Menschen machen Unternehmen erfolgreich

Kienbaum 0 Gruppe7 1442 614

New Work

Das Arbeiten von morgen - so individuell wie jedes Unternehmen

Die Zukunft unserer Arbeitswelt, der Mitarbeiterführung, der Mitarbeiterschaften, der Berufe und beruflichen Fähigkeiten – nicht weniger entwerfen wir derzeit unter dem Thema „New Work“. Wir sind überzeugt: Jedes Unternehmen und jede Institution muss sich fragen, was bedeutet New Work für uns? Wie wollen wir zukünftig zusammenarbeiten?

Denn für New Work gibt es aus unserer Sicht keine Standardlösungen. In den Unternehmen muss es Räume für Experimente geben, um neue Formen und Arrangements von Arbeit zu testen. Der aktuelle Auslöser des Ganzen: Die digitale Transformation. Sicherlich geht es bei der digitalen Unternehmenstransformation um Strategie und Technologie, allerdings nachhaltig auch um Unternehmenskultur, Kompetenzen, um Einstellungen und Verhaltensweisen - um das, was Arbeit prägt. Von großen Internet-Unternehmen und Start-ups geht derzeit ein Paradigmenwechsel in der Mitarbeiterführung aus. Digitale Eliten haben andere Vorstellungen von der Zukunft der Arbeit und Führung - New Work eben.

Was bedeutet das für die Führungskräfte und ihren Führungsstil? Wir sind der Meinung, dass die Beantwortung dieser Fragestellungen zwingend die Kombination elaborierter Standards aus Erfahrung und darauf individuell entwickelter Lösungen erfordern, um Organisationen mit ihren Mitarbeitern in die neue Arbeitswelt zu führen und erfolgreich zu machen. Kein Unternehmen ist für uns wie das andere. Nur kosmetische Korrekturen werden hier nicht ausreichend sein.

Die Themen Mitarbeiterkompetenzen und Personaldiagnostik stehen in der Umsetzung von New Work ganz oben auf der Agenda. Warum? Weil neu formierte Organisationen die richtigen Mitarbeiter und Führungskräfte an den entscheidenden Stellen benötigen, um New Work im Sinne digitaler Innovationen mit Leben zu füllen. Deshalb haben wir das Management Assessment selbst digital transformiert und in neue digitale Prozesse und Tools gegossen - hinterlegt von etablierten psychologischen Auswahl- und Testmethoden. Das Ziel: Das bestmögliche Personal für eine neue Art der Arbeit. Das Ergebnis: Die Assessment Suite.

Assessment Suite

Digitale Transformation der Eignungsdiagnostik

Mit der Assessment Suite digitalisieren wir Ihre eignungsdiagnostischen Verfahren. Bewerten Sie die Kompetenzen und Potenziale Ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Mitarbeiter mit uns in einem cloudbasierten und datensicheren System. Erlangen Sie mit der Assessment Suite dabei größtmögliche Ressourcenoptimierung im Vergleich zu rein papierbasierten Verfahren.

mehr erfahren

New Work angehen

Die wichtigste Voraussetzung für New Work ist eine neue Kultur, in der sich New Work entfalten kann. Without New Culture, no New Work! Kultur als die Erfahrungen, die Mitarbeiter mit Führungskräften bzw. Führungsteams machen, erfordert Führung mit Vision. Mitarbeiter beschäftigen sich immer stärker mit dem Zweck ihres Unternehmens und der Sinnhaftigkeit ihrer Arbeit. Hier sind Führungskräfte geforderter denn je, Orientierung und Inspiration zu vermitteln. Diese Komponenten bündeln sich in der Unternehmenskultur.


Aus diesem Grund sind auch Authentizität und Haltung der Führungskräfte derart wichtig. Erlebbarkeit und Aufrichtigkeit schaffen Vertrauen. Wer weiß, was er erwarten darf, vertraut und öffnet sich. Dies ist insbesondere innerhalb von Führungsteams die absolute Grundvoraussetzung. Nur so können Teams und Organisation ihre Potenziale in Zukunft zur vollen Entfaltung bringen. Eine gelebte und allseits zu spürende Vertrauenskultur in Organisationen zu etablieren ist vermeintlich die größte Herausforderung in Richtung einer neuen Arbeitswelt, die es zu meistern gilt.

New Work Pulse Check 2017

New Work Pulse Check 2017

New Work Teaser

New Work (Ambidextrie...und alles andere) – einfach machen?!

Plädoyer für eine pragmatische Neugestaltung der Arbeitswelt am Beispiel unseres eigenen Wandels

„Wir müssen Ambidextrie in die Arbeitswelt bekommen“, hat die St. Gallener Professorin Heike Bruch auf der Kienbaum Jahrestagung gefordert. Was bedeutet „Beidhändigkeit“ im Kontext von New Work? Am Beispiel unserer eigenen Transformation zeigt Fabian Kienbaum im Blog, dass es am Ende einfach auf das Machen ankommt, selbst, wenn einfach nicht immer trivial bedeutet.

weiterlesen
People Pixels White Paper Eng

People over Pixels

Wie wichtig Menschlichkeit in der Digitalisierung ist

Beim Führen von Mitarbeitern geht es nicht um ein Entweder-oder zwischen digital und analog, sondern um ein Sowohl-als-auch, kurz: um digiloge Führung. Alles wird digital – alles? Im Gegenteil: Menschlichkeit gewinnt im digitalen Wandel an Bedeutung, erklärt Fabian Kienbaum im White Paper.

hier kostenfrei herunterladen
Job Trends2017

Das 4x4 der Digitalkompetenz

Wie Personal- und Unternehmensentscheider Digital Leader identifizieren

weiterlesen
Accelerator2

Der Kienbaum Accelerator

Die neue Arbeitswelt schneller zur Realität machen

Wir Als Arbeitgeber Katharina Steinhorst 300X200

New Workforce

Was macht die Belegschaft von morgen aus?

weiterlesen
Nwx Emailgrafik 17 02 Matze 590X400

Xing New Work Experience 17

Kienbaum war Partner der #NWX17

Zum Nachbericht