Digital Readiness Check

Anhand prägnanter Fragen und weniger Klicks entdecken Ihre Teammitglieder per Bildschirmtest ihr digitales Verbesserungspotenzial.

Ein flexibles Tool, um den eigenen digitalen Reifegrad zu überprüfen und zu entwickeln

Mit dem Digital Readiness Check ermittelt Kienbaum den digitalen Reifegrad Ihrer Mitarbeiter und deckt auf den Ebenen Mindset, Skillset und Toolset Ansatzpunkte und individuelle Entwicklungspotenziale auf.

Die moderne Arbeitswelt wird aktuell stark geprägt durch die digitale Transformation von Unternehmen sowie ihren Geschäftsmodellen. Diese Transformation ist ein kontinuierlicher disruptiver Prozess mit weitreichenden Konsequenzen. Um mit diesen fortwährenden Veränderungen mithalten zu können, analysieren wir erfolgskritische Schlüsselkompetenzen basierend auf dem Kienbaum-Modell für Digitalkompetenz und zeigen Mitarbeitern und Organisationen auf, wie sie sich fit machen für den digitalen Wandel.

Der Digital Readiness Check wurde in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Kienbaum Institut für Leadership und Transformation an der International School of Management in Dortmund entwickelt.

Vorgehensweise beim Digital Readiness Check

Ein flexibles Tool, um den eigenen digitalen Reifegrad zu überprüfen und zu entwickeln

Ablauf eines Digital Readiness Projekts

Wir begleiten Sie vom Vorgespräch bis zum Ergebnis-Workshop, um mit Ihnen gemeinsam die richtigen Antworten auf Ihre Herausforderungen zu finden.

Vorgespräch:

  • Motivation / Zieldefinition
  • Vorstellung des Tools und des Kompetenzmodelles
  • Priorisierung von Fragestellungen

Dauer: 1/2 Tag

Vorgespräch

Durchführung:

  • Durchführung der Befragung
  • Sammeln von Rückläufen
  • Help Desk Service

Dauer: ca. 14 Tage

Durchführung

Auswertung:

  • Analyse und Bewertung der Rückläufe
  • Erstellung & Bereitstellung des Reports
  • Aufbereitung der Ergebnisse

Dauer: ca. 7 - 14 Tage

Auswertung

Review-Workshop:

  • Präsentation der Ergebnisse
  • Ableitung von konkreten Handlungsempfehlungen
  • Entwicklung einer Change-Story

Dauer: 1 Tag

Review-Workshop

Ablauf eines Digital Readiness Projekts

Wir begleiten Sie vom Vorgespräch bis zum Ergebnis-Workshop, um mit Ihnen gemeinsam die richtigen Antworten auf Ihre Herausforderungen zu finden.

Vorgespräch

• Motivation / Zieldefinition
• Vorstellung des Tools und des Kompetenzmodelles
• Priorisierung von Fragestellungen

Dauer: 1/2 Tag

Durchführung

• Durchführung der Befragung
• Sammeln von Rückläufen
• Help Desk Service

Dauer: ca. 14 Tage

Auswertung

• Analyse und Bewertung der Rückläufe
• Erstellung & Bereitstellung des Reports
• Aufbereitung der Ergebnisse

Dauer: ca. 7 – 14 Tage

Review-Workshop

• Präsentation der Ergebnisse
• Ableitung von konkreten Handlungsempfehlungen
• Entwicklung einer Change-Story

Dauer: 1 Tag

3 Projektformate für Ihre digitale Transformation


Workforce Analytics

Vollerhebung
flächendeckende Mitarbeitendenbefragung zur Erfassung der organisationsweiten Digitalkompetenzen


Group Analytics

Erhebung in Gruppen
z. B. im Rahmen von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen und Trainings


Individual Analytics

Individuelle Messung
z. B. in oder für Audits/Assessment Center, Mitarbeitendengespräche, Coaching etc.

Das könnte Sie auch interessieren.

Messung und Entwicklung mit dem Digital Readiness Check

Digitalkompetenz als Erfolgsfaktor in der neuen, hybriden Arbeitswelt

8. Februar 2022 - Digitalkompetenz ist eine der wichtigsten Kompetenzen für Arbeitnehmende und Beschäftigte in der digitalen Arbeitswelt. Prof. Dr. Walter Jochmann und Lukas Fastenroth erklären, wie man sie im Unternehmen messen und zielgenau weiterentwickeln kann.

Lukas M. Fastenroth, Prof. Dr. Walter Jochmann

Kontaktieren Sie unsere Beraterinnen und Berater

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Walter Jochmann