Pressemitteilung – Köln, 11. Juli 2019

Walter Jochmann abermals zu „führendem HR-Kopf“ gekürt

  • Die „40 führenden Köpfe im Personalwesen“ – Personalmagazin zeichnet Kienbaum-Partner Walter Jochmann aus
  • Branchen-Award zum neunten Mal in Folge

Köln, 11. Juli 2019

Die Fachzeitschrift Personalmagazin hat Walter Jochmann, Managing Director und Partner der Personal- und Managementberatung Kienbaum zu den „40 führenden Köpfen im Personalwesen“ gewählt – und das bereits zum neunten Mal in Folge. Mit dem Preis zeichnet das bedeutende HR-Fachmedium Persönlichkeiten aus dem HR-Management, der Beratung und der Wissenschaft aus, die das Personalwesen in besonderer Weise voranbringen – in ihrem eigenen Arbeitsumfeld, in der Branche und in der Öffentlichkeit.

Den Award vergibt das Personalmagazin seit 2003 alle zwei Jahre. Seitdem wurde Walter Jochmann jedes Mal ausgezeichnet – zu seiner großen Freude: „Diese Auszeichnung ist Ehre und Ansporn zugleich. Die HR-Funktion steht aktuell vor einem Scheideweg: Entweder gelingt der Wandel zum strategischen Partner des Managements – oder HR wird schließlich in der Bedeutungslosigkeit versinken, weil sie ihrer Verantwortung als Souverän des Wandels nicht mehr gerecht wird“, sagt Walter Jochmann.

„Wir freuen uns darüber, dass Walter Jochmann von Beginn an zu den exzellenten Köpfen Deutschlands zählt. Mit einem Vordenker wie ihm in unseren Reihen sind wir sehr gut aufgestellt, um auch in Zukunft Organisationen wegweisend in den Leadership-Fragestellungen beratend zu begleiten“, sagt Fabian Kienbaum, Chief Empowerment Officer bei Kienbaum.

Alle Informationen zum Award erhalten Sie bei haufe.de.

V.i.S.d.P.:

Saskia Leininger – T.: +49 221 801 72-529 | E-Mail: saskia.leininger@kienbaum.de

Kontaktieren Sie uns für Rückfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.