Organization Strategy & Transformation

IT Baselining & Benchmarking, IT Organization Structure, IT Sourcing & Delivery Model und mehr

Eine leistungsfähige Organisation ist ein wesentliches Merkmal erfolgreicher Unternehmen. Zukunftsfähige Operating Modelle sind der Schlüssel zu einer effektiven Verzahnung von Strategie, Strukturen, Prozessen und Mitarbeitenden Ihres Unternehmens. Eine zukunftsfähige Organisation zeichnet sich durch eine hohe Anpassungsfähigkeit, schlanke Strukturen und effektive Entscheidungsprozesse aus. Zugleich sind Organisationen dann besonders wirksam, wenn sie von der Belegschaft als inspirierend und sinnstiftend wahrgenommen werden.

Unsere Organization Strategy & Transformation Lösungen

Kienbaum unterstützt Sie bei dem Aufbau zukunftsfähiger Unternehmensstrukturen, die effektive Governance und ein optimales Maß an Eigenständigkeit des Business verbinden. Über agile Zusammenarbeitsmodelle, digitale Prozesse mit klarer End-to-End-Verantwortung sowie maßgeschneiderte Shoring- und Sourcing-Konzepte steigern wir nachhaltig Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Moderne Job-Profile, Karrieremodelle und Leadership-Ansätze verstärken zudem die Motivation und Loyalität Ihrer Mitarbeitenden und wirken als wichtiger Change Multiplikator.

Optimierung Ihres Operating Models

Sie sehen Optimierungsbedarfe in Ihrem Operating Model? Wir begleiten Sie auf der kompletten Transformation – von Analyse und Organisationsstrategie über Design und Transformation Roadmap bis zur Implementierung selbst. Auf Basis unserer branchen- und funktionsübergreifenden Expertise bietet Kienbaum Ihnen maßgeschneiderte Lösungen.

Organization Strategy & Transformation Lösungen

Organization Strategy & Design

Auf Basis qualitativer und quantitativer Analysen, ausgewählter Benchmarks sowie Ihrer Unternehmensstrategie identifizieren wir Stärken und Schwächen Ihrer Organisation. Im Fokus steht dabei die strategische Neuausrichtung Ihres gesamten Operating Models oder einzelner Elemente. Ziel ist es, mit zukunftsfähigen Strukturen, klaren Verantwortlichkeiten, einer verbesserten Innovationsfähigkeit und effektiven Entscheidungsprozessen die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens nachhaltig zu steigern.

Organizational Benchmarking

Um die Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation zu analysieren, vergleichen wir Ihr Unternehmen oder einzelne Funktionen systematisch mit führenden Unternehmen der Branche. Auf Basis ausgewählter KPIs, z.B. der Anzahl der Hierarchieebenen, Leitungsspannen, Budgetallokationen oder funktionsspezifischer KPIs leiten wir Ansätze zur Steigerung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit ab.

IT-Transformation

IT ist Business und Business ist IT. IT-Funktionen befinden sich seit mehreren Jahren auf einer Transformationsreise. Um Geschäftsnähe und Kundenzentrierung zu stärken, strukturieren immer mehr Unternehmen ihre IT-Funktion nach einem produktbasierten Organisationsprinzip. Zugleich bilden eine integrierte Plattformstrategie sowie ein Sourcing-Ansatz einer optimierten Eigenleistungsquote und einer effektiven HUB-Strategie weitere Bausteine einer erfolgreichen IT. Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen ihre IT-Transformation.

Corporate Headquarters und SG&A

Eine erfolgreiche Organisation zeichnet sich insbesondere durch smarte Support Functions aus. Wir stellen sicher, dass die Funktionen Ihres Corporate Headquarters die Unternehmensstrategie effektiv sowie effizient unterstützen und über die in volatilen Märkten notwendige Flexibilität verfügen. Über moderne Ansätze der Konzernsteuerung werden passende Levels an Eigenständigkeit des Business implementiert und Ihre SG&A-Kosten optimiert.

Shared Services

Zur Steigerung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit unterstützen wir Sie bei der strategischen Bündelung von Kompetenzen und Dienstleistungen in Shared Service Center (SSC) Strukturen. Über zukunftsorientierte Shoring- und Sourcing-Konzepte sowie eine konsequente End-to-End-Digitalisierung der Services erhöhen wir signifikant die Wertbeiträge Ihres SSCs.

Business Process Management

Auf Basis moderner Ansätze und unseres Best Practice Knowhows analysieren wir Ihre Geschäftsprozesse und identifizieren im Kontext der Unternehmensstrategie systematisch Optimierungspotentiale. Im Fokus stehen hierbei Harmonisierung, Digitalisierung und globale End-to-End-Verantwortung sowie eine effektive Steuerung der Prozesse.

Transformation Management

Wir unterstützen Sie nicht nur bei der strategischen Optimierung Ihrer Operating Modelle, sondern stellen auch die erfolgreiche Implementierung sicher. Über die Etablierung eines Transformation Office und einer klaren Transformation Roadmap ermöglichen wir eine effektive dashboard-basierte-Steuerung sowie die Ableitung zielgerichteter Change- und Kommunikationsmaßnahmen.

Unser Experte

Dr. Cyrus Asgarian

Managing Director / Partner, Organization Strategy & Transformation

Kontaktieren Sie mich gerne zu allen Themen bezüglich Organization Strategy & HR Transformation.

Häufig gestellte Fragen

Wie sieht ein Projektverlauf aus?

Jedes Unternehmen ist individuell und somit sind auch Projektverläufe selten identisch. Für ein Höchstmaß an Transparenz formulieren wir ein Angebot, in welchem der spezifische Projektverlauf für Sie skizziert wird. Die grundsätzlichen Bausteine eines Projektes umfassen Analyse, Konzeption, Detaildesign, Implementierungsvorbereitung und Implementierung.

Wie lange dauert ein Projekt?

In der Regel liegt die Dauer unserer Projekte zwischen zwei Monaten und einem Jahr. Neben dem Umfang Ihres Anliegens kommt es hier auch auf den gewählten Projektansatz an. Partizipative Projekte mit höherem Abstimmungsaufwand dauern bspw. ein wenig länger. Um eine valide Einschätzung zu treffen, nehmen wir Ihre Fragestellung auf und formulieren ein individuelles Angebot.

Mit wie viel eigenem Zeitaufwand müssen Unternehmen rechnen?

Zu Beginn des Projektes sollten Sie Zeit zur Bereitstellung notwendiger Daten (Dokumente, Interviews, etc.) einplanen. Zudem sollte eine Projektleitung in Ihrem Unternehmen zur internen Steuerung, für Abstimmungstermine sowie Ergebnispräsentationen bereitstehen. Auf Wunsch binden wir gerne Ihre Expert:innen und Mitarbeitenden in partizipativen Formaten ein.

Wird virtuell oder vor Ort gearbeitet?

Hier richten wir uns nach Ihren Bedürfnissen. Unsere Beraterinnen und Berater sind methodisch flexibel und arbeiten sowohl virtuell als auch bei Ihnen vor Ort, sofern die pandemische Lage dies erlaubt. Jede Form der Zusammenarbeit hat seine Vor- und Nachteile und wir stimmen die Art der Zusammenarbeit mit Ihnen initial beim Projektstart ab.

Wie viel Erfahrung hat Kienbaum in Beratungsprojekten?

Kienbaum hat schon über 70.000 Projekte bearbeitet und verfügt über ein breites branchen- und funktionsübergreifendes Wissen. Unsere Beraterinnen und Berater bringen ein hohes Maß an fachlichen und methodischen Fähigkeiten mit und werden anhand der passenden Erfahrungen für Ihre Fragestellung eingesetzt.

Arbeitet Kienbaum mit Partnern?

Je nach Fragestellung ist es möglich, dass wir Expertinnen und Experten einbeziehen, um ein optimales Projektergebnis zu erzielen. Sollte dies auch bei Ihrem Projekt relevant sein, machen wir das transparent und stimmen die Art der Zusammenarbeit mit Ihnen ab.

Wie kurzfristig können Projekte starten?

Kurzfristige Projektstarts können wir je nach internen Verfügbarkeiten realisieren, sobald die Rahmenbedingungen mit Ihnen abgestimmt sind. Erfahrungsgemäß sind wir in der Lage Ihnen auch sehr kurzfristig die richtigen Beraterinnen und Berater zur Seite zu stellen. Die tatsächliche Vorlaufzeit variiert je nach Projektumfang und Fragestellung.

Begleitet Kienbaum auch die Implementierung?
Kienbaum begleitet die konzeptionelle Ausarbeitung Ihrer Fragestellung, plant mit Ihnen die Details der Umsetzung und begleitet auch die Implementierung Ihrer Transformationsvorhaben. Unabhängig davon, ob es um Konzeption oder Implementierung geht, nehmen wir Ihre Fragestellung auf und formulieren ein individuelles Angebot.

Sie haben Fragen zu unserem Beratungsangebot oder anderen Anliegen? Wir haben die richtigen Expert:innen für Sie und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Mehr Insights aus dem Bereich Organization Strategy & Transformation

GESPRÄCH MIT KLAUS STRAUB, CIO DER BMW GROUP, TEIL 1/2

100% Agile. BMW Group IT als Vorreiter der agilen Transformation.

- Klaus Straub war CIO und Senior Vice President Information Management der BMW Group und zeichnete sich verantwortlich für die globale Leitung sämtlicher IT-Bereiche und Funktionen des Automobilherstellers.

Cyrus Asgarian
AGILE IT TRANSFORMATION @ SIEMENS

Speed over Synergies

- Siemens' Transformationsreise von einer zentralisierten, kostengetriebenen IT Organisationsstruktur zu einem agilen, flexiblen IT Operating Model - Ein Gespräch mit Dr. Helmuth Ludwig, CIO, Siemens AG.

Cyrus Asgarian

Downloads zum Thema Organization Strategy & Transformation

Kienbaum All Agile Organization 2019 Studie

Studie: All Agile Organization

Download PDF

File Size 1,4 MB

Whitepaper: Heben Sie Potentiale durch produktbasierte Sourcing-Ansätze

Download PDF

File Size 2,5 MB

Whitepaper: Was CIOs in der Post Corona Zeit zu erwarten haben

Download PDF

File Size 4 MB

Wir beraten Sie bei Ihren Herausforderungen rund um Organization Strategy & Transformation

Next Level IT durch einen integrierten Produkt- und Plattformansatz

IT ist Geschäft und Geschäft ist IT. Bei wachsenden Anforderungen an Geschäftsnähe und Time-to-market ist eine Plan-Build-Run IT nicht mehr zeitgemäß. Für Unternehmen rückt eine agile und kundenorientierte IT in den Fokus: Wie kann eine produktorientierte IT gestaltet werden? Welche Sourcingquoten sind optimal? Wie wird eine zukunftsweisende Plattformstrategie etabliert? Welche Kompetenzen und Skills benötigen Mitarbeitende dafür? Als Experte für IT-Transformationen entwickelt Kienbaum mit Ihnen nachhaltige und pragmatische Lösungen zu diesen Fragestellungen.

Performance durch Enterprise Agility

Der Wandel hin zu einer agilen Organisation erlaubt es Unternehmen, schnell und zielgerichtet auf komplexe Veränderungen am Markt und auf neue Kundenbedürfnisse zu reagieren. Enterprise Agility ist hier die Antwort auf verschiedenste Fragestellungen: Wie lassen sich Unternehmensstrukturen flexibel und schlank gestalten? Welcher Agilitätsgrad ist je Organisationseinheit anzustreben? Wie können Mitarbeitende empowert und Zusammenarbeitsmodelle der Zukunft gestaltet werden? Kienbaum bietet Ihnen Lösungen, die sowohl die unternehmerische Agilität als auch den Menschen in den Vordergrund stellen.

Unternehmenserfolg durch zukunftsfähige Workforce

Unternehmerischer Erfolg steht und fällt mit den Fähigkeiten der Mitarbeitenden. Organisationen müssen sich mit der Frage auseinandersetzen, welchen Einfluss gesellschaftliche sowie technische Trends auf ihre Belegschaft haben. Werden demographische Entwicklungen die Workforce beeinflussen? Welche Skills sind heute erfolgskritisch? Sind das die gleichen Skills, die auch die Zukunft prägen? Wie kann ein nachhaltiges und flexibles Workforce Management aufgebaut werden? Welche Talent- und Lernstrategien werden benötigt? Wir unterstützen Sie dabei, Antworten auf diese Fragen zu finden und Ihre Workforce der Zukunft zu gestalten.

Beschleunigung von Entscheidungen durch klare Strukturen

Klar definierte Verantwortlichkeiten bilden die Grundlage einer reibungslosen Wertschöpfung in Unternehmen. Jeder Veränderung in Strategie oder Struktur folgt die Frage, welche Verantwortlichkeiten in welchen Organisationseinheiten liegen. Gibt es Redundanzen, die vermeidbar sind? Sind Entscheidungs- und Weisungsbefugnisse sowie Prozessverantwortungen klar definiert und transparent? Welche Kompetenzen werden in den einzelnen Organisationseinheiten benötigt? Als erfahrene Expert:innen im Organisations- und People-Umfeld gestalten wir mit Ihnen die Zukunft.

End-to-End Digitalisierung durch Shared Services

Shared Service Center (SSCs) dienen der Flexibilitätssteigerung, der Kostensenkung und fungieren als Business Enabler. Die Optimierung von SSCs geht dabei Hand in Hand mit der Digitalisierung. Denn: Je größer der digitale Reifegrad, desto besser können Bündelungs- und Automatisierungspotentiale genutzt werden. Doch in welchen Unternehmensbereichen bestehen End-to-End Bündelungspotentiale? Welche Lokationen kommen für ein SSC in Frage? Welches Delivery Modell unterstützt die Wertschöpfung optimal? Bei Fragestellungen rund um Shared Services und Digitalisierung steht Ihnen Kienbaum als Experte zur Seite.

Empowerment durch neue Karriere- und Leadershipmodelle

Durch den Wunsch der Mitarbeitenden nach mehr Flexibilität und moderner Führung etablieren Unternehmen vermehrt ein neues Verständnis von Karriereentwicklung. Zentrale Fragestellungen befassen sich mit flexiblen Karrierepfaden neben der klassischen Führungs- oder Expert:innenlaufbahn. Wie können individuelle Anforderungen der Mitarbeitenden in Karrierewege einbezogen werden? Wie gelingt ein Paradigmenwechsel im Bereich Leadership? Können Faktoren wie Social Influence oder Entrepreneurship in Leadership und andere Jobrollen einfließen? Gemeinsam mit Ihnen gestalten unsere Expert:innen neue Pfade.

Diese Leistungen könnten Sie auch interessieren.