ONE25 „BU Organisation“– Warema

Der Kunde

Die WAREMA Group besteht aus einem starken Unternehmensverbund, der sich in die Sparten Sonne & Lebensräume sowie Kunststoff & Engineering gliedert. In der Sparte Sonne & Lebensräume bietet WAREMA ganzheitliche Sonnenschutz-Lösungen für die Bereiche Fenster & Fassaden, Outdoor Living als auch im Innenraum ergänzt um moderne und innovative Steuerungssysteme.

Das Projekt

Warema blickt nach zuletzt erfolgreichen Jahren in die Zukunft und möchte sich entsprechend strategisch aufstellen und die Organisation stärker zu Markt und Kunde hin ausrichten. Dafür sollten die fünf Geschäftsfelder in Business Units aufgestellt werden, um mehr Autonomie auf BU-Leiter Ebene zu schaffen und damit Anforderungen an Entscheidungsgeschwindigkeit, Flexibilität, Agilität und Einfachheit gerecht zu werden. Die Zielsetzung bzw. das Handeln der Business Units orientieren sich an einem neu aufgestellten Strategieprozess, welche im Zentrum der zukünftigen Unternehmenssteuerung durch den Vorstand der Warema Group steht.

Nach einer anfänglichen Analyse wurden die Bausteine bzw. die Methodik für die Erarbeitung der neuen Organisation abgeleitet und mit dem Kunden gemeinsam inhaltlich entwickelt. Die Entwicklung und Moderation des Strategie-Prozess hat dabei eine zentrale Rolle eingenommen, um Bausteine wie Prozesse, Funktionsmandate und Rollen in einem Zusammenarbeitsmodell in Einklang zu bringen.

Kienbaum hat mit seinem Verständnis für Organisationen einen Mehrwert in der Gestaltung unserer zukünftigen Warema-Organisation geschaffen und dabei den Blick für unsere individuelle Anforderungen bewiesen.
Angelique Renkhoff-Mücke
Vorstandsvorsitzende

Weitere Referenzen

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.