuen Arbeitswelt? Von radikalen Konzepten wie der Wahl des CEO auf Zeit durch die Mitarbeiter bis hin zu schon breiter etablierten Führungsstilen wie der transformationalen Führung reicht die Spanne der derzeit in den Unternehmen praktizierten und in Fachkreisen diskutierten Leadership-Modelle.

Interview mit Dr. Michael Müller-Wünsch, Bereichsvorstand Technology (CIO), OTTO

Scaling Up Agile: Neuausrichtung von OTTO IT nach agilen Organisationsprinzipien

Von Dr. Cyrus Asgarian

29. Juni 2017 – Dr. Michael Müller-Wünsch (53) übernimmt Mitte 2015 die neu geschaffene Position des OTTO-Bereichsvorstands Technology (CIO) und zeichnet sich fortan verantwortlich für die IT-Landschaft des Onlinehändlers.

Wo stehen die Unternehmen in Sachen New Work?

New Work Pulse Check 2017

Von Fabian Kienbaum

22. Juni 2017 – New Work ist in aller Munde: 74 Prozent der deutschen Firmen haben das Trendthema New Work auf ihrer Agenda, aber viele Unternehmen begnügen sich mit Homeoffice-Regelungen und mobilem Arbeiten, anstatt ihre Unternehmenskultur weiterzuentwickeln.

Noch viel Unsicherheit beim Thema Entgeltgleichheit

Ignorieren geht nicht: Das Entgelttransparenzgesetz kommt

Von Dr. Sebastian Pacher

8. Juni 2017 – Fragen wie diese dürften sich Geschäftsführer, Vorstände und Personalverantwortliche in vielen deutschen Unternehmen derzeit häufig stellen. Was haben diese Fragen gemeinsam? Sie alle verbindet, dass ein „nein“ auf einen möglichen Handlungsbedarf bei den Themen Entgelttransparenz und Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern hindeutet.

New Work (Ambidextrie...und alles andere) – einfach machen?!

Plädoyer für eine pragmatische Neugestaltung der Arbeitswelt am Beispiel unseres eigenen Wandels

Von Fabian Kienbaum

29. Mai 2017 – „Wir müssen Ambidextrie in die Arbeitswelt bekommen“, hat die St. Gallener Professorin Heike Bruch auf unserer diesjährigen Jahrestagung in Ehreshoven gefordert. Ein Impuls, der unter anderem für die New-Work-Blogparade von Winfried Felser interessant sein kann und den ich hiermit gerne aufgreife.

Führungskultur verändert sich

New Leadership: Der Faktor Mensch in der Digitalisierung

Von Henning Böhne

24. Mai 2017 – Chatbots, Robotics und AI, Maschine statt Mensch, digital über alles? Im Gegenteil: Der „analoge“ Faktor Mensch gewinnt im digitalen Wandel an Bedeutung.

Handelsblatt-Artikel: „Berater entern das Digitalgeschäft“

Fabian Kienbaum über die digitale Transformation der Personalberatung

Von Fabian Kienbaum

26. April 2017 – Wohin steuert das Personalberatungsgeschäft angesichts neuer digitaler Recruiting-Möglichkeiten? Start-ups versprechen mit ihren Online-Plattformen die Revolution der Mitarbeitergewinnung. Etablierte Beratungen wie Kienbaum müssen sich dazu verhalten. Wie wir das machen, hat Fabian Kienbaum ausführlich im „Handelsblatt“ erläutert.

New Work Experience: Unsere Learnings

Menschen machen den Unterschied

Von Fabian Kienbaum

31. März 2017 – Organisationen zwischen Innovation und Tradition: Darüber haben wir im Panel auf der New Work Experience mit Nora-Vanessa-Wohlert (Edition F), Maximilian Viessmann (Viessmann), Gleb Tritus (Lufthansa Innovation Hub), Nina Hugendubel (Hugendubel) und Gitta Blatt (SKY Deutschland) gesprochen.

Executive NewPlacement statt Outplacement

Punkten Sie mit unserer 2-Phasen-Karriereberatung

Von Bernd Fricke, Gabriele Euchner, Stefan Schwille, Roland Braun, Andreas Knodel

30. Dezember 2016 – Phase 1: Ihre Marktvorbereitung Die meisten Bewerbungsunterlagen, die unsere Personalberater sehen, unterscheiden sich leider kaum. Die Beschreibung der Qualifikationen und Stationen der Kandidaten sind in vielen Fällen in der Wortwahl identisch. Für Executive-Search-Berater…

Digital Leadership

Das 4×4 der Digitalkompetenz

Von Fabian Kienbaum

18. Mai 2016 – Durch den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft entsteht ein riesiges Potenzial an Wertschöpfung: Wer davon profitieren will, braucht Fach- und Führungskräfte, die neben traditionellen Management- und Leadershipqualitäten eine ausgeprägte Digitalkompetenz aufweisen.