DCGK und ARUG II

Roadmap zur Weiterentwicklung der Vorstandsvergütung

Whitepaper
Von:
Julius Flottmann, Andreas Meier, Dr. Sebastian Pacher, Dr. Katharina Wauters
| 21. August 2020
Mit dem ARUG II ist die größte Reform des Aktiengesetzes der vergangenen 10 Jahre in Kraft getreten. Im Fokus des Gesetzgebers stand dabei mal wieder die Vorstandsvergütung, für die es ab der Hauptversammlung 2021 erstmals in Deutschland ein verpflichtendes Say-on-Pay geben wird. Flankiert wird die Gesetzesnovelle durch einen grundlegend überarbeiteten Deutschen Corporate Governance Kodex. Insgesamt führt dies dazu, dass sich der Corporate Governance Rahmen in Deutschland deutlich verändert.

Welche Anforderungen ergeben sich an die Festsetzung, Gestaltung und Kommunikation moderner Vorstandsvergütungssysteme? Und was müssen Aufsichtsräte jetzt bis zur nächsten Hauptversammlung tun?

Unser Whitepaper beschreibt einen „Umsetzungsfahrplan“ und geht detailliert auf die notwendigen nächsten Schritte und Handlungsfelder ein.