Open House Berlin

Kontrapost: Wie viel Stand, wie viel Spiel brauchen Organisationen in einer Welt im Wandel?

Change, Transformation, Disruption: Auf ein sich rasant veränderndes Umfeld reagieren Unternehmen mit kreativer Zerstörung: Andere Führungsmodelle, neue Strukturen und Formen des Arbeitens, innovative Ansätze für Produktion und Produkte. Und auch in eher statischen und hierarchischen (Verwaltungs-)Organisationen gewinnen Flexibilität und Agilität an Bedeutung.

Wo man hinschaut in Wirtschaft und Verwaltung: Viel Aktion, gelegentlich aber auch viel Aktionismus in den Organisationen. Notwendiger Wandel einerseits, Überforderung für Organisationen und Mitarbeitende andererseits.

Wie viel Beschleunigung brauchen, wie viel vertragen Organisationen? Was kann Verwaltung von Wirtschaft lernen – und umgekehrt? Und wie finden Führungskräfte das rechte Maß an Agilität: für sich selber und für ihre Organisation? Diese Fragen wollen wir diskutieren mit

Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Dr. Reza Moussavian, Senior Vice President Digital & Innovation (HR), Deutsche Telekom

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Abend zur Be- und Entschleunigung mit spannenden Ausblicken und inspirierenden Begegnungen.

Programm | 18:00 bis 21:00 Uhr

Paneldiskussion
Staatssekretär Björn Böhning und Senior Vice President Digital & Innovation Dr. Reza Moussavian im Gespräch mit Andrea Kahlenberg und Anne von Fallois (Kienbaum)

Kunstführung
Einblicke in die Sammlung Kienbaum

Get-together

 

Anmeldung zur Veranstaltung Kontrapost am 20. November 2019 um 18 Uhr in Berlin

  • Mit deiner Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklärst du dich damit einverstanden, dass deine personenbezogenen Daten an die Kienbaum Consultants International GmbH weitergeleitet und zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation verwendet werden. Gleichzeitig erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung der Kienbaum Consultants International GmbH in Bezug auf Veranstaltungen einverstanden.

Veranstaltungsort und -termin

Mittwoch, 20. November 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr
Kienbaum Office Berlin
Dessauer Straße, 28/29
10963 Berlin
T: +49 30 88 01 99-0
openhouse@kienbaum.de