Nachfolgerin bei Karl Röser & Sohn GmbH zwischen Familienbetrieb und Start-up

Pioniere wie wir #3

Nachfolgerin bei Karl Röser & Sohn GmbH zwischen Familienbetrieb und Start-up

Fabian Kienbaum spricht mit Sarna Röser, designierte Nachfolgerin im Familienunternehmen Karl Röser & Sohn GmbH

Für die dritte Episode ist Fabian ins Schwäbische Mundelsheim gereist zu den Zementrohr- und Betonwerken von Sarna Röser. Sie ist die designierte Nachfolgerin im Familienunternehmen Karl Röser & Sohn GmbH, sitzt in der Geschäftsleitung der Röser FAM GmbH und ist an der Gründung eines Start-ups für Kompetenzaustausch beteiligt.

Zwischen Familienbetrieb und Start-up

Wenn alles nach Plan verläuft, wird sie als Vertreterin der vierten Generation das Familienunternehmen übernehmen. Bis dahin widmet sie sich auch der Politik, für die sie deutliche Worte findet: „Mir fehlt Haltung. Man muss auch mal stehen bleiben, egal wie stark der Wind bläst.“ „Mach das, wofür du brennst“, habe ihr Vater ihr vermittelt. Mit 16 Jahren wusste sie, es geht in Richtung Unternehmerin.

Neueste Beiträge aus dem Bereich podcast