Menschen machen Unternehmen erfolgreich
Kienbaum Alexander V Preen 1442 614

Aufsicht optimieren

Board Services

Wir sind Experten für Corporate Governance

Das Verständnis davon, was gute Corporate Governance ist, hat sich rasant verändert. Was vor zehn Jahren an Qualitätsstandards zum Teil noch undenkbar schien, ist heute für Beratungs-, Aufsichts- und Leitungsgremien gute und gängige Praxis. Professionalität bei der Besetzung und Arbeitsweise gibt den Takt vor. Neue Herausforderungen einerseits und eine erhöhte öffentliche Aufmerksamkeit andererseits erfordern eine Professionalisierung der Überwachungs- und Beratungsarbeit von Beirats- und Aufsichtsgremien. Unsere international agierenden Corporate-Governance-Experten besitzen langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Aufsichtsräten und Beiräten und unterstützen Sie bei Ihrer herausfordernden Tätigkeit mit unseren umfassenden Beratungsleistungen.

Der disruptive Aufsichtsrat

White Paper: Anforderungen an das Überwachungsgremium im digitalen Zeitalter

Wie wappnen sich Aufsichtsräte für den digitalen Wandel? Ein digitales Mind-, Skill- und Toolset sowie der Mut, neue Mitglieder in die eigenen Reihen aufzunehmen sind wichtige Voraussetzungen für das Kontrollgremium, um sich disruptiven Veränderungen zu öffnen und den Vorstand agil zu unterstützen.

hier kostenfrei herunterladen

Neue Ansätze in der Kompetenzmessung von Aufsichtsräten

Fachbeitrag in der "Der Aufsichtsrat"

Die persönlichen, fachlichen und praktischen Kompetenzen des gesamten Aufsichtsrats und seiner einzelnen Mitglieder tragen maßgeblich zum Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens bei. Die Kompetenzmessung mithilfe eignungsdiagnostischer Verfahren gewinnt in diesem Zusammenhang an Bedeutung. Kienbaum erläutert in "Der Aufsichtsrat" die neuesten Ansätze zur Kompetenzmessung. Von Dr. Dennis Kampschulte, Prof. Bernd Schichold und Daniel Albrecht.

hier kostenfrei herunterladen

Fingerspitzengefühl gefordert

Besetzung von Beiräten in mittelständischen Unternehmen

Was macht die Suche von Beiräten eigentlich besonders? Sind mittelständische Unternehmen nicht auch ergebnisorientierte Wirtschaftsorganisationen wie Aktiengesellschaften? Und sind die Strukturen und Prozesse in einem Beirat nicht vergleichbar mit denen in Aufsichtsräten? Sitzen überdies in Beiräten nicht auch hochqualifizierte Persönlichkeiten wie in den Überwachungsgremien börsennotierter Unternehmen? Diesen Fragen geht Dr. Frederik Gottschalck in seinem aktuellen Beitrag in BOARD nach.

weiterlesen

Kienbaum ist strategischer Partner des Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland e.V. (ArMiD).

Direkt zu ArMiD