Roland Hehn über den Einsatz von KI in der Retail-Branche

People Convention 2024

Roland Hehn über den Einsatz von KI in der Retail-Branche

Roland Hehn, Vorstand Personal bei Schwarz Dienstleistungen, sprach auf der Kienbaum People Convention 2024 über die Potenziale und Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz (KI) im Personalwesen. Erfahren Sie, wie er im Gespräch mit Kienbaum Managing Director Dr. Dennis Kampschulte den Einsatz von KI und die Implikationen für HR bei der Schwarz Gruppe beschreibt.

KI befinde sich derzeit zwar am Gipfel der überzogenen Erwartungen, werde jedoch nicht mehr verschwinden, sondern unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern, verdeutlichte Roland Hehn gleich zu Beginn des Gesprächs. Dabei gebe es keine One-Size-Fits-All-Ansätze, denn die Veränderungen durch KI seien vielfältig und geschäftsmodellspezifisch.

Für die Retail-Branche werde sich vieles weiterentwickeln, einige Änderungen seien jedoch auch schon im Handel eingezogen. Die fortgeschrittene Digitalisierung zeigt sich in Beispielen wie Predictive Maintenance und automatisierten Systemen, welche die Fehlerquoten reduzieren, in Selbstkassen im Einzelhandel oder im dynamischen Pricing. KI werde die Prozesse vereinfachen und beschleunigen, aber auch qualitative Aspekte verändern.

Als Personaler blickt Roland Hehn differenziert auf den bisherigen Ansatz vieler Unternehmen, wonach am besten die komplette Belegschaft ein digitales Mindset entwickeln müsse. Er appelliert an ein „gesundes Bild“ mit Blick auf neue Technologien. Vielmehr sei die Anwendungskompetenz entscheidend, um das Potenzial von KI effektiv zu heben. KI solle einfach zu nutzen sein, ohne ein tiefgreifendes Wissen vorauszusetzen. Das bedeutet allerdings, dass Personaler KI verstehen müssen, um Mitarbeitende auf die Technologie vorzubereiten zu können und Sicherheit zu vermitteln.

Sehen Sie sich das Gespräch noch einmal in voller Länge an und erfahren, in welchen Bereichen die HR-Funktion in der Schwarz Gruppe selbst bereits KI einsetzt und welche Projekte geplant sind.

Weitere Inhalte der Konferenz finden Sie in unserem Rückblick der People Convention 2024.